Anzeige

Audiority Solidus VS8100: Marshall Valvestate 8100 Amp Plug-in für 29 Euro!

Audiority Solidus VS8100: Marshall Valvestate 8100 Amp Plug-in für 29 Euro!
Audiority Solidus VS8100: Marshall Valvestate 8100 Amp Plug-in für 29 Euro!

Die Software-Schmiede Audiority präsentiert uns mit Solidus VS8100 eine Emulation eines legendären Amps. Die Rede ist von dem Marshall Valvestate 8100 Solid State Amplifier aus dem Jahre 1991. Und genau dieser definierte den Death Metal Sound in den Neunzigern. Dazu gibt es noch ein Einführungsangebot mit über 50 Prozent Rabatt!

Solidus VS8100 Plug-in emuliert den Marshall Death Metal Amp

Mit Solidus VS8100 veröffentlicht die Firma Audiority eine weitere Amp-Simulation eines bekannten und gerne eingesetzten Distortion-Verstärkers. Denn hier kommt der virtuelle Marshall Valvestate 8100 Amp für unsere DAWs. Die 12AX7 Röhre diente als Driver für den Distortion-Kanal und sorgte für den typischen Death Metal Klang der neunziger Jahre.

Der Amp verfügt über zwei Kanäle: Normal für cleane Gitarren (und Crunch) und Boost für Distortion (OD1 und OD2). Natürlich wurde das Original sehr akribisch nachgemodelt, so dass in der Software alle Nuancen vorhanden sind. Darüber hinaus addierte der Hersteller weitere Funktionen. Hier findet ihr ein Noise Gate, einen 10-Band EQ/Booster für eigene Clean-Booster -instellungen, einen Post-Amp 5-Band Equalizer und einen Cab-Simulator-Loader. Zwei Cabs von Dr. Bonkers Sound Lab und Valhallir.at liegen ebenso dem Plug-in bei.

Hier findet ihr unsere Top 7 aller Freeware Amps.

Preise und Daten

Audiority Solidus VS8100 bekommt ihr bis zum 30. April 2020 im Webshop des Herstellers zum Einführungspreis von 29 Euro anstatt 65 Euro. Das Plug-in läuft auf Mac OSX 10.8 oder höher und Windows 7 oder höher als VST, VST3, AU und AAX in 64 Bit. Einige Presets liegen dem Paket bei. Eine Demoversion sowie ein PDF-Benutzerhandbuch gibt es ebenso auf der Internetseite als Download.

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
audiority-solidus-vs8100-02-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Eine Liebeserklärung an den Marshall Guv’Nor

Gitarre / Feature

Der Marshall Guv’nor ist ein Zerrpedal mit wechselvoller Geschichte, aber seit eh und je ein charaktervoller und selbstbewusster Begleiter für die Gitarre.

Eine Liebeserklärung an den Marshall Guv’Nor Artikelbild

Ende der 80er Jahre war die Produktion verschiedenster Overdrive- und Distortionpedale diverser Herstellern bereits in vollem Gange und als Gitarrist konnte man aus einer Fülle von Modellen jeglicher Couleur auswählen. Nichtsdestotrotz war der Druck, der aus einem verzerrten Amp gewonnen wurde, dem Pedalsound in der Regel deutlich überlegen und häufig wurden die Pedale zum damaligen Zeitpunkt als Booster eingesetzt.

Jimi Hendrix’ Fender-Gitarre und Marshall-Amp bei Reverb aufgetaucht

Gitarre / Feature

Jimi Hendrix nutzte im Laufe seiner Karriere verschiedene Gitarren und unterschiedliches Equipment. Ein Marshall-Amp und eine Fender Stratocaster aus den sechziger Jahren tauchten vor Kurzem über die Instrumentenverkaufsplattform Reverb auf.

Jimi Hendrix’ Fender-Gitarre und Marshall-Amp bei Reverb aufgetaucht Artikelbild

Aus dem Jimi Hendrix-Equipment-Sortiment erschienen über Reverb vor Kurzem zwei historische Schmuckstücke: Eine Fender Stratocaster aus dem Jahre 1967 und ein Marshall Super Lead 100 von 1969.

Bonedo YouTube
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)