NAMM alt 2013 Hersteller_Korg
News
2
27.01.2013

NAMM 2013: Korg präsentiert KAOSSILATOR PRO+

Musikmesse Frankfurt 2013

Korg stellt auf der NAMM 2013 ein Update des KAOSSILATOR PRO vor. Der Dynamic Phrase Synthesizer / Loop Recorder KAOSSILATOR PRO+ bietet mehr Sounds und Effekte als sein Vorgänger.

Wie alle Instrumente der KAOSS-Reihe wird der KAOSSILATOR PRO+ per Touchpad gesteuert. Gegenüber dem Vorgängermodell wurde die Version PRO+ um 62 neue Klänge und Drumsounds erweitert und hat nun insgesamt 250 Soundprogramme an Bord. Die neuen Sounds wurden speziell für aktuelle Dance- und Electro-Stile entwickelt.

Der KAOSSILATOR PRO+ bietet einen eingebauten Looper, der bis zu vier Takte lange Loops aufzeichnen und beliebig oft overdubben kann. Die vier Loop-Bänke können kombiniert, gemutet, in der Lautstärke angepasst und in der Loop-Länge verändert werden, um ein intuitives Live-Arrangieren zu ermöglichen. Über einen Line- und einen Mikrofoneingang können auch externe Signale aufgenommen werden. Loops und Einstellungen werden auf einer SD/SDHC-Karte gespeichert. Der eingebaute Gate Arpeggiator erzeugt rhythmische Phrasen und Beats, indem man den Finger über das Touchpad bewegt. Die Key- und Scale-Features sorgen dafür, dass auch Anfänger die richtigen Noten treffen.

Der Korg KAOSSILATOR PRO+ wird ab April 2013 zu einem Preis von ca. 400 US-Dollar in den Handel kommen. Weitere Infos gibt's auf www.korg.de

Verwandte Artikel

User Kommentare