Anzeige
ANZEIGE

DW stellt 14″ x 5.5″ Ultralight Edge Snare Drum vor

Fotostrecke: 3 Bilder 14″ x 5,5″ DW Ultralight Edge Snare Drum (Foto: DW Drums)
Fotostrecke

Nachdem DW im letzten Jahr seine Space Carbon Snaredrums in drei verschiedenen Größen vorgestellt hat, folgt nun das beliebte 14″ x 5,5″ Modell in der Edge-Konstruktion, bei welcher der eigentliche Kessel in zwei Aluminium Edges eingefasst wird – eine Konstruktion, die bei DW ursprünglich verwendet wurde, um Holzsnares zu mehr Durchsetzungsvermögen zu verhelfen.
Das Grundmaterial der Ultralight Edge Snaredrum, ein hochfestes Carbonmaterial, stammt aus der Weltraumtechnologie und zeichnet sich durch sein extrem geringes Gewicht und die hohe Stabilität aus, die eine Wandstärke von nur 1,7 mm ermöglicht. DW bietet für die Trommel fünf verschiedene Hardware-Farboptionen an (chrome, satin chrome, gold, nickel, black nickel) und greift bei den Anbauteilen auf die bewährte MAG Throw Off mitsamt fünfstufiger 5P Butt Plate zurück. Als Spannreifen kommen die drei Millimeter starken True Hoops zum Einsatz, die von DW’s typischen True Pitch Spannschrauben gehalten werden. Dazu passend gibt es einen 20-spiraligen True Tone Snareteppich und Remo USA Felle.
Mehr Infos unter DW Drums.

Hot or Not
?
14" x 5,5" DW Ultralight Edge Snare Drum (Foto: DW Drums)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars-Oliver Horl

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Drum Day LA 2021: DW stellt Carbon Fiber Edge Snare und Colorboard Pedals vor
Drums / News

DW präsentiert die neuen 14“x5,5“ Carbon Fiber Edge Snaredrums mit Hybridkesseln aus Carbon und Aluminium. Für die Herstellung der Holzkessel wurde ein neues Verfahren namens PurpleCore entwickelt.

Drum Day LA 2021: DW stellt Carbon Fiber Edge Snare und Colorboard Pedals vor Artikelbild

Als Ersatz für die ausgefallene NAMM 2021 entschloss man sich bei Drum Workshop (DW) dieses Jahr dazu, im Rahmen des „Drum Day LA 2021“ die neuen Produkte von DW, PDP, Gretsch und LP per Videostream zu präsentieren. Im Video ist außerdem eine umfangreiche Werksführung mit John Good und einigen DW-Endorsern zu sehen.  DW kommt 2021 wieder mal mit einer Neuerung bezüglich der Kesselkonstruktion um die Ecke. Hinter der Bezeichnung „PurpleCore“ verbirgt sich ein Kessel, der sich fast ausschließlich Vertical Ply Lagen zusammensetzt. Ein Purpleheart-Kern, bestehend aus einer inneren Horizontal-Ply-Lage, umschlossen von zwei Vertical Ply Lagen, wird kombiniert mit sechs Vertical-Ply-Lagen aus Cherry, Maple oder Mahogany. Die neuartige Konstruktion soll vor allem die tiefen Kesselfrequenzen begünstigen. Die im letzten Jahr vorgestellten Carbon Fiber Snaredrums wurden um die 14“x5,5“ Ultralight Carbon Fiber Edge Snare ergänzt, ein Modell mit einem Hybridkessel aus Carbon und Aluminium. Ebenfalls neu im Programm sind die von Tamas Octobans inspirierten Design Series Rata Toms mit sechs Zoll Durchmesser in den Längen 10, 12, 14 und 16 Zoll. Die mattschwarzen Kessel sind aus Acryl gefertigt. Neue Finishes gibt es in den Serien Performance (Gold Mist + Charcoal Metallic) und Design (Deep Blue Marine, Silver Slate Marine und Piano Black Ltd.), und mit dem Aura Internal LED System hat man sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Das Beleuchtungssystem sorgt im Inneren von Acryltrommeln mit holzähnlicher Struktur für spektakuläre optische Effekte.  Auch auf dem Hardware-Sektor hat sich einiges getan. Die 3P Butt Plate mit dreistufiger Einstellung der Snareteppichspannung ist unter der Bezeichnung 5P Butt Plate nun mit fünfstufiger Rasterung erhältlich. Die MFG Machined Pedals gibt es nun als Colorboard Pedals in den Farben Graphite, Cobalt und Gun Metal. Die Oberflächen der neuen Versionen sind leicht angeraut. Zudem gibt es jetzt auch für die MFG Pedale (Fußmaschinen und Hi-Hat-Pedale) eine XF-Option mit verlängerten Trittplatten. Diese Footboards sind auch einzeln zum Nachrüsten der herkömmlichen Pedale erhältlich. Weitere Infos unter www.dwdrums.com

PDP stellt LTD Twisted Ivory Drumset und Snare vor
Drums / News

PDP präsentiert ein limitiertes dreiteiliges, mit Holzspannreifen ausgestattetes Drumkit mitsamt passender Snare.

