Anzeige

EBS Microbass II Test

Die schwedische Firma EBS zählt in Europa zu den führenden Herstellern von Bassequipment und hat sich durch die konsequente Einhaltung ihrer Qualitätsnormen ein glänzendes Image erarbeitet. Dass die Produkte dabei stets in engem Dialog mit erfahrenen Bassisten aller Stilrichtungen entwickelt werden, lässt innovative Ideen nie zu kurz kommen. So ist die EBS Microbass II Preamp D.I. Box – und das vorweg – die wahrscheinlich vielfältigste Bass-D.I. Konstruktion, die je für das Stompbox-Design entwickelt wurde. Wir sind gespannt, wie sie sich im Vergleich zu den übrigen Spezialisten schlägt.

EBS_Microbass_II_Frontal_FIN

Kommentieren
Profilbild von Bassi

Bassi sagt:

#1 - 27.12.2012 um 00:23 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Super Test, super Audiobeispiele und auch meiner Meinung nach ein super Gerät!Es gibt allerdings noch einen Wehrmutstropfen: Wenn man einen Kopfhörer am Kopfhörerausgang ein- oder aus stöpselt, knackt es laut. Ein Workaround ist: eine (kurze) Kopfhörer Kabelverlängerung benutzen und diese immer im Headphone Ausgang stecken lassen. Oder diese immer zuerst reinstecken. Wenn man den Kopfhörer an die Kabelverlängerung anschließt, knackt es nicht mehr.

Profilbild von Tad

Tad sagt:

#2 - 04.04.2014 um 13:34 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Es sei angemerkt, dass die neue Version des MBII über einen Pre-EQ Schalter verfügt. Sehr gute Review, klasse Gerät!

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.