Die besten Plug-ins 2021 – unsere Top 10

Die besten Plug-ins 2021 – unsere Top 10
Die besten Plug-ins 2021 – unsere Top 10

Passend zum Jahresende gibt es natürlich wieder unsere absolut subjektiven Bestenlisten der GEARNEWS-Redaktion. Was hat uns bewegt, wann konnten wir unser G.A.S. nicht zurückhalten und warum setzen wir diese Tools überhaupt in unseren Studios ein? Diese Liste dreht sich um die besten Plug-ins 2021, also Software für unsere DAWs, mit denen wir Klänge erzeugen, Audiospuren mischen und unsere fertigen Songs mastern können. Das ist meine Top 10 aller Plug-ins, die in 2021 veröffentlicht wurden.

Die besten Plug-ins 2021 – meine subjektive Top 10

Natürlich gab es, wie die Jahre davor, auch dieses Jahr wieder Unmengen an Software-Veröffentlichungen am Markt. Bekannte Betriebssysteme (Windows 11, macOS 12) wurden erneuert, es gab etliche Updates unserer DAWs (Ableton Live 11, Bitwig Studio 4, Avid Pro Tools, Apple Logic Pro 10.7, UA Luna, Reason 12, MOTU Digital Performer 11 und mehr – und Cubase 12 wurde angekündigt) und Instrumenten- sowie Effekt-Plug-ins in einer riesigen Schwämme. Um nicht jedes einzelne Tool eines Herstellers kaufen zu müssen, bieten viele Firmen mittlerweile die negativ belasteten Abonnements an. Sind diese vorteilhaft oder doch eher Abzocke? Die Meinungen gehen hier auseinander.

Auch mir persönlich fällt es bei dieser Masse an neuen Produkten, neben den Altbewährten und der überaus großen Menge an Freeware, wirklich schwer eine Bestenliste des Jahres mit lediglich zehn Plug-ins zu erstellen. In meiner Bestenliste befinden sich auch nur solche Tools, die ihr separat und ohne Abonnement erwerben könnt. Ich bin kein Gegner von Subscriptions, aber verstehe auch die Nachteile – besonders für Hobbymusiker und Gelegenheitsproduzenten. Hier ist meine Auswahl, die ich auch in meinem Studio und meinen Musikproduktionen regelmäßig einsetze.

Arturia Pigments 3 Software Synthesizer

Wer mich und meine Arbeit kennt, weiß, dass ich eigentlich eher wenige bis keine VSTi-Plug-ins einsetze. Die hier aufgeführten sind Ausnahmen, die ich tatsächlich gerne nutze, da sie mir das Sounddesigner-Leben durch ihre Möglichkeiten vereinfachen. Dazu ist der Sound wirklich (mittlerweile in 2021) mehr als gut und sogar vergleichbar mit meinen analogen Schätzchen.

Erwähnenswert ist definitiv Pigments 3 von Arturia, der mit Unmengen an Bordmitteln (Oszillatoren, Filter, Modulationen, Effekte) ausgestattet ist, um absolut jeden Klang zu erzeugen (und darüber hinaus extrem zu experimentieren). Dieser Synthesizer lohnt sich definitiv als erste Anlaufquelle für „normale“, aber vor allem abgefahrene Sounds. Dazu liegt dem Klangerzeuger eine riesige Bibliothek an Presets bei, die in unkreativen Phasen und bei Musikblockaden hilft.

loading …

Spectrasonics Omnisphere mit Sonic Extensions

Mein zweiter Software-Helfer in Sachen Klangerzeugung ist schon seit etlichen Jahren Omnisphere von Spectrasonics. Dieser umfangreiche Synthesizer und Sample Player gehört meiner Meinung nach in jedes Musikzimmer. „Grund-Sounds“, akustische Instrumente, Synthesizer-Emulationen, Field Recordings und vieles mehr, befinden sich in der großen Grundausstattung. Jetzt veröffentlichte der Entwickler des Instruments mit Sonic Extensions Erweiterungspakete mit zusätzlichen Möglichkeiten und sogar neuen Effektprozessoren. Und diese lohnen sich – hört einfach mal in die Demo Songs! Ich hatte zuerst kritisch überlegt, bin jetzt aber sehr begeistert und fühle mich vor allem inspiriert durch diese Sound-Pakete. Absolut coole Add-ons! Auch wenn der Preis zuerst recht hoch erscheint.