PDP stellt LTD Twisted Ivory Drumset und Snare vor Artikelbild

Der DW-Ableger PDP stellt ein limitiertes, nur bis Ende des Jahres verfügbares dreiteiliges Drumset sowie eine separat erhältliche Snaredrum im Twisted Ivory Finish vor. Alle Trommeln sind mit Walnut-Holzspannreifen ausgestattet und erinnern damit optisch an die klassischen Vintage-Drumsets aus den 30er/40er-Jahren. Die Bassdrum- und Tomkessel des LTD Twisted Ivory Kits sind aus sechslagigem europäischem Ahorn gefertigt und klingen aufgrund der Holzreifen warm und voll. Die Dual Turret Lugs verleihen dem Kit eine eigenständige Optik. Das Shellset beinhaltet eine 22" x 18" Bassdrum, ein 12" x 8" Racktom sowie ein 16" x 16" Floortom. Dazu passend gibt es eine 14" x 6,5" 8-lug Snaredrum mit einem zehnlagigen Ahornkessel. Von der großen Schwester DW stammt die exquisite MAG-Teppichabhebung, ebenso wie die True Pitch Stimmschrauben mit Feingewinde. Die Felle kommen aus dem Hause Remo/USA. Weitere Infos auf pacificdrums.com

Drum Day LA 2021: LP stellt Wood Tapa und Barril de Bombas vor
Drums / News

LP präsentiert mit dem 14“ Wood Tapa eine interessante Möglichkeit, Cajon- und Snaresound miteinander zu verbinden. Auch interessant: die 14“ und 16“ Barril de Bombas.

Drum Day LA 2021: LP stellt Wood Tapa und Barril de Bombas vor Artikelbild

Als Ersatz für die ausgefallene NAMM 2021 entschloss man sich bei Drum Workshop (DW) dieses Jahr dazu, im Rahmen des „Drum Day LA 2021“ die neuen Produkte von DW, PDP, Gretsch und LP per Videostream zu präsentieren. Im Video ist außerdem eine umfangreiche Werksführung mit John Good und einigen DW-Endorsern zu sehen.  LP stellt mit der 14“ Wood Tapa eine interessante Neuerung für Snaredrums vor. Eine Holzfläche, die statt des Schlagfells und Spannreifens auf den Snarekessel montiert wird, sorgt – mit den Händen oder Besen, Mallets o.ä. gespielt – für einen Cajon-ähnlichen Sound. Es sind 8- und 10-Loch-Varianten erhältlich. Der Tambo Stick, entwickelt in Zusammenarbeit mit Stanton Moore, und die Tambo Rings, erhältlich in den Größen 6 und 14 Zoll aus Messing oder Stahl, erweitern das Spektrum des Drumsets um interessante Sounds.  Endorser Tommy Lee darf sich ab sofort über eine Signature Cowbell freuen, die auf dem von ihm inspirierten Rock Ridge Rider Modell basiert. Die Tommy Lee Rockstar Cowbell hebt sich mit seinem auffälligen Design mit Stern-Logo deutlich von den herkömmlichen Modellen ab und setzt sich auch in lauter Umgebung locker durch. 200 Exemplare wurden von Tommy signiert. Die LP Pro Merengue Guira, bisher nur in 5 Zoll Durchmesser erhältlich, gibt es ab sofort auch in der Größe von 7 Zoll. Das Instrument ist aus Stainless Steel gefertigt und beinhaltet einen Scraper. Ebenfalls neu im Programm sind die 14“ und 16“ Barril de Bombas. Die Trommeln, die ihren Ursprung in Puerto Rico haben, sind aus zweilagigen Siam Oak Dauben konstruiert und mit Fellen aus Büffelleder bespannt. Weitere Infos unter www.lpmusic.com

Meinl stellt neues Drum-Zubehör für 2022 vor
Drums / News

Der deutsche Beckenhersteller Meinl stellt neues Zubehör für das Jahr 2022 vor. Neben einem Hi-Hat Tambourine, einer 22“ Beckentasche und verschiedenen Practice Pads wurde das Programm um weitere nützliche Tools ergänzt.

Meinl stellt neues Drum-Zubehör für 2022 vor Artikelbild

Meinl präsentiert für das Jahr 2022 eine Reihe an neuem Drum-Zubehör. Neben verschiedenen Practice Pads, einem Hi-Hat Tambourine und einer Beckentasche gibt es nützliche Helfer wie zum Beispiel die Cymbal Bacons und einen neuen Stimmschlüssel. Die Marshmallow Practice Pads sind mit 6 und 12 Zoll Durchmesser erhältlich und mit einer extra dicken Schaumstoffoberfläche ausgerüstet. Ein 8mm-Gewinde an der Unterseite erlaubt die Montage auf einem Beckenständer oder aber auf dem neuen schwarzen Practice Pad Stand, der leicht und dennoch stabil ist. Das 22“ Carbon Ripstop Cymbal Bag ist eine robuste Beckentasche, die über ein separates Hi-Hat-Fach sowie gepolsterte Schultergurte für den unkomplizierten Transport verfügt. Unter dem Namen Cymbal Bacon hat Meinl seit einiger Zeit eine Sizzlekette für Ridebecken im Programm, die es ab sofort auch in einer „Heavy“-Ausführung mit dickeren Kettengliedern gibt. Ebenfalls neu im Programm ist das Super Flex Hi-Hat Tambourine, das durch seine flexible Machart perfekt auf dem Becken aufliegt und – im Gegensatz zu herkömmlichen Hi-Hat Jingles – mit einem Handgriff installiert oder wieder entfernt werden kann. Nicht nur für Fans der gleichnamigen Beckenserie hat Meinl den neuen Byzance Drum Key, einen Stimmschlüssel im Vintage Design, entwickelt. Last but not least wurde die PMC-1 Multi Clamp vorgestellt, eine Multiklammer, die sich an beliebigen Stativen mit einem Durchmesser von 13 bis 34 mm anbringen lässt. Weitere Infos unter Meinl Cymbals.

Bonedo YouTube
  • Tama | Starclassic Maple | Standard Set | Sound Demo (no talking)
  • Millenium | Metronome Bass Drum Pad | Setup & Sound Demo (no talking)
  • Tama Starclassic Maple Snare / Preview