NAMM_2015 Hersteller_DaveSmith
News
3
22.01.2015

NAMM 2015: Dave Smith enthüllt den Sequential Prophet-6

Polyphoner, analoger Synthesizer

Dave Smith, seines Zeichens Synthesizer-Legende und MIDI-Erfinder, hat von Yamaha die Rechte an der Marke Sequential zurück erhalten und präsentiert auf der NAMM Show 2015 den polyphonen Analogsynthesizer Sequential Prophet-6. Man höre und staune!

Der Prophet-6 ist eine Hommage an einen der legendärsten polyphonen Analogsynthesizer überhaupt, den Sequential Prophet-5. Der sechsstimmig polyphone Synthesizer ist mit einem vollständig analogen Audio-Signalweg ausgestattet. Pro Stimme verfügt er über zwei neu entwickelte, analoge VCOs mit stufenlosem Waveshaping. Hinzu kommen zwei analoge Filter: ein 4-Pol Filter, das sich am Prophet-5 orientiert, und ein resonanzfähiges 2-Pol Hochpassfilter. Ein ebenfalls analoger VCA bildet den Abschluss. Im Unison Mode ist die Stimmenzahl von 1-6 einstellbar.

Wie der Prophet-5 bietet der Prophet-6 eine Poly Mod Sektion. Als Modulationsquellen stehen die Filterhüllkurve und Oszillator 2 zur Verfügung. Die Modulationsziele umfassen die Frequenz, Waveshape und Pulse Width von VCO 1 sowie die Cutoff-Frequenzen der beiden Filter. Außerdem enthält der Prophet-6 einen polyphonen Step Sequencer mit bis zu 64 Steps und sechs Noten pro Step, sowie einen Arpeggiator. 

Die beiden Effektblöcke beinhalten Reverb, Delay (Standard und BBD), Chorus und Phase Shifter. Die Effekte arbeiten digital, verfügen aber über einen True Bypass, sodass der analoge Signalweg auf Wunsch erhalten bleibt. Zusätzlich gibt es einen analogen Distortion-Effekt.

Fast alle Funktionen des Prophet-6 sollen sich über das Frontpanel bedienen lassen. Zusätzlich zu den 500 Werkspresets gibt es Speicherplätze für 500 User Programs. Im sogenannten „Live Panel Mode“ wechselt der Prophet-6 zur momentanen Einstellung der Regler und Schalter. Die Tastatur umfasst vier Oktaven mit Anschlagdynamik und Aftertouch.

Wann und zu welchem Preis der Sequential Prophet-6 in den Läden stehen wird, ist uns leider noch nicht bekannt.

Mehr Informationen findet ihr auf www.davesmithinstruments.com

Verwandte Artikel

User Kommentare