NAMM_2018 Bass
News
7
18.01.2018

NAMM 2018: F-Bass 40th Anniversay PJ-Modell

Vor genau 40 Jahren - im Jahr 1978 - stellte der Kanadier George Furlanetto sein erstes Bassmodell vor. Inzwischen hat er sich mit seiner Firma F-Bass internationales Renommée erarbeitet. Das 40jährige Firmenjubiläum feiert die Firma mit einem Remake des ersten F-Bass-Modells, welches auf der NAMM vorgestellt wird. Alle Instrumente dieser limitierten Sonderserie werden von George Furlanetto in Handarbeit gefertigt, nummeriert und signiert.

Hier die Specs:

  • Neue Bodyform, welche die Ästhetik des ersten F-Bass-Modells von 1978 mit dem Komfort und der Balance der modernen Instrumente der Company verbindet
  • Korpus aus afrikanischem Mahagoni mit einem Tone Block aus Northern Ash und Furnieren aus Ebenhol
  • Extended-Range-Griffbrett mit 25 Frets und "40th Anniversary"-Inlay
  • Fünfteiliger Hals aus kanadischem Bergahorn mit Wenige-Streifen
  • Pickups: Aguilar 4P-60 & 4J-HC
  • F-Bass-Preamp
  • Hipshot Kickass-Brücke mit Messing-Sätteln
  • Geölte Body-Oberfläche
  • Auslieferung im Deluxe-Gigbag

Klar, dass dieses Schmuckstück nicht gerade billig ist - der Preis wird mit stolzen 4950,- USD angegeben!

Weitere Infos gibt es hier: www.fbass.com

Verwandte Artikel

User Kommentare