Feature
9
15.02.2021

Synth-Pop-Band DEVO nominiert für die Rock & Roll Hall of Fame

Die Rock & Roll Hall of Fame-Stiftung hat heute die Nominierten für das Jahr 2021 bekannt gegeben. Zu den Nominierten gehört die Art-Synth-Pop-Gruppe 'Devo', die neben Talking Heads und den B-52's zu den wichtigsten New Wave-Bands der USA zählen. Während Devo am ehesten für ihren Ohrwurm "Whip It" und deren 'Energy Dome'-Hüte bekannt ist, geht ihre Arbeit viel tiefer und schon recht seltsame Wege.

DEVO = De-EVOlution. Regressieren wir uns als Kultur, anstatt uns vorwärts zu bewegen? 1970 stellten sich die Studenten, die später Devo gründeten, genau diese Frage, als sie Zeuge der berüchtigten Schießereien im Staat Kent am 4. Mai wurden. In diesem Moment wurde Devo zu gleichen Teilen als Kunstprojekt, Performancekunst, Rock'n'Roll-Satire und Punkband geboren und produzierten einen Sound, der frisch für die Welt war. Die Hauptbesetzung bestand aus zwei Brüdern, Bob (Gitarre) und Gerald (Bass) Casale sowie Bob (Gitarre) und Mark Mothersbaugh (Keyboards) und Alan Myers (Schlagzeug).

Eigentlich wollten sie Schluss machen, bevor sie groß herauskommen, aber ihr Film "In The Beginning Was The End: The Truth About De-Evolution" aus dem Jahr 1976 änderte alles.

Ihre frühen Auftritte in Akron, Ohio, ermöglichten es ihnen, ihre Songs, Aufführungsroutinen (Hazmat-Anzüge) und Bühnencharaktere (BoojiBoy) zu entwickeln. 1978 nahmen sie ihre Debüt-LP mit Brian Eno und David Bowie auf. Devos Cover der Rolling Stones "(I Can’t Get No) Satisfaction" zeigte, wie sie die Rockgeschichte aufnahmen und gleichzeitig abrissen - eine der wichtigsten Rockhymnen der 1960er Jahre nahmen und sie für ihren Zweck in einen nervösen rhythmischen Groove verwandelten. Pünktlich veröffentlichte Devo 1980 'Freedom of Choice' und erreichte mit „Whip It!“ die Pop-Charts. Die Performance-Kunst der Band passte perfekt zur Ära des Musikvideos. In schwarzen Rollkragen-T-Shirts mit leuchtend roten Energy Domes auf dem Kopf eroberten sie die Welt im Sturm.

Ihr ständiger Einsatz von Humor und Satire verbarg die beißende Kritik an der modernen Gesellschaft auf Tracks wie "Freedom of Choice" und "Gates of Steel". Devo platzierte die Pointen und erwartete, dass das Publikum die Lücken ausfüllen würde. Bei dieser Technik fragten die Leute oft, worum es ihnen ging. Aber für diejenigen, die die Botschaft verstanden haben (wie Nine Inch Nails und Daft Punk), wurde Devo zu einem Leuchtfeuer, das eine ganze Generation von New Wave-, Industrial- und Electronic Artists in die Zukunft führte.

Nominiert sind:

  • Bob Casale
  • Gerald Casale
  • Bob Mothersbaugh
  • Mark Mothersbaugh
  • Alan Myers 

Ausgewählte Diskographie:

“Mechanical Man” (1978) • “(I Can’t Get No) Satisfaction,” “Jocko Homo,” Q: Are We Not Men? A: We Are Devo! (1978) • Duty Now for the Future (1979) • “Whip It!,” “Freedom of Choice,” Freedom of Choice (1980) • “Through Being Cool,” “Beautiful World,” New Traditionalists (1981) • Oh No! It’s Devo (1982) • “Fresh,” “Don’t Shoot (I’m a Man),” Something for Everybody (2010) • “Monsterman,” Something Else for Everybody (2013)  

Die vollständige Liste der für die Rock & Roll Hall of Fame Nominierten:

  • Mary J. Blige
  • Kate Bush
  • Devo
  • Foo Fighters
  • The Go-Go’s
  • Iron Maiden
  • JAY-Z
  • Chaka Khan
  • Carole King
  • Fela Kuti
  • LL Cool J
  • New York Dolls
  • Rage Against the Machine
  • Todd Rundgren
  • Tina Turner
  • Dionne Warwick

Was muss man erfüllen um nominiert werden zu können? 

Um für eine Nominierung in Frage zu kommen, muss ein einzelner Künstler oder eine Band mindestens 25 Jahre vor dem Jahr der Nominierung ihre erste kommerzielle Aufnahme veröffentlicht haben.

Nominierte Stimmzettel werden an ein internationales Wahlgremium von mehr als 1.000 Künstlern, Historikern und Mitgliedern der Musikindustrie gesendet. Faktoren wie der musikalische Einfluss eines Künstlers auf andere Künstler, die Länge und Tiefe der Karriere sowie das Werk, Innovation und Überlegenheit in Stil und Technik werden dabei berücksichtigt.

Die Nominierungs-Einführung wird im Mai 2021 bekannt gegeben. Die Einführungszeremonie der Rock & Roll Hall of Fame 2021 findet im Herbst in Cleveland, Ohio, statt.

Weitere Informationen dazu gibt es auf Rock & Roll Hall of Fame

Verwandte Artikel

User Kommentare