Tracktion Abyss ist musizieren nach Farben

Ein weiteres Highlight des Jahres ist für mich Abyss von Tracktion, der in Zusammenarbeit mit dem deutschen Programmierer Dawesome entwickelt wurde. Dieser Software Synthesizer erzeugt Klangfarben. Ja, ihr habt richtig gelesen. Aus 2000 perfekt sortierten Farben entstehen eben neue Sounds. Und diese „fliegen“ förmlich durch meine Monitore. Natürlich könnt ihr eure Klänge nochmals mit den bekannten Parametern nachträglich formen und durch passende Effekte jagen. Das Endergebnis ist meist sehr beeindruckend und spektakulär. Checkt doch mal die Demoversion und mischt euch ein paar Farben – es macht Spaß.

Expressive E Imagine basiert auf Physical Modeling

Wer auf „echten“ und natürlichen Klang steht, sollte sich doch mal Imagine von Expressive E anschauen. Dieser neue Software Synthesizer arbeitet nämlich mit Physical Modeling, um Sounds zu erzeugen. Heraus kommen multidimensionale Klänge, die auf den ersten „Blick“ aus eurer Umgebung oder der Natur entstammen könnten. Generiert werden die Töne durch Tubes, Bars, Skins und Strings mit einem Exciter. Und das im Mix mit- und untereinander. Resonanzkörper berechnet das Instrument im Hintergrund.

Das klingt recht auf den ersten Blick wirklich komplex – ist es auch. Aber genau das macht das Konzept sehr spannend. Die Bedienung ist dagegen eher einfach und intuitiv. Das VSTi ist nämlich recht einfach aufgebaut, sodass ihr sehr schnell sehr coole Ideen Entwickeln könnt. Oder ihr sucht euch einfach eins der vielen Presets aus.

Mixen mit dem Weiss EQ MP von Softube

Dass ich auf Softube Plug-ins stehe und hauptsächlich meine Console 1 und Console 1 Fader im Studio zum Mischen und Mastern „quäle“, sollte nach meiner Electronic Music Producer“-Serie bekannt sein. Somit ist hier der legendäre Weiss EQ MP von Softube eine tolle Bereicherung meines Setups. Performance und „chirurgische“ Präzision steht hier an erster Stelle. Und das ist genau das, was ich zum Formen meiner Audio- und Instrumentenspuren benötige. Im Vergleich zum Weiss EQ erreicht diese Version sehr niedrige Latenzwerte, die es erlauben das Tool im Workflow des Musikmachens perfekt einzusetzen. Sehr gut!

loading …

Fabfilter Volcano 3 und Timeless 3 Effekt-Plug-ins

Auch Fabfilter ist ein alter bekannter in meinem Setup und gehört definitiv in meine Liste der besten Plug-ins 2021. Das Firmenlogo sehe ich täglich mehrfach während meiner Arbeit – das will etwas heißen. Und das sehr gerne, denn die kleinen großen Helfer sind wirklich gute Tools während meiner kreativen, aber auch Mix- und Mastering-Phase. Jetzt gibt es neuerdings den (mehr als nur ein) Delay-Effekt Timeless 3 und das Über-Multifilter Volcano 3 in neuen und überarbeitenden Versionen. Und die wurden mit einem neuen GUI, verbesserter Audioqualität und neuen Funktionen ausgestattet. Für mich sind die Plug-ins des Herstellers ein absoluter No-brainer. Die Effekte sind dazu mit wirklich guten und brauchbaren Presets ausgestattet.

loading …

DJ Swivel Knocktonal bringt den richtigen Ton in Samples

Absolut überraschend habe ich mich ein wenig in das neue Effektwerkzeug von DJ Swivel namens Knocktonal verguckt. Dieses Plug-in entfernt nämlich sehr einfach und intuitiv alle resonanten „Störfrequenzen“ inklusive Harmonien aus einem Audiosignal. Darüber hinaus könnt ihr im nächsten Schritt eine solche Resonanz inklusive Obertöne tonal passend zum Song wieder addieren. Und das sogar per MIDI steuerbar, sodass zum Beispiel eure Kick Drum oder auch Snare eine Melodie spielt. Nach meinen ersten Tests klappt das sogar sehr gut. Natürlich ist das Ganze auch mit einem Equalizer realisierbar, aber eben nicht so schnell und intuitiv (die MIDI-Funktion habe ich so noch nirgends gesehen). Danke DJ Swivel!

