Keyboards
News
3
04.03.2021

Oberheim TVS Pro Special Edition: Neuauflage des Two Voice Pro in Special Edition!

Obwohl der letzte TVS-Pro im Jahr 2018 hergestellt wurde, hat sich das Interesse an diesem Synthesizer fortgesetzt. Auf vielfachen Wunsch legt Tom Oberheim den TVS-Pro als Special Edition in 2021 neu auf. Jedes Gerät trägt jetzt das Original-Logo "Oberheim" sowie die persönliche Unterschrift von Tom Oberheim. 

In 2016 veröffentlichte Tom Oberheim die Neuauflage von TVS Pro, die auf zwei SEM-Modulen basiert. Im letzten Jahr war der Two Voice Pro wieder ein großes Thema, als Behringer eine Frontplatte zeigte, die auf einen Klon des bekannten Tom Oberheim-Synthesizers verweist. Jetzt aber ist klar, dass Tom Oberheim selbst den Synth in einer Special Edition wieder auflegt.

Technisch ist der TVS-Pro ein rein analoger Synthesizer mit zwei SEM Voice-Blöcken. Jeder Voice-Block bietet zwei Oszillatoren, einen State variable Filter, VCA, und kann per integrierter Tastatur mit 37 Tasten oder dem verbauten Sequenzer gespielt werden.

Jedes Gerät stammt nicht nur aus den Händen des Originalherstellers, sondern trägt auch das Original-Logo „Oberheim“ sowie die persönliche Unterschrift von Tom Oberheim. Das Original-Logo verwendet Oberheim bei diesem Synthesizer zum ersten Mal, seit er die Rechte von Gibson zurückerhalten hat.

Die neue TVS Pro Special Edition von Tom Oberheim ist vorbestellbar und wird im laufe des Jahres 2021 erhältlich sein. 

Preis TBA.

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Verwandte Artikel

User Kommentare