Workshop_Folge
Workshop
2
09.09.2013

Nach dem zweiten Chorus folgt ein Mittelteil, wobei es sich hierbei eigentlich um zwei aneinander gehängte und unterschiedlich instrumentierte Prechorusse handelt.

Die erste Hälfte bestreitet ein Pianosound, der stark komprimiert wird und daher eine unnatürlich statische Ausklingphase erhält. Zusätzlich bekommt er ein Delay. Der Bass darf ebenfalls leise mitspielen.

Die zweite Hälfte ähnelt dem bereits bekannten Prechorus, wobei die gefilterte Kickdrum wegfällt. Zur Unterstützung der Steigerung hin zum letzten Chorus habe ich noch einen Effektsound mit dem Rauschgenerator des Minibrute gebastelt. Das Bandpassfilter wird von einer Hüllkurve moduliert und der Arpeggiator triggert den Sound beatsynchron:

So klingt der Mittelteil:

Danach folgt nur noch der letzte Chorus, und wir können "Applause" nachbauen.

Ich hoffe, dass euch auch diese Folge „Produce-alike“ Spaß gemacht hat. Bis zum nächsten Mal!

4 / 4

Verwandte Artikel

User Kommentare