Anzeige
ANZEIGE

Duesenberg Berlin Amplifier & Box Test

Fazit

Der Duesenberg Berlin Amplifier bietet einen sehr direkten und ehrlichen Sound, wie man ihn so nur mit wenigen gut abgehangenen Gitarrenverstärkern hinbekommt. Seine Stärken liegen im cleanen bis Mediumgain-Bereich und machen ihn nicht nur für anspruchsvolle Livemusiker interessant. Auch im Studio macht er eine ausgesprochen gute Figur. Alles, was über Aerosmith- und AC/DC-Zerre hinausgeht, ist dagegen kaum zu realisieren. Das wiederum finde ich keinesfalls schlimm, denn als eierlegende Wollmilchsau wurde der Amp auch nicht konstruiert. Im Zusammenspiel mit der 1 x 12 Gitarrenbox hat man ein kleines, aber feines Besteck an der Hand, mit dem man für die meisten Fälle bestens gewappnet ist.

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • cleane bis Medium-Gain-Sounds
  • Flexibilität
  • Optik
  • Verarbeitung
Contra
  • kein Fußschalteranschluss für die Low/High-Gain-Umschaltung
Artikelbild
Duesenberg Berlin Amplifier & Box Test
Für 2.990,00€ bei
Duesenberg_Berlin_Top_Box_029FIN-1001386 Bild
Technische Spezifikationen AMP
  • Arbeitsweise: einkanaliges Vollröhren-Topteil
  • Leistung: 45 Watt
  • Röhrenbestückung: 2x 6L6WGC-STR Endstufenröhren, 1x 12AX7 und 1 x 7025 High Grade Vorstufenröhren
  • Kanäle: 1
  • Regler Clean: Bass, Middle, Treble, Volume
  • Regler Boost: Level, Contour, Gain
  • Schalter Front: Power On/Off, Wait/Go, Clean/Boost
  • Schalter Rückseite: Booster Low/High
  • Effekt-Einschleifweg: passiv, seriell
  • Lautsprecheranschlüsse: 4/8/16 Ohm
  • inklusive Fußschalter für Boost-Funktion und Softcover
  • Abmessungen: 52 x 24 x 21 cm
  • Gewicht: 11,8 kg
  • Preis: 3.550,00 Euro UVP
Duesenberg_Berlin_Top_Box_001FIN-1001389 Bild
Technische Spezifikationen CABINET
  • Bauweise: Birkensperrholz, halboffene Rückseite
  • Speaker: Celestion Gold G12 8 Ohm, 50 Watt
  • Abmessungen: 60,5 x 43 x 30 cm
  • Gewicht: ca. 16 kg
  • inkl. Softcover
  • Preis: 1.120,00 Euro UVP
Hot or Not
?
Duesenberg_Berlin_Top_Box_019FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Robby Mildenberger

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Duesenberg Line-up 2021: Ein Augenschmaus!
Gitarre / News

Außergewöhnliche Offsets, elegante Rocker, eine neue Lapsteel, eine Punk-Rock-Maschine und ein Tom Bukovac-Modell: Das Duesenberg Line-up 2021.

Duesenberg Line-up 2021: Ein Augenschmaus! Artikelbild

2020 hat der Hersteller aus Hannover 25 Jahre Starplayer mit zwei ganz besonderen Sondereditionen gefeiert. Nun wurde mit gleich fünf ansehnlichen Modellen das neue Jahr willkommen geheißen. Und was uns das Duesenberg Line-up 2021 zu bieten hat, kann sich absolut sehen lassen. Hättet ihr etwas anderes erwartet?

Universal Audio Dream '65 Reverb Amplifier Test
Test

Mit dem Universal Audio Dream '65 Reverb Amplifier schafft es der authentische Sound des Fender Deluxe Reverb Amps als Pedal ins Board, mit Reverb und Vibrato.

Universal Audio Dream '65 Reverb Amplifier Test Artikelbild

Das UAFX Dream 65 Reverb Amp Pedal ist eines von drei neuen Effektpedalen, die Universal Audio zur Sommer-Namm 2022 vorstellte. Angesagt waren diesmal Amp- und Cab-Simulation und jedes Pedal widmet sich genau einem klassischen Amp-Modell. Unser Kandidat hat sich die detailgetreue digitale Nachbildung eines Fender Deluxe Reverb Amps ins Pflichtenheft geschrieben, ein Verstärker, der vor allem im Studio sehr oft eingesetzt wird und wurde. Bei vielen legendären Aufnahmen von den Beatles über Steely Dan bis Toto war ein Deluxe Reverb mit von der Partie und bis heute erfreut sich dieser Verstärker vor allem im Studio sehr großer Beliebtheit.

Universal Audio Ruby ’63 Top Boost Amplifier Test
Test

Das UAFX Ruby ’63 Pedal liefert eine eindrucksvolle Simulation des Vox AC30: Sound, Reaktionsverhalten und Dynamik des Originals sind hervorragend getroffen.

Universal Audio Ruby ’63 Top Boost Amplifier Test Artikelbild

Das UAFX Ruby ’63 ist das dritte Amp-Modeling-Pedal aus dem Hause Universal Audio und widmet sich der präzisen Nachbildung eines Vox AC30 aus der JMI-Ära der 1960er-Jahre. Drei Kanäle stehen zur Verfügung und natürlich auch eine Nachbildung des typischen Vibrato/Tremolo-Effekts. Dazu gibt es diverse Boost-Funktionen und auf der Lautsprecherseite stehen sechs verschiedene Cabs zur Auswahl.

Mooer Hornet 30W - 30 Watt Modeling Guitar Amplifier
Gitarre / News

Der erfolgreiche Mooer Hornet 15W Modeling Amp bekommt Verstärkung in Form des Hornet 30W, der mit doppelter Leistung und größerem Lautsprecher die Einsatzmöglichkeiten erweitert.

Mooer Hornet 30W - 30 Watt Modeling Guitar Amplifier Artikelbild

Doppelte Leistung und größerer Lautsprecher sind die Eckpfeiler des Mooer 30, der als  Ergänzung zu den  erfolgreichen Mooer Hornet 15 Modeling Amps die Einsatzmöglichkeiten erweitern soll. Wahlweise in schwarz oder weiß erhältlich.

Bonedo YouTube
  • Boss RE-2 Space Echo - Sound Demo (no talking)
  • Gibson G-Bird | Generation Collection - Sound Demo (no talking)
  • Best Cyberweek DEALS for Guitarists! - 2022