Hersteller_Thomann DP_Digitalpiano DP_Kompakt DP_LineOut
Test
3
27.04.2015

Fazit
(3.5 / 5)

Das Thomann DP-26 ist ein sehr günstiges Digitalpiano, das sich sowohl für den mobilen Einsatz als auch für zu Hause eignet. In seiner Preisklasse punktet es mit überraschend guten Lautsprechern und einer ganz ordentlichen Tastatur, die bei unserem Testgerät allerdings schon ab Werk einen Defekt aufwies. Die beiden Flügelklänge des DP-26 sind nicht überragend, können in dieser Klasse aber ebenfalls gut mithalten und verfügen über zuschaltbare Saitenresonanzen. Das übrige Klangangebot fällt qualitativ stark ab. Mit Zusatzfunktionen wie Split und Layer, Piano-Begleitrhythmen, einem Recorder mit fünf Songs und einem MIDI-Modus zur Steuerung externer Instrumente ist das Thomann DP-26 zu diesem Preis ein rundes Gesamtpaket und stellt eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorgänger dar. Wunder darf man allerdings in dieser Preisklasse nicht erwarten.

  • PRO
  • sehr günstiger Preis
  • Klaviersounds für die Preisklasse in Ordnung
  • Recorder mit 5 Songs
  • Piano-Begleitfunktionen
  • gute Lautsprecher
  • leicht und transportabel
  • CONTRA
  • Qualität der Extrasounds
  • Stereoausgang rauscht
  • beim Testgerät klemmten zwei Tasten
  • Gehäuse wirkt nicht sehr stabil
  • FEATURES
  • 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik
  • 20 Sounds
  • 64-stimmige Polyphonie
  • 50 Styles (Klavier-Begleitungen)
  • LED-Display
  • Split, Layer, Duo Mode
  • Effekte: Master EQ, Reverb, Chorus
  • Recorder: 5 Songs (Melodie und Begleitung)
  • Duet-Funktion, Harmony-Funktion
  • Music Library: 60 Preset Songs, linke/rechte Hand getrennt abschaltbar
  • Pitch Bend Rad
  • Metronom
  • Transpose-Funktion
  • Lautsprecher: 2x 10 W
  • Anschlüsse: 2x Kopfhörer, MIDI Out, USB-MIDI, Sustain, Aux In, Aux Out
  • Abmessungen (B x T x H): 1365 x 366 x 137 mm
  • Gewicht: 12,9 kg
  • Lieferumfang: DP-26, Netzteil, Notenablage, Sustain Pedal, Bedienungsanleitung
  • PREIS
  • 319,00 Euro
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare