News
3
12.12.2019

Skylife veröffentlicht SampleRobot 6.5 Pro

Neue Exportformate: Sequential Prophet X, Bitwig Studio und Synthstrom deluge

Skylife veröffentlicht mit SampleRobot 6.5 Pro ein umfangreiches Update, das ab sofort erhältlich ist. Im neuen Update erweitert Skylife die Exportfunktionen durch drei neue Formate Sequential Prophet X, Bitwig Studio und Synthstrom deluge und bietet die Option, VST2-Plugins in hoher Geschwindigkeit mittels Offline Bouncings aufzuzeichnen.

Sequential Prophet X

Durch die Unterstützung von Sequential und von Nutzern aus der PX Community wurde es Skylife möglich, das Prophet X Multisample-Format in SampleRobot Pro zu integrieren, was es möglich macht, nach dem Export eine komplette Bank mit Samples in einem Vorgang direkt in den Prophet X zu laden. Man muss nur noch das PX Flashdrive auswählen. Komplette Klangbibliotheken lassen sich so in Minuten erstellen. Mit der integrierten Downsampling-Option lassen sich in hoher Qualität aufgenommene Samples nach Bedarf für die Hardware in der Größe skalieren.

Bitwig Studio

Eine praktische Sache ist, die in SampleRobot aufgenommenen Instrumente direkt in Bitwig Studio zu nutzen. Weder um das Mapping, noch um das Loop-Setzen noch um Editiervorgänge, wie das Schneiden der Samples muss man sich kümmern. All diese Schritte erledigt SampleRobot während des Bitwig-Exportiervorgangs automatisch. Sogar die Eigenschaften aus dem Instrumentenbrowser können in SampleRobot festgelegt werden, um die Samples entsprechend zu kategorisieren.

Synthstrom deluge

Synthstrom deluge bietet einige interessante Features, wie z. B. den Import von Multisamples via SD-Karte. SampleRobot in der neuen Version 6.5 unterstützt auch dieses Format im Export. Von nun lässt sich das zeitaufwändige Hinzufügen von neuen Samples über das vierstellige Display des deluges abkürzen. Während des Exports schreibt SampleRobot alle notwendigen Informationen auf die deluge SD-Karte und ermöglicht damit den direkten Zugang zu neuen Samples im deluge. Man muss nur noch den entsprechenden Drehregler bewegen, um das gewünschte Sample-Instrument zu laden.

VST2 Sampling mit Offline Bouncing

Instrumente in hoher Qualität zu sampeln, kann sehr zeitaufwändig sein. Bei akustischen Instrumenten dauert die Aufnahme einer Note genau so lange, wie es dauert, die Note zu spielen und aufzunehmen. Bei der Aufnahme von Software-Instrumenten verwendet Skylife nun einen Mechanismus, um die Sampling-Zeit drastisch zu verringern. Mit der neuen Offline Bouncing Option wird das Rendering im integrierten VST2 Host mit maximaler Prozessorgeschwindigkeit durchgeführt, was bedeutet, dass man bis zu 80% der Zeit spart im Vergleich zu den vorhergehenden Versionen. 

Systemanforderungen

MacOS 10.12. und höher, Windows 10 / 8 / 7

Verfügbarkeit

Ab sofort als Download im SKYLIFE Store und in-App über SampleRobot.

Upgrade-Preis

Kostenfrei für Nutzer von SampleRobot 6.

Preise

SampleRobot Pro: 249 €

SampleRobot Multi-X: 169 €

SampleRobot Korg+Wave: 79 €

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibr es auf der Webseite des Herstellers.

Quick Introduction to SampleRobot 6.5

Verwandte Artikel

User Kommentare