Blog_Folge
Feature
2
31.10.2015

B.log - Recording – Top-Themen Oktober 2015

KISS – Keep it simple, stupid!

Hallo allerseits!

 

So, Halloween ist vorbei, das Fest der Liebe bahnt sich langsam an. Wie wir alle seit Facebook wissen, feiern wir, weil Jesus an Halloween den außerirdischen Riesenkürbis besiegt hat, wohingegen Weihnachten darauf zurückzuführen ist, dass sich ein Tannenbaum gegen zu viel Lametta mit dem Ausruf "Keep it simple, stupid!" zur Wehr setzen wollte. Auf der Abkürzung "KISS" basiert der Begriff "Fest der Liebe".

Drumrecording-Workshop für Einsteiger

Am Appell, Dinge einfach zu halten, ist durchaus etwas Wahres dran! Es ist beispielsweise recht sinnvoll, Dinge stark zu reduzieren, wenn man mit ihnen beginnt, um den Überblick zu behalten und sich auf's Wesentliche zu konzentrieren. Manchmal geht es auch gar nicht anders, weil Material und Geld fehlen. Soll beispielsweise Schlagzeug aufgenommen werden, es sind aber nur ein oder zwei Mikrofone zur Verfügung? Bleibenlassen? Nein, bloß nicht! Unser Video-Tutorial zur Schlagzeug-Aufnahme ist sicher ein guter Start ins Recording des Drumkits, dazu gibt es Infos zum Aufbau, Stimmen, Spielweise und Mikrofonen. Die ersten Videos sind online, die anderen kommen nach und nach. Hier geht's lang. 

Podcasting: Vollverpflegung

Einfach gemacht haben wir es auch denjenigen unter euch, die sich etwas zulegen wollen, um eigene Podcasts zu erstellen. Ob USB-Mikrofone, selbst zusammengestellte Kombinationen oder komplette Bundles: In unserem Feature findet ihr alles, was ihr zum Thema wissen müsst – Links zu den Testberichten inklusive! 

Chandler Limited RS124

Dass es eine News in die Hughlights schafft, hat natürlich Seltenheitswert. Bedenkt man aber, wie sehr die Produkte von Chandler unter Engineers angehimmelt werden und was für ein genialer Preamp der REDD.47 ist, konnte man vor den Computern sicher einige Menschen vor Freude jauchzen hören, als diese Nachricht kam: Wade Goeke hat nun auch den EMI RS124 für die Welt zugänglich gemacht, den sagenumwobenen Kompressor aus der Abbey Road. Sicher: Das Ding kostet eine Stange Geld, die Erwartungen sind hoch. Testen? Ja, oder?

Inside Abbey Road

Um beim Thema zu bleiben: Einer der beliebtesten Inhalte unter den Lesern war tatsächlich die Fotostrecke meines Besuchs in den Abbey Road Studios in London. Wer staunen und sabbern will: bitte hier klicken.

Apple Logic 10.2

Logik und Einfachheit gehen oft Hand in Hand, auch wenn das Programm Logic nicht immer von allen als einfach zu durchschauen bezeichnet wird. Der Grund für den aktuellen Test ist jedoch schnell und einfach genannt: Apple hat Camel Audio übernommen und kurzerhand den Alchemy in die DAW integriert. Den Test der Logic-Version 10.2 gibt es hier, die Diskussion darüber, ob der Kauf kleinerer Software-Schmieden durch Big Player eine tolle Sache ist oder eher nicht, findet ihr im Anschluss im Kommentarbereich. 

Also: Auf in den November, der ja quasi schon der neue Vorweihnachtsmonat ist. Die Lebkuchen- und Glühweinzeit hat ja längst begonnen.

 

Beste grüße,

Nick Mavridis (Redaktion Recording)

Verwandte Artikel

User Kommentare