Anzeige
ANZEIGE

DAP-Audio UBR-180BT Test

Fazit

DAP-Audio vereint beim UBR-180BT einen USB-Audio-Player samt SD/MMC-Slot und einen MP3-Recorder in einem 1 HE hohen Rack-Device auf gekonnte Art und Weise. Die Audio-Hardware im Vollmetallgehäuse macht einen supersoliden Eindruck und ist zudem toll verarbeitet. Die Bedienelemente sind von hoher Güte, besonderes Schmankerl: Alle Taster sind hinterleuchtet. Bis auf die Navigation durch die Ordner angeschlossener Datenträger geht alles leicht von der Hand. Ein Endlos-Encoder in Kombination mit einem mehrzeiligen Display könnte hier problemlos Abhilfe schaffen. Mithilfe der IR-Remote lassen sich auf simple Weise temporäre Playlisten programmieren und die Bluetooth-Schnittstelle zeigt sich funktional und betriebssicher. Der Klang von Playback und Aufzeichnung geht angesichts des Preises (aktuell 245 Euro) absolut in Ordnung. Wer hier schon ein wenig mehr will, muss weit mehr ausgeben, weswegen es hier und heute von mir 4,5 Bonedo-Sterne gibt.

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • gute Verarbeitung
  • solide Bauweise
  • beleuchtete Taster
  • ordentlicher Klang
  • Programm-Wiedergabe
Contra
  • mühsames Navigieren
Artikelbild
DAP-Audio UBR-180BT Test
Für 389,00€ bei
Bluetooth/USB-Player und Recorder: DAP-Audio UBR-180BT Test
Bluetooth/USB-Player und Recorder: DAP-Audio UBR-180BT Test
Hot or Not
?
Bluetooth/USB-Player und Recorder: DAP-Audio UBR-180BT Test

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Daniel Wagner

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Monacor WAP-202 Test
DJ / Test

Monacor WAP-202 ist ein Mediaplayer mit USB, DAB, LAN und Bluetooth für die Festinstallation in Event-Locations, Gastronomie oder öffentlichen Einrichtungen sowie das FOH- oder DJ-Rack. Was darf der geneigte Käufer erwarten?

Monacor WAP-202 Test Artikelbild

Mit dem WAP-202 hat Monacor einen professionellen 19-Zoll-Mediaplayer im Produktportfolio, der sich gleichermaßen für die Festinstallation in Event-Locations, Gastronomie oder öffentlichen Einrichtungen empfehlen möchte, wie auch für den Einbau in das im Rack des mobilen Discjockeys, FOH-Manns oder Event-Dienstleisters. Somit ist für die diversen Beschallungsszenarien eine gewisse Flexibilität gefragt. Und so verwundert es nicht, dass der mattschwarze Monacor neben USB-Player, FM- sowie DAB+ Radio on top auch Media-Streaming via Bluetooth-Schnittstelle oder UPnP-Server erlaubt. Er hat eine LAN-Buchse und WIFI an Bord und verfügt sogar über eine Multiroom-Funktion. Aktuell verlangt euch dies eine Investitionssumme von 499,- Euro ab. Sehen wir uns den WAP-202 einmal genauer an.

Sirus MP2 Test
DJ / Test

Sirus MP2 ist ein Mediaplayer im 19-Zoll-Format, der mit einem attraktiven Verkaufspreis und zahlreichen Funktionen einen Platz im Rack beanspruchen möchte. Wo liegen Stärken und Schwächen?

Sirus MP2 Test Artikelbild

Von der Firma Sirus kommt der 19-Zoll Mediaplayer Sirus MP2, der mit zahlreichen Funktionen und einem attraktiven Verkaufspreis seinen Platz im FOH- oder DJ-Rack beanspruchen oder für die Festinstallation in Gastronomie und öffentlichen Einrichtungen empfehlen möchte. Die Chancen stehen gut: Das Gerät bietet unter anderem LAN, WiFi, DAB+, FM-Radio, USB-Datenträgerunterstützung, UPnP-Support und Webradio. Obendrein lässt sich der Player via Android- bzw. iOS-App oder IR-Remote fernsteuern.

Sirus MP1 Test
DJ / Test

Ein klassischer 19-Zoll-Player für das DJ- oder FOH-Rack oder die Festinstallation verbirgt sich hinter dem Sirus MP1. Günstig ist er, doch was vermag er zu leisten?

Sirus MP1 Test Artikelbild

Mediaplayer für DJs gibt es im beliebten Desktop-Layout oder im nicht weniger praktischen Rack-Format, letztgenanntes häufig zum Einbau in Event-Locations, Gastronomie und Handel oder das DJ- bzw. FoH-Rack verwendet. Doch vorbei sind die Zeiten, in denen ein MP3-fähiges CD-Laufwerk schon einen Verkaufsschlager in Aussicht stellte, denn die Ära des Silberlings scheint gezählt, ein USB-Anschluss für Wechseldatenträger, ein SD-Karteneinschub oder eine Netzwerkschnittstelle zur Computeranbindung gehören mittlerweile oftmals zur Ausstattung.

Denon DJ SC6000 und SC6000M Prime Test
DJ / Test

Update: Denon DJ SC6000 und SC6000M kommen u.a. mit neuem 10,1 Zoll Hi-Res-Display, erweitertem Touchscreen UI und einem überarbeiteten Jogwheel bzw. Turntable für das motorisierte Modell. Können die Multiplayer weiter Boden gegenüber der Konkurrenz gutmachen?

Denon DJ SC6000 und SC6000M Prime Test Artikelbild

Update: Denon DJ SC6000 und SC6000M Prime, die Mediaplayer mit Dual-Audio-Output und USB-, SD- und Netzwerkfähigkeit bringen einige Neuerungen gegenüber den Vorgängermodellen SC5000 und SC5000M mit, allen voran ein riesiges 10,1 Zoll Hi-Res-Display mit erweitertem Touchscreen UI und einen überarbeiteten Turntable für das motorisierte Modell. Außerdem Controller-Funktionalität für Software wie VirtualDJ und auch für Serato.

Bonedo YouTube
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Endorphin.es Ghost & Qu-Bit Aurora Sound Demo (no talking)