Keyboards
News
3
13.07.2021

Nektar Impact GXP49 und GXP61 - Neue USB/MIDI-Keyboard-Controller in zwei Tastaturgrößen

Nektar stellt mit den Modellen Impact GXP49 und GXP61 zwei neue USB/MIDI-Keyboard-Controller in zwei Tastaturgrößen vor, die sich speziell an Performer richten.

Zusätzlich zum großen GXP88 bietet Nektar mit Impact GXP49 und GXP61 jetzt auch zwei kleinere Modelle, die sich nun als eine komplette Line präsentieren und ihren Fokus auf die Live-Performance legen. Da die GXP-Line  auf Fader und Pads der LX+-Serie verzichtet, könnte man zunächst annehmen, dass eine Steuerung von DAWs und Software-Instrumenten nicht ohne weiteres gegeben ist, was aber nicht der Fall  ist. Die USB/MIDI-Controller unterstützen die DAWs Bitwig, Cubase, Digital Performer, GarageBand, Logic, Nuendo, Reaper, Reason, Sonar und Studio One komplett, sodass Controller nicht erneut zugewiesen werden müssen.

In Verbindung mit der Software Nektarine werden die beiden Controller-Keyboards laut Nektar zu intuitiven Performance-Workstations mit denen sich bis zu 16 Instrumenten-Plug-ins verwenden und mit Effekten versehen lassen. Auch sollen sich komplette Sets abspeichern lassen, wodurch die Kombi aus Nektarine und GXP-Controllern sich ideal für Live-Performances eigenen kann.

Im Lieferumfang der beiden Impact GXP49 und GXP61 Controller befinden sich neben den Controllern selbst auch die DAW Steinberg Cubase LE und der Software-Synthesizer Retrologue.

Preise und Verfügbarkeit

Nektar Impact GXP49 und GXP61 USB Keyboard Controller sollen ab Ende Juli 2021 verfügbar sein. 

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Verwandte Artikel

User Kommentare