Anzeige
ANZEIGE

Dave Smith Instruments MoPho Desktop Lesertest

Nun ist er schon eine ganze Weile auf dem Markt und hat sich in einschlägigen Fachzeitschriften als Covermodell gezeigt. Zeit für bonedo, ihn einem sorgfältigen Test zu unterziehen. Die Rede ist vom Mopho, dem kleinen gelben Synthmonster vom legendären Hersteller Dave Smith Instrument, der schon durch seine Vorgänger Firma Sequential Circuits zur Legende wurde und diesen Ruf mit Produkten wie dem Prophet und dem Evolver weiterausbauen konnte.

Mal sehen, ob sich der Mopho in die Reihe der ruhmvollen Namen eingliedern kann.

containerfoto_leserartikel_mopho1
Kommentieren
Profilbild von Gast

Gast sagt:

#1 - 04.04.2021 um 09:58 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Es ist vielleicht nicht unbedingt nötig einen beinahe 12 Jahre alten Bericht zu kommentieren, aber ich bin hier gerade hängengeblieben ;)
Das Konzept der Leser-Artikel, in dem auch „Otto-Normal-User“ ihre Eindrücke mit einem Gerät schildern können, finde ich toll.
Nicht vorhandene Polyphonie und Multitimbralität einem MONO-Synth als Minuspunkte anzukreiden, halte ich aber für deplatziert. Das ist doch gar nicht das Konzept dieser Kiste und stört ja bei einem Minimoog auch keinen.
Das wäre vergleichbar damit beim Test eines Motorrads als Nachteil zu sagen: hat nur zwei Räder...

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.