Anzeige

Bonamassa + Way Huge: Penny Saver Royale Modulation / Overdrive

Way Huge Penny Saver Royale Bonamassa Overdrive Chorus Effekt Pedal Teaser
Way Huge Penny Saver Royale Bonamassa Overdrive Chorus Effekt Pedal Teaser

Auch wenn du ihn vielleicht nicht magst, Joe Bonamassa ist ein top Gitarrist und hat viele Fans – und ein Fable für Equipment. Wenn es nicht gerade super alt und rar ist, nutzt er auch neue Dinge, etwa Effektpedale. Das Way Huge Penny Saver Royale vereint zwei Effektpedale aus dem Firmensortiment, die Bonamassa angeblich liebt und spielt. Preislich lohnt es sich nur bedingt und verpasst ein wichtiges Feature zu verbauen.

Way Huge Penny Saver Royale

Ich mag Effektpedale, die mehrere Effekte in einem Gehäuse vereinen. Dabei ist es mir aber wichtig, dass die Effekte sich in der Kombination ergänzen können. Overdrive und Chrous passen auf jeden Fall zusammen. Das Way Huge Penny Saver Royale macht genau das – und nutzt zwei Effektpedale, die es schon im Sortiment der Firma gibt. Ein Pedal für Gitarristen, die sich ihrer Sache sicher sind.

Auch wenn es farblich nicht so anmutet: Darin sind Way Huge Blue Hippo* Chorus/Vibe und Way Huge Overrated Special als Dumble-in-a-Box verbaut. Beim Aufbau fallen mir aber direkt zwei Kritikpunkte auf.

Way Huge Penny Saver Royale Bonamassa Overdrive Chorus Effekt Pedal Seiten

Es ist in zwei Seiten unterteilt. Links „Mod“ mit Speed und Depth Reglern, rechts „Drive“ mit Potis für Volume, Drive, Frequency und Tone. Leider fehlt beim Chrous-Teil der Kippschalter zum Umschalten von Chorus zu Vibe, der das Blue Hippo für viele interessant gemacht hat. Außerdem finde ich es bei kombinierten Effektpedalen immer gut, wenn die Reihenfolge der Effekte umgeschaltet werden kann. So kommt man leicht an die gleiche Flexibilität, ohne die Einzelpedale zu kaufen.

Preis und Marktstart

Mit Kombination der beiden Effekte, Reduktion der Funktionalität und Festlegung der Effektreihenfolge ist das Way Huge Penny Saver Royale ein Effektpedal für Gitarristen, die wissen, was sie brauchen.

Die UVP liegt bei 299 USD. Damit ist es ca. 10-20 USD preiswerter als die Einzelpedale. Wer auf den Vibe-Modus verzichten kann, ist hier sicherlich ganz gut aufgehoben. Ein wirklicher „Penny Saver“ ist das Pedal aber nicht.

Mehr Infos

* Affiliate Link

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Way Huge Penny Saver Royale Bonamassa Overdrive Chorus Effekt Pedal Teaser

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Supro Royale 1×12 Combo: „cleane“ 50 Watt mit Class A und AB Schaltung

Gitarre / News

Der Supro Royale ist ein 1×12 Combo mit 50 Watt Endstufenleistung. Und er bringt zwei umschaltbare Schaltungstypen mit: Class-A und Class-AB. Natürlich als Vollröhre.

Supro Royale 1×12 Combo: „cleane“ 50 Watt mit Class A und AB Schaltung Artikelbild

Es war nun länger ruhig um Supros Amps. Lediglich im Januar zur NAMM gab es zwei kleine Combos im Vintage-Look. Allerdings hatten die nur wenig Endstufenleistung. Der Supro Royale bringt gleich 50 Watt und zwei Schaltungstypen mit.

Way Huge Green Rhino MkV Test

Gitarre / Test

Der Way Huge Green Rhino MkV beweist sich als flexible Definition des Tubescreamer-Themas mit einigen Features, die auch dem Original gut stehen würden.

Way Huge Green Rhino MkV Test Artikelbild

Mit dem Way Huge Green Rhino MkV legt der amerikanische Hersteller ein Facelift des kleinen grünen Overdrives vor, das sich jedoch hinsichtlich der Potibelegung von seinen Vorgängermodellen klar abhebt. Die grüne Farbe und die Hauptregler lassen natürlich eine gewisse Verwandtschaft zum Ibanez Tubescreamer vermuten, doch handelt es sich hier wahrlich nicht nur um einen einfachen Klon.Beim MkV haben wir es vielmehr mit einer modernisierten Variation der Grundthematik zu tun, die durchaus Eigenständigkeit besitzt und natürlich auch wesentlich mehr Regeloptionen anzubieten hat. Auch wenn der 1992 gegründete Pedalhersteller mittlerweile Teil der Jim Dunlop Company ist, stammen die Ideen nach wie vor vom geistigen Vater und Pedal-Nerd Jeorge Tripps, der bereits mit Gitarrengiganten wie Joe Bonamassa, Eric Johnson oder Eddie Van Halen

NAMM 2021: Way Huge Atreides Analog Weirding Module - Synth Sounds aus fernen Welten mit der Gitarre

Gitarre / News

NAMM 2021: Way Huge hat bei den Neuheiten für 2021 mit dem Atreides ein sehr spezielles Pedal im Sortiment. Ein Klangerzeuger für Synth Sounds, die mit der Gitarre gesteuert werden können.

NAMM 2021: Way Huge Atreides Analog Weirding Module - Synth Sounds aus fernen Welten mit der Gitarre Artikelbild

NAMM 2021: Way Huge hat bei den Neuheiten für 2021 mit dem Atreides ein sehr spezielles Pedal im Sortiment. Ein Klangerzeuger für Synth Sounds, die mit der Gitarre gesteuert werden können. 

Way Huge STO – wie das Nobels ODR-1, nur etwas anders

Gitarre / News

Kann das Way Huge STO „Super Terrific Overdrive“ das beliebte Nobels ODR-1 Effektpedal noch verbessern? Sollte es, denn es ist teurer.

Way Huge STO – wie das Nobels ODR-1, nur etwas anders Artikelbild

Jeorge Tripps hat sich mit dem Way Huge STO einen weiteren, wohlbekannten Schaltkreis zur Brust genommen und ihn angepasst. Die charakteristische Mittenanhebung des Nobels ODR-1 ist weiterhin an Bord.

Bonedo YouTube
  • MXR Duke of Tone - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Power Players SG - Sound Demo (no talking)
  • MXR Super Badass Dynamic O.D. - Sound Demo (no talking)