Hersteller_Clavia SP_1000bis2000 Stagekeyboard
Test
3
16.04.2018

Fazit
(4.5 / 5)

Mit dem Nord Electro 6D zeigt Clavia ein weiteres Mal, worauf es bei einem praxisorientierten Bühnenkeyboard ankommt: Das Konzept bestehend aus guten Sounds und einer einfachen Bedienung geht beim Nord Electro auf. Dabei ist der kleine Rote nicht nur eine gelungene Weiterentwicklung aus der Nord Electro-Serie. Durch einige Verbesserungen hat er jetzt auch ein wenig „Nord Stage“-Feeling bekommen. Die neue, dreigeteilte Klang-Sektion verhilft dem Nord Electro 6D zu einer noch größeren klanglichen Fülle und Flexibilität. Daneben ist der erweiterte Sample-Speicher eine erfreuliche Entwicklung, denn beim Vorgänger wurde es dann doch irgendwann etwas eng mit dem Speicherplatz. Dank der Seamless-Transition-Funktion reißen Klänge beim Umschalten nicht mehr ab und auch das Crossfade-Feature bietet einen neuen Ansatz speziell für Splitsounds. Alles in allem handelt es sich beim Nord Electro 6D um eine gelungene Weiterentwicklung. Als kleiner Bruder des Nord-Stage Flagschiffs bietet der Nord Electro 6D mit seinen umfangreichen Features ein tolles Preis-Leistungsverhältnis. Wer ein vielseitiges Keyboard mit intuitiver Bedienung und hervorragenden Sounds sucht, der ist beim Nord Electro 6D an der richtigen Adresse.

PRO

Drei Sound-Sektionen getrennt regelbar

Leichte Bedienung

Geringes Gewicht

Erweiterter Sample-Speicher

Nord Piano und Sample Library wird ständig erweitert  

Seamless Transition: Sounds reißen beim Umschalten nicht mehr ab

 

CONTRA

EQ nicht mehr global einsetzbar

Einige E-Pianos fallen klanglich ab

FEATURES

73 halbgewichtete Waterfall Tasten 

3 unabhängige Sound-Engines: Piano, Orgel und Sample-Synth 

Split- und Layerfunktion aller drei Sektionen

6 Splitpunkte mit LED Anzeige

1 GB Speicher für Nord Piano Library

512 MB Speicher für Nord Sample Library

Nord C2D B3 Tone Wheel Simulation

Principal Pipe Organ Model

B3 Tone Wheel Bass

Leslie 122 Simulation des Nord C2D

Erweiterte Polyphonie

Organisier-Modus zum Umsortieren der Programme und Samples

Seamless-Transition: keine abreißenden Klänge beim Umschalten

Split-Point-Crossfade: Splitsounds werden übergeblendet

Neuer Dual-Organ-Modus, der einen schnellen Zugriff auf zweimanualige Setups zulässt

9 physikalische Zugriegel

Halterung für optional erhältlichen Half-Moon-Switch von Nord

Alle Effekte in Stereo

Tube Overdrive Simulation

Vibe Effect

Getrennte Reverb und Delay Effekt

2x Line-Out 6.3 mm Klinke (L/R)

Monitor-Eingang 3.5 mm Mini-Klinke Stereo

Kopfhörerausgang

Eingang für Control- und Sustain-Pedal

Eingang für Rotary Speaker Pedal

MIDI-In/Out

USB-Anschluss (MIDI)

Abmessungen: 1066 x 296 x 97 mm

Gewicht: 9,2 kg

 

PREIS

Nord Electro 6D 73: Ca. 1.999 € (Straßenpreis, Stand: 16.04.2018)

 

Weitere Informationen zu diesem Produkt findest du auf der Webseite des Herstellers.

3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare