ANZEIGE

B.log: Steve Lukather rockt auf seiner 1959er Burst

Gibson Les Paul Bursts des Jahrgangs 1959 gehören zu den begehrtesten Instrumenten überhaupt. Die Gitarren werden auf dem Sammlermarkt zu mitunter utopische Summen gehandelt. Schade eigentlich, dass diese wunderbaren Instrumente ihr Dasein heutzutage überwiegend in Glasvitrinen fristen.
Wie es klingen kann, wenn ein solches Instrument in die richtigen Hände gelangt, zeigt der folgende Video Clip mit Steve Lukather und dem japanischen Gitarristen Char. Die beiden trafen sich im Studio zu einer kleinen Jam Session und Lukather hatte natürlich auch seine legendäre 1959er Burst dabei, die auf unzähligen Aufnahmen des Ausnahmegitarristren zu hören ist – unter anderem spielte er damit die Songs Hold The Line und Rosanna ein. Obwohl die Gitarre leicht verstimmt ist, geht es richtig zur Sache und Luke feuert ein Hammer Lick nach dem anderen ab.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Hot or Not
?
blog_stevelukather Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Gitarrenlegende Steve Vai spielt auf neuer Polyphia-Single „Ego Death“
Feature

Polyphia haben sich für ihre aktuelle Single „Ego Death“ nicht einfach irgendeinen Gitarristen ins Boot geholt: Virtuose Steve Vai verleiht dem neuen Song der Prog-Gruppe seinen eigenen Touch.

Gitarrenlegende Steve Vai spielt auf neuer Polyphia-Single „Ego Death“ Artikelbild

Polyphia ist als moderne Prog-Band in der Gitarrenszene kein neuer Name mehr. Die Gruppe bringt in ihren meist rein instrumentalen Liedern Einflüsse verschiedenster Genres unter. So auch in den bisher erschienenen Singles ihres kommenden Albums „Remember That You Will Die. Die neuste Veröffentlichung hierzu trägt den Titel „Ego Death“ und entstand zusammen mit Gitarrenvirtuose Steve Vai.

Bonedo YouTube
  • Meinl | Caixa Snares 12" & 14" | Sound Demo
  • Ludwig | Universal Brass Black & Gold Snares | Sound Demo
  • Ibanez SRMS720 BCM - Sound Demo (no talking)