Anzeige
ANZEIGE

Aphex 230 Master Voice Channel Test

„Allein der Vortrag macht des Redners Glück“ – ein Spruch, den es schon lange vor Aufnahmen und Übertragungen durch Rundfunk, Fernsehen oder das Internet gegeben hat. Heute müsste man neben dem Vortrag wohl auch die entsprechende Aufnahmetechnik und Stimmbearbeitung hinzufügen, und gerade für die Arbeit mit Sprache ist der Aphex 230 Master Voice Channel ein absoluter Überflieger. Ob in der Live-Radiosendung, beim Erstellen von Podcasts oder bei Aufnahmen für Werbespots – wenn es darum geht, eine Sprechstimme kraftvoller und attraktiver zu gestalten, ohne dabei der Parameterflut mehrerer Rack-Geräte ausgesetzt zu sein, kann dieser Channel-Strip auf ganzer Linie punkten.

Auch in der Welt des Gesangs eignet sich der Aphex 230, um das Gold aus der Kehle eines Sängers zu kitzeln. Der Röhren-Preamp ist rauscharm, klingt sauber und muss sich vor den Konkurrenten seiner Preisklasse längst nicht verstecken. Die Dynamik-Sektion arbeitet natürlich und basiert auf der Bedienphilosophie „As Simple As Possible“, wobei sich neben dem Easyrider Kompressor auch der De-Esser mit einem sehr stimmgerechten Verhalten auszeichnet. Die Klangregelung ist mit Big Bottom und Aural Exciter unkonventionell gehalten. Während die Stärke von Big Bottom eher bei Sprache als bei Gesang liegt, kann man mit dem Aural Exciter eine Stimme wahrhaft auf Hochglanz polieren. Vorsicht ist hier vor allem geboten, weil der Exciter von vornherein hochgradig beeindruckend klingt und wie ein Geschmacksverstärker zum „Overuse“ einlädt.

Der Aphex 230 ist kein Feld-Wald-und-Wiesen-Channel-Strip und wird sich in den seltensten Fällen als der einzige seiner Gattung in einem kleinen Studio finden, denn dort sind in der Regel Allrounder gefragt. Wer dagegen sein ohnehin schon umfangreiches Frontend-Equipment um einen Baustein erweitern möchte, findet hier einen hochwertigen und charakterstarken Stimm-Spezialisten, der in Kombination mit dem richtigen Sänger und Mikrofon für den individuellen Touch einer Aufnahme sorgen kann.

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,0 / 5
Pro
  • Hervorragend für Sprachaufnahmen
  • Hervorragender De-Esser
  • Geringes Eigenrauschen
  • Intelligentes und leicht zu bedienendes Gerät
  • Integrierter A/D-Wandler
Contra
  • Phase Rotator wirkt für das Monitoring von Sängern störend (Phasenverschiebungen)
Artikelbild
Aphex 230 Master Voice Channel Test
Für 1.059,00€ bei
Aphex230VoiceChannel_04FIN
Facts
  • 1-Kanal Channel-Strip mit Röhren-Preamp, Phase Rotator, Easyrider Kompressor, Logic Assisted Gate, De-Esser, Big Bottom, Aural Exciter, parametrischen EQ-Band und integriertem A/D-Wandler
  • Preamp: 48 V Phantomspeisung
  • Maximaler Eingangspegel: 0 dBu
  • Pad (-20 dB)
  • EIN: -127 dBu
  • Röhre: 12AT7/ECC81 Doppeltriode
  • Anschlüsse: XLR-Eingang
  • XLR (balanced) und Klinke (unbalanced) Ausgänge
  • Optischer, koaxialer und AES3 Digital-Ausgang
  • Samplerate des Wandlers bei 24 Bit zwischen 44.1 kHz und 96 kHz
  • Word Clock In/Out
  • Sonstiges: THD/IMD:
  • Frequenzbereich: 18 Hz bis 24 kHz +/- 1 dBu
  • Maße: 1 HE im 19“ Rack-Format, 21cm Tiefe
  • Gewicht: 2,73 kg
  • Preis: 986 EUR (UVP)
Hot or Not
?
Aphex230VoiceChannel_11FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Alexander Berger

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
SSL SiX CH Channel Strip Test
Recording / Test

Das SSL SiX CH macht den legendären SSL-Sound erschwinglich, vorausgesetzt man besitzt eine Lunchbox. Ein kompletter SSL-Kanalzug in günstig, geht das?

SSL SiX CH Channel Strip Test Artikelbild

Solid State Logic, kurz SSL, ist zusammen mit Konkurrent Neve einer der wichtigsten Namen in der Audiotechnik.

Heritage Audio Britstrip Console Channel Strip Test
Gitarre / Test

Der Heritage Audio Britstrip ist ein 19“/1HE Kanalzug, wobei Preamp und EQ auf den legendären 1073er-Modulen eines gewissen Ruppert Neve basieren.

Heritage Audio Britstrip Console Channel Strip Test Artikelbild

Heritage Audio Britstrip im Test: Heritage Audio ist ein spanischer Hersteller von hochwertigem Audio-Equipment. Das Wort „heritage“, zu deutsch „Erbe“ ist dabei Programm: Die Madrilenen haben sich der „goldenen Ära“ der Tonstudiotechnik verschrieben, lassen sich dabei vornehmlich von den Entwicklungen eines gewissen Ruppert Neve „inspirieren“.

Kaufberater Channel Strips (2022)
Recording / Feature

Channel Strip kaufen: Worauf ist zu achten? Welche Channel Strips sind besonders empfehlenswert?

Kaufberater Channel Strips (2022) Artikelbild

Auswahl und Kauf von Channel Strips: In vielen DAW-basierten Studios sind externe Kanalzüge die letzten verbleibenden analogen Audioprozessoren.

NAMM 2021: Apogee und Bob Clearmountain Symphony ECS Channel Strip
Recording / News

Apogee veröffentlicht in Zusammenarbeit mit Bob Clearmountain ein neues Mix-Plug-in namens Symphony ECS Channel Strip mit Presets des Mixmeisters.

NAMM 2021: Apogee und Bob Clearmountain Symphony ECS Channel Strip Artikelbild

Die Firma Apogee veröffentlicht in Zusammenarbeit mit Bob Clearmountain ein neues Plug-in namens Symphony ECS Channel Strip. Neben Spaces und Domain ist das der dritte virtuelle Effekt aus dem Studio des Musikproduzenten, Mix- und Mastering-Profis. Und dieser bietet euch auf einer Benutzeroberfläche einen umfangreichen Equalizer, Kompressor und Saturation.

Bonedo YouTube
  • EV Everse 8 Review
  • Cableguys ShaperBox 3 Demo (no talking)
  • Logitech For Creators Blue Sona Review