Anzeige
ANZEIGE

RØDECaster Pro Podcasting-Konsole jetzt mehrspurfähig

(Bild: © Rode)
(Bild: © Rode)

Mit dem Firmware-Update 1.1.0 lassen sich ab sofort Mehrspuraufnahmen über die RODECaster Pro Podcasting-Konsole erstellen.
Dabei ist die Übertragung von bis zu 14 Spuren möglich, die die Stereosumme (2 Spuren), die einzelnen Mikrofonsignale (4 Spuren) sowie jeweils 2 Spuren mit den Stereosignalen des USB-Eingangs, des TRRS-Eingangs, des Bluetooth-Eingangs und der Soundboard-Sektion beinhalten können.

Die anliegenden Signale können inklusive der internen Effekte (Hochpassfilter, Kompressor, De-Esser, Aphex Exciter/Bog Bottom) oder direkt, also unbearbeitet, über USB zum Rechner ausgegeben werden. Lediglich die Stereosumme gibt nach wie vor die bearbeiteten Signale aus. So kann sie bei der Post Production als Reserve bzw. Referenz dienen.

Die „Mix-Minus“-Schaltung kann jetzt auch für den USB-Kanal aktiviert werden, was sehr praktisch beim Einbinden von Discord oder Skype in einen Podcast ist. Damit werden die berüchtigten Echos bei Telefoninterviews verhindert.
Bei den Mikrofonkanälen kommt jetzt Farbe ins Spiel. Die Select-Taster leuchten beim Aktivieren mit eigener Farbe auf, ebenso die korrespondierende Anzeige im Display. Das schafft Klarheit und einen besseren Überblick beim Einstellen des gerade zu bearbeitenden Signals.
Die Firmware 1.1.0 für Mac als auch für Windows lässt sich auf der Rode Website im Downloadbereich herunterladen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
(Bild: © Rode)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Audio Production Studio: RØDE kündigt Version 2 des RØDECaster Pro an
News

RØDE präsentiert das RØDECaster Pro II, das Audio Production Studio für alle Arten der Content-Erstellung – Ausgestattet mit vielen neuen Funktionen, Features und unbegrenzten Anpassungsmöglichkeiten ist das RØDECaster Pro II die beste Unterstützung für Streamer, Podcaster, Musiker