ANZEIGE

Audiovergleich – Hermida Zendrive vs Mooer Rumble

Heute geht es um einen Bodentreter, der verspricht, die süßen Mitten des nicht gerade preiswerten Dumble-Amps in kompakter Pedalgröße einzufangen. Eines der ersten Pedale, das sich dies vorgenommen hatte, war der Hermida Zendrive, mittlerweile bekannt als Lovepedal Hermida Zendrive.

1802_Hermida_Zendrive_vs_Mooer_Rumble_Drive_1260x756px_v04


Da dieser Verzerrer preislich eher im Boutique-Bereich angesiedelt ist, bemühen sich auch Hersteller aus Fernost um den legendären Dumble-Sound, wie z.B. die chinesische Firma Mooer, die mit dem Rumble Drive ganz klar in diese Ecke schielt, allerdings deutlich unter dem Preis des Hermida Pedals liegt.
Ob das Mooer Pedal mithalten kann, müsst ihr entscheiden:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Zuerst hört ihr den Zendrive und anschließend den Mooer Rumble Drive:

Audio Samples
0:00
JTM45 – Les Paul Fender Vibroverb – Les Paul Plexi – Fender Telecaster Plexi – Fender Stratocaster
Hot or Not
?
1802_Hermida_Zendrive_vs_Mooer_Rumble_Drive_1260x756px_v04 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Profilbild von irfan

irfan sagt:

#1 - 02.05.2020 um 00:26 Uhr

0

Ich höre keinen nennenswerten Unterschied zwischen den Pedalen. Wenn ich die Augen schliesse, höre ich wirklich keinen Unterschied, der den riesigen Preisunterschied rechtfertigen könnte. Deshalb: Mooer Rumble Drive.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Audiovergleich – Mooer GE 200 vs. Nux MG-30 vs. Harley Benton DNAfx GiT Pro vs. HoTone Ampero 
Feature

Diese aktuellen Modeler unter 350 Euro treten im Audiovergleich gegeneinander an: Mooer GE 200 vs. Nux MG-30 vs. Harley Benton DNAfx Git Pro vs. HoTone Ampero.

Audiovergleich – Mooer GE 200 vs. Nux MG-30 vs. Harley Benton DNAfx GiT Pro vs. HoTone Ampero  Artikelbild

In diesem Artikel soll es erneut um den Vergleich derzeit angesagter Modeler gehen. Waren es vor geraumer Zeit die Platzhirsche der Amp-Modeling-Disziplin, die wir einer Gegenüberstellung unterzogen, widmen wir uns heute dem Budget-Sektor. Mit dem Mooer GE 200, dem Nux MG-30, dem Harley Benton DNAfx GiT Pro sowie dem HoTone Ampero treten diesmal vier Kandidaten gegeneinander an, deren Thekenpreis deutlich unter der 350-Euro-Marke liegt. 

Bonedo YouTube
  • Wampler Mofetta - Sound Demo
  • Let's listen to the Wampler Mofetta! #shorts
  • A rock song recorded with the IK Multimedia ToneX One! #shorts