NAMM alt 2014
News
4
26.01.2014

NAMM 2014: DW verneigt sich mit drei Icon Snares

Collector's Snares

Die DW Collector's Icon Snares sind eine Verneigung vor drei Größen des Drummings. Diese Trommeln sind mit Sicherheit einige der schönsten, die auf der diesjährigen NAMM vorgestellt wurden.

Die neue DW Icon Snare Drums wurden von DW Drumdesigner-Legende John Good entwickelt, um einigen der größten Drummerikonen der vergangenen Dekaden Tribut zu zollen. So wurden für Neil Peart von Rush, Roger Taylor von Queen und Nick Mason von Pink Floyd mit hochwertigen und speziell designeten Trommeln bedacht. Die Kesselgrößen, Ausstattungen und Materialien entsprechen denen, die vom jeweiligen Drummer bevorzugt werden. Das Finish wurde aufwändig mit Laser geschnitten und Inlays mit exotischen Hölzern ausgelegt. Für Neil Pearts Snare wurde das "Time Machine"-Motiv realistisch mit Holz nachgestellt, während das schnörkelige Queen-Logo, designed von Freddie Mercury auf der Taylor-Snare prangt. Unverwechselbar ist auch Nick Masons Snare mit dem berühmten "Dark Side Of The Moon"-Design.

Jede Trommel ist geschützt mit Klarlack und ist ausgestattet mit typischen Collector's Series Features wie dem MAG-Throw-Off, True Hoops, True Tone Snareteppich, True Pitch Tuning und DW Heads von Remo. Außerdem enthalten im Gesamtpaket sind ein DW-Snarebag, Authetizitäts-Urkunde sowie ein Nachweispapier über die Herkunft der für die jeweils verwendeten Hölzer.

Verwandte Artikel

User Kommentare