ANZEIGE

Behringer Pro-800: Ein Prophet-600-Klon mit Extras – jetzt verfügbar!


Behringer hatte den Pro-800 schon einmal in Rohform angeteasert, nun ist er offiziell in den Geschäften bestellbar: ein Prophet-600 im Desktop-Gehäuse. Ab sofort gibt es ein neues Video-Update mit neuen Sound-Demos, das den Synthesizer in Aktion zeigt. Dazu verrät uns der Hersteller einen ungefähren Preis. Leider ist der Klangerzeuger nicht wie zur Präsentation angekündigt jetzt schon verfügbar, sondern soll erst im Frühjahr 2023 in den Läden stehen. Wie bei vielen Geräten von Behringer, müssen wir uns noch ein wenig gedulden. Zumindest gibt es mal wieder ein Lebenszeichen der Firma.

Behringer Pro-800

Pro-800: Der große Prophet?

Der Sequential Circuits Prophet-600 war der erste Synthesizer, welcher erstmals zusammen mit dem Jupiter-6 von Roland per MIDI “sprechen” konnte. Das passierte auf der Musikmesse 1983. Der Prophet-600 war quasi eine Art Downscaling-Version des Prophet-5. Diese war noch günstiger und konnte so gegen die japanische Konkurrenz ankommen. Das alte Original hatte 6 Stimmen statt 5 des großen Vorbildes Prophet-5. Dazu kürzte ihm der Hersteller ein wenig die komplexere, schnelle Modulationsabteilung namens Polymod.

Behringer Pro-800

Behringer spendiert dem Gerät noch zwei Stimmen extra und bringt damit endlich eine weitere Alternative zum DeepMind 6/12. 8 Stimmen sind schon mächtig, gerade in dieser Größe. Das Gerät ist (wie bisher auch) weitgehend dem Original ähnlich, was die Struktur betrifft. Und der Pro-800 hat einige zusätzliche Funktionen erhalten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Demovideo mit Behringer Pro-800 Presets für Ambient, Techno und Electronica

Behringer Pro-800

Der Synthesizer hat drei jeweils gleichzeitig zuschaltbare Schwingungsformen in seinen zwei Oszillatoren mit Pulsbreitensteuerung (Rechteck) und Hard Sync. Es gibt die Poly-Mod genannte interessante Abteilung für FM und Modulation, jedoch mit weniger Möglichkeiten als beim Prophet-5 oder Pro-One.

Der Pro-800 bietet einen LFO mit den gleichzeitig möglichen Zielen Pulsbreitenmodulation, Filter und Oszillatorfrequenzen der Oszillatoren. Der schon erwähnte Modulationsbus kann über eine Hüllkurve und Oszillator 2 eine Frequenzmodulation zwischen den Oszillatoren aufbauen oder eine FilterFM herstellen. Damit ist er auch klanglich vielseitig und attraktiv gegenüber den “großen” Modellen des Original-Herstellers.

Specials des Pro-800

Es gibt sogar einen Rauschgenerator, der dem Original übrigens fehlte, und das “Achtzigerjahre-Nummerntasten-Speicherfeld” mit Sequencer. Außerdem hat man dem Klangerzeuger Steuereingänge für Filter und Tempo-Sync für den Sequencer mitgegeben. Die MIDI-In-Buchse sitzt beim Pro-800, wie beim Pro-1, aufrecht im Gehäuse und zeigt nach oben. Die beiden ADSR-Hüllkurvengeneratoren sind Filter und Lautstärke zugewiesen. Die Sync-Funktion könnt ihr über eine Tonhöhenmodulation mittels der zweiten Hüllkurve steuern. Das Tuning wird digital vom Gerät selbst übernommen. Dazu gibt es Velocity, Aftertouch und eine synchronisierbare MIDI-Clock.

Der Pro-800 dürfte hochspannend betrachtet werden, da es anders als sehr viele andere analoge Synthesizer Releases zur Zeit polyphon ist und sogar gleich noch mehr Stimmen als das Original anbietet. Die Preise für Geräte dieser Art werden wohl noch straffer werden, denn für den Preis gibt es nur wenige analoge Synthesizer mit diesen Möglichkeiten. Natürlich wurden Hüllkurven schon zu Prophet-Zeiten digital generiert, der Signalweg ist jedoch komplett analog.

Weitere Information zum Synthesizer und Behringer

Der Preis des Behringer Pro-800 beträgt 389,00 Euro – also wesentlich günstiger als angedacht. Ihr könnt den Synthesizer ab sofort hier bei Thomann.de (Affiliate) bestellen.

Behringer Pro-800

Und hier ein Tipp für das monophone Pendant.

Behringer Pro-1
Behringer Pro-1
Kundenbewertung:
(220)

Videos über den Synthesizer

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Bildquellen:

  • Behringer Pro-800: Behringer
  • Behringer Pro-800: Behringer

Hot or Not
?
Behringer Pro-800

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

von Gearnews

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Black Corporation KIJIMI MK2: SUPERBOOTH 24
  • Body Synths Metal Fetishist: SUPERBOOTH 24
  • Cyma Formula ALT: SUPERBOOTH 24