Anzeige

Bose L1 Pro8 Test

Fazit

Bose L1 Pro8 ist eine sehr portable, seriös aussehende und einfach zu bedienende Säulen-PA, die ausgesprochen gut klingt und in der Tat dem Versprechen gerecht wird, eine gleichmäßige, halbkreisförmige Schallausleuchtung vor der Box zu ermöglichen. Mit im Menü ist ein integrierter 3-Kanal-Mixer mit ausreichend Anschlussmöglichkeiten und einer potenten Klangregelung. Dazu lässt sich die Sache noch via App steuern und vermittels der ToneMatch-Mischpulte zu einer kohärenten Bose-System-Landschaft erweitern – bis hierhin also lecker! Etwas mager ist dagegen das Informationsangebot über die EQ-Presets innerhalb der App und auch ein Vollzugriff auf die DSP-Resourcen aus der App heraus würde manchen Tontechniker sicherlich satter machen. So breit, wie die neue L1 Pro-Serie aufgestellt ist, rechne ich aber fest damit, dass der App noch so mancher Nachgang mit erweiterten Zugriffsmöglichkeiten spendiert wird. In der Summe sind die rund 1300 Euro auf unserem Audio-Bewirtungsbeleg absolut angemessen und wir vergeben zufrieden 4,5 Sterne.

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • Portabilität
  • überzeugender Klang
  • seriöse Optik
  • großer Abstrahlwinkel
  • einfaches Handling
  • Feedback-Festigkeit
Contra
  • Weder Informationen über die EQ-Preset-Einstellungen noch Zugriff auf den DSP-Equalizer via App
Artikelbild
Bose L1 Pro8 Test
Für 1.298,00€ bei
Portables Line Array System: Bose L1 Pro8
Portables Line Array System: Bose L1 Pro8

Weitere Informationen
Herstellerlink Bose

Hot or Not
?
Produktfotos für Remise 3 Medienservice Agentur GmbH

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Numinos

Kommentieren
Profilbild von KG

KG sagt:

#1 - 03.11.2020 um 15:09 Uhr

Empfehlungen Icon 0

War der Test mit einem Monosystem erfolgt?
Hab't ihr schon Erfahrungen im Stereobeterieb - der wäre doch sicher auch einen Test wert. Den missing link hattet ihr im Test ja erwähnt.

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bose L1 Pro32 SUB1 Tonematch Bundle
PA / Test

Das L1 Pro32 SUB1 ToneMatch Bundle sorgt laut BOSE für großen Sound im stylischen Design. Das aktive Line-Array-System bietet, zusammen mit dem hauseigenen 8-Kanal-Mixer T8S-ToneMatch und passendem CAT5-Kabel, alle Voraussetzungen, die es braucht, um die nächste Party zu rocken.

Bose L1 Pro32 SUB1 Tonematch Bundle Artikelbild

Mit dem L1 Pro32 SUB1 ToneMatch Bundle bietet die Firma Bose ein Komplettpaket, bestehend aus dem L1 Pro32 Line-Array System, dem aktiven SUB1 Subwoofer und dem digitalen T8S-ToneMatch Mixer. Portable Line-Array-Systeme oder auch Säulensysteme erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Vorbei sind die Zeiten, in denen mindestens ein Kleintransporter zur Beförderung der PA herhalten musste, um die Leute vor der Bühne her ordentlich durchzurütteln.

Bose Videobar VB1 Test
PA / Test

Das BOSE VB1 Videokonferenzsystem verspricht virtuelle Konferenzen für den gehobenen Anspruch. Mit seinem Stereolautsprecher, sechs Mikrofonen, 8-MP-Bildsensor und fünffachem Digitalzoomsteht stellt das System in Aussicht, Videokonferenzen in Microsoft Teams, Zoom oder Webex auf ein neues Level zu heben.

Bose Videobar VB1 Test Artikelbild

Dass das amerikanische Unternehmen BOSE ein Garant für erstklassige Audiosysteme im Heimbereich und auch im professionellen Bereich ist, ist wohl so ziemlich jedem bekannt. Auch in der Vergangenheit konnte das Unternehmen bereits mit inovativen Produkten überzeugen. Das bereits aus dem TV-Lautsprecher-Segment bekannte und bewährte System der Bose Soundbar wurde mit der BOSE VB1 Videobar um die Videofunktion erweitert und ist dabei vor allem für den Einsatz bei hybriden Videokonferenzen konzipiert.

Electro-Voice EV Evolve 50M Test
PA / Test

Mit der Evolve 50M präsentiert Electro-Voice ein kompaktes Aktivsystem, das mit Bluetooth, Effekten und einem integrierten Mixer sehr gut ausgestattet ist.

Electro-Voice EV Evolve 50M Test Artikelbild

Die Evolve-Serie von Electro-Voice ist im Segment der aktiven Säulen-PAs zurecht eine bekannte Größe. Dem amerikanischen Traditionshersteller ist es mit dieser Serie gelungen, eine kraftvolle Kombination aus üppiger Ausstattung, überzeugendem Sound und guter Portabilität anzubieten. Manche Anwender haben dennoch das Verlangen nach noch mehr Ausstattung und noch mehr Drehmoment in puncto Maximalschalldruck. Allerdings ohne dafür Kompromisse beim Handling in Kauf nehmen zu wollen. Nachdem sich das EV-Entwicklerteam mit den Anwender-Wunschzetteln befasst hat, präsentiert man mit der EV Evolve 50M ein neues Mitglied in der aktiven Säulensystem-Familie. Auf den ersten Blick ist das System kompakt geraten und verspricht somit ein gutes Handling, auch für Audio-Einzelkämpfer. Unter der Haube versteckt sich allerdings ein Power-Boost, der sich gewaschen hat. So viel sei verraten: Die kompakte Säule entpuppt sich im Praxistest als ausgewachsene PA.

HK Audio POLAR 12 Test
PA / Test

Mit der HK Audio POLAR 12 erweitert der Saarländische Hersteller sein Portfolio um eine günstige Aktiv-Säulen-PA mit Plug & Play Eigenschaften.

HK Audio POLAR 12 Test Artikelbild

HK Audio stellt der erfolgreichen POLAR 10 Säulen-PA einen großen Bruder zur Seite. Die POLAR 12 ist ein Plug & Play Line-Array-System, das besonders anwenderfreundlich zur Sache gehen soll. Es beginnt damit, dass eine Tragetasche für die Tops und eine Schutzhülle für den Subwoofer (beide gepolstert) bereits im Lieferumfang enthalten sind. Das verbaute Aktivmodul ist zudem mit einem vierkanaligen Mixer ausgestattet, der Mic/Line- und Instrumenten-Eingänge bereitstellt. Du möchtest Musik von deinem Smartphone auf der POLAR 12 wiedergeben? Kein Problem, ein modernes Bluetooth 5.0 Streaming-Modul macht das möglich. Alternativ stehen zwei Cinch-Buchsen für Zuspieler bereit. 

Bonedo YouTube
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • Zultan | Aja Cymbals | Sound Demo (no talking)
  • Darkglass Microtubes Infinity - Sound Demo (no talking)