Anzeige

Avid Pro Tools HD Native Test

FAZIT

Es gibt eine ganze Reihe von nativen Audiosystemen, die angeblich die gleiche Leistung wie ein HD Native zu einem günstigeren Preis bieten. Und wenn man nicht unbedingt mit der Pro Tools-Software arbeiten will, mag das sogar stimmen. Aber: Ein HD Native ist tatsächlich ein vollwertiges HD-System, bei dem lediglich die DSPs zur Effektberechnung weggelassen wurden. Und das bedeutet in der Praxis mehr als nur die Kombination eines Audio-Interfaces mit einer DAW. Die Sessions eines HD Native sind voll kompatibel zu konventionellen HD-Systemen und die Pro Tools-Software hat den vollen Funktionsumfang, inklusive dem Input-Schalter auf Audio-Tracks, VCA-Mixing, mehreren Video-Tracks und einfachem Videoschnitt. Insofern grenzt sich HD Native deutlich von anderen nativen Pro Tools-Lösungen ab, bei denen der Nutzer ein beliebiges Interface mit der Standard-Version von Pro Tools kombiniert. Ein HD Native bietet sich also für jeden Nutzer an, dem die Anschaffungskosten für ein HD-System mit DSPs zu hoch sind und sich trotzdem professionell in der Pro-Tools-Welt bewegen will. Das kann zum Beispiel der Zweit-Arbeitsplatz in einem größeren Studio, der Homestudio-Arbeitsplatz eines Engineers oder auch das mobile Aufnahmesystem sein. Aus meiner Sicht ist HD Native also das kostengünstige HD-System von Avid, welches alle Anforderungen erfüllt, die man von einer professionellen DAW erwarten kann.

Pro:
  • Software Pro Tools HD (voller Funktionsumfang)
  • gut abgestimmtes System
  • unterstützt auch ältere (blaue) HD-Interfaces
  • unterstützt sämtliche HD-Peripherie wie Sync I/O, ICON-Interfaces usw.
  • Low-Latency-Monitoring
Contra:
  • Computer mit PCI-Express-Steckplatz oder Erweiterungsport für Expansion Chassis notwendig
HD_Native_Card_Aufmacher
Features:
  • PCIe Karte für native Pro Tools HD Software
  • Pro Tools HD auf reiner Host-Umgebung
  • Systemvoraussetzungen (Minimum)
  • Mac OS:
  • Avid-qualified Apple Computer, 2 GB Arbeitsspeicher, Mac OS X 10.6.8 oder neuer, 15 GB Festplattenspeicher
  • Windows:
  • Avid-qualified Windows Computer, 2GB Arbeitsspeicher, Windows 7 Home Premium, Professional oder Ultimate, 15 GB Festplattenspeicher
Preise:
  • Avid Pro Tools HD Native mit HD Omni: 3.790,00 Euro
  • Avid Pro Tools HD Native mit HD I/O: 4.890,00 Euro
  • Avid Pro Tools HD Native mit HD 16×16: 5.590,00 Euro
  • Avid Pro Tools HD Native mit HD MADI: 5.490,00 Euro

Unser Fazit:

Sternbewertung 5,0 / 5

Pro

  • Software Pro Tools HD (voller Funktionsumfang)
  • gut abgestimmtes System
  • unterstützt auch ältere (blaue) HD-Interfaces
  • unterstützt sämtliche HD-Peripherie wie Sync I/O, ICON-Interfaces usw.

Contra

  • Computer mit PCI-Express-Steckplatz oder Erweiterungsport für Expansion Chassis notwendig
Artikelbild
Avid Pro Tools HD Native Test
Für 5.250,00€ bei
Hot or Not
?
HD_Native_Card_Aufmacher Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Mark Ziebarth

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Avid Pro Tools Carbon Test

Recording / Test

Avid Pro Tools Carbon kombiniert ein DSP-fähiges Audio-Interface mit einer Pro-Tools-Softwarelizenz und reichlich Plug-ins.

Avid Pro Tools Carbon Test Artikelbild

Mit Pro Tools Carbon hat Avid nach über zehn Jahren wieder ein neues DSP-System vorgestellt. Welche innovativen Techniken darin stecken und warum dieses System vor allen Dingen Musiker adressiert, zeigt der folgende Test

Deal: Avid Pro Tools Carbon kurzzeitig mit Software im Wert von 3000 €

Recording / News

Avid möchte allen Käufern und Interessenten ihres High-End Audiointerfaces Carbon die Sommerzeit versüßen. Und das mit Software im Wert von 3000 Euro.

Deal: Avid Pro Tools Carbon kurzzeitig mit Software im Wert von 3000 € Artikelbild

Der Hard- und Software-Hersteller Avid möchte allen Käufern und Interessenten ihres High-End Audiointerfaces Carbon die Sommerzeit versüßen. Denn ab sofort und bis Mitte September erhalten alle neuen Erwerber dieser Hardware Software im Wert von 3000 Euro gratis dazu. Das klingt doch mal sehr interessant. Mit dabei ist die DAW und die Mix- und Mastering-App Pro Tools Ultimate und die Vocal Tuning Software Auto-Tune Hybrid.

Tools für moderne Creator - die neue Beyerdynamic PRO X Serie

Recording / News

Mit den Kopfhörermodellen DT 700 und DT 900 sowie den beiden Mikrofonen M 70 und M 90 präsentiert Beyerdynamic seine neue PRO X Serie, die sich an moderne Creator wendet, die professionelle Tools zum Arbeiten benötigen.

Tools für moderne Creator - die neue Beyerdynamic PRO X Serie Artikelbild

Mit der neuen PRO X Serie erhalten moderne Creator passende Kopfhörer und Mikrofone mit der bekannten beyerdynamic Klangqualität. Der Hersteller bezeichnet die PRO X Kopfhörer und Mikrofone als  perfekte Tools, um sich auf seine inspirierenden Kreationen konzentrieren zu können - jederzeit und überall. Den Anfang machen die Kopfhörer DT 700 PRO X und DT 900 PRO X, sowie zwei Mikrofone M 70 PRO X und M 90 PRO X.

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone