Blog_Folge
Feature
1
23.09.2016

Audio Rätsel - Amp oder Plug-In - Fender Deluxe Amp

Fender The Edge Deluxe Amp oder Universal Audio Fender Deluxe Plug-In?

Hört ihr den Unterschied zwischen einem richtigen Amp und einem Plug-In?

Ich hatte neulich den Fender The Edge Deluxe Amp als Testgerät zu Gast und der Amp hat eine sehr überzeugende Performance abgeliefert. Das Ding ist handverdrahtet und kostet auch eine entsprechende Stange Geld (2269,00 Euro). Auf der digitalen Ebene ist vor einiger Zeit ein Plug-In von Universal Audio erschienen, das sich genau diesem Thema angenommen hat, hier wurde in sehr detaillierter Kleinarbeit ein alter Fender Deluxe Amp sorgfältig seziert und in Bits und Bytes übertragen. Ein ausführlicher Test folgt übrigens demnächst! Preislich liegt dieses Teil mit 199,00 Euro im Vergleich zum Amp in einem etwas überschaubarerem Rahmen, die Frage ist natürlich, ob man den Unterschied bei der Aufnahme hört. Aber das ist ja nur die eine Sache. Ein Fender Deluxe Amp ist deshalb so beliebt, weil er auf jede Nuance an der Gitarre reagiert, Aktionen mit dem Volume-Poti und die Anschlagstärke werden durch unterschiedliche Sounds wiedergegeben.

Grund genug, mal einen gnadenlosen AB-Vergleich zu veranstalten. Ich habe meine modifizierte Jaguar (P90) an einen Lehle Dual SGoS angeschlossen und von dort geht es einmal in den richtigen Fender Amp und auf der anderen Seite in das Universal Audio Apollo Interface (HiZ Input). Der Fender Amp wurde mit einem Neumann TLM 103 Mikrofon abgenommen, beim Apollo Interface habe ich das Plug-In direkt in den Unison Slot gelegt, in dieser Position hat man laut Hersteller die optimale Ansprache und Anpassung des Plug-Ins an die angeschlossene Gitarre. Um die Ansprache und Klangübertragung zu checken, habe ich mit vier verschiedenen Einstellungen an der Gitarre gearbeitet:

1 - Hals-Pickup (Volume 50%)

2 - Hals & Steg-Pickup (Volume 50%)

3 - Steg-Pickup (Volume 100%)

4 - Hals-Pickup (Volume 100% - weicher Anschlag)

Das Ganze wurde auf zwei getrennte Spuren aufgenommen und ihr hört/seht die beiden Aufnahmen nacheinander.

In welchem Beispiel hört man den Amp und in welchem ist das Plug-In zu hören?

Die Auflösung des Rätsels findet ihr auf der nächsten Seite!

1 / 2
.

Verwandte Artikel

User Kommentare