loading …

Baby Audio Smooth Operator und TAIP

Baby Audio ist ein noch recht junger Entwickler interessanter Plug-in-Effekte, der hier bei den besten Plug-ins 2021 nicht fehlen darf. Mit Smooth Operator veröffentlichte die Firma ein Tonal Balancing Tool, das störende Resonanzfrequenzen automatisch und dynamisch eliminieren kann. Dahinter steckt eine Kombination eines Equalizers, ein spektraler Kompressor sowie ein Resonanz Suppressor. Ihr könnt sogar den Arbeitsbereich sehr einfach im Interface eingrenzen. Ein weiteres Tool ist TAIP, eine intelligente Tape-Emulation, die viel Charakter und Wärme erzeugen kann. Wer es sich nicht bildlich und tontechnisch vorstellen kann, sollte definitiv einmal das Demo anchecken.

SSL Fusion Vintage Drive und Fusion Stereo Image

Wer professionell mixen möchte, kommt um den Namen Solid State Logic (SLL) nicht herum. Auch mit der Fusion-Reihe im Hardware-Format hat sich der Britische Hersteller einen Namen gemacht. Die einzelnen Bauteile und Bereiche der Fusion Hardware gibt es jetzt zum größten Teil als Software-Emulationen in Plug-in-Form. Fusion Vintage Drive und Fusion Stereo Image waren die ersten virtuellen Nachbildungen, die auf meinen Audiokanälen in der DAW Einiges bewirken können. Drive wärmt das Signal sehr interessant an und bringt es mehr nach vorne. Stereo Image erzeugt mehr Breite in Audiospuren und bei Instrumenten. Und das natürlich ohne Probleme (Phasenverschiebungen) zu verursachen. Die GUIs sind sehr einfach verständlich und man kommt schnell zum gewünschten Ergebnis.

loading …

Sonnox Claro ist ein Equalizer 2.0

Wer gerne nur mit Ohren und Gefühl mixt (so wie ich), sollte sich definitiv den Equalizer Claro von Sonnox anschauen. Hier geht es (vorerst) nicht um chirurgische Präzision, sondern lediglich um Anheben und Absenken vom Bass-, Mitten und Höhenbereich. Die Einstellungen sollen so vorgenommen werden, dass es für den Hörer passt – zuhören ist hier wichtig. Darüber hinaus könnt ihr die Stereobreite ebenso in den Bässen, Mitten und Höhen im gleichen Stil bearbeiten. Das Ergebnis ist wirklich sehr gut! Im zweiten Fenster werden eure Einstellungen in einem grafischen Equalizer dargestellt und ihr könnt nochmals tiefgründiger Hand anlegen. Eben so, wie wir es von den typischen EQ-Plug-ins gewohnt sind. Sehr interessant ist auch die Möglichkeit alle im Projekt genutzten Claro EQs in einem Fenster zu sehen, um die Spuren frequenztechnisch miteinander zu vergleichen.

loading …

Weitere Plug-ins …

Das hier ist natürlich nur ein Bruchteil an tollen und interessanten Effekten und VSTis, die dieses Jahr 2021 veröffentlicht wurden und die ich in meinem Studio einsetze. Dazu kommt, dass ich mich auch an „ältere“ Werkzeuge und Klangerzeuger gewöhnt habe, die dieses Jahr weder ein Update noch einen Nachfolger erhalten haben. Natürlich ist es meist Song-bedingt abhängig, welches Tool an welcher Stelle auch immer passen könnte. Ich bin gespannt, welche Plug-ins ihr als Musikproduzenten und Songschreiber in eurer Bestenliste stehen habt. Ihr könnt uns gerne in den Kommentaren eure Lieblingseffekte nennen, also eure besten Plug-ins 2021. Wir sind gespannt!

Videos zu den Software Synthesizern

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Die besten Plug-ins 2021 – unsere Top 10

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • PWM new Secret Synth at Super Booth - Sound Demo (no talking)
  • Doepfer A-121S Stereo Filter Sound Demo (no talking) at Superbooth 2022
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking) at Superbooth 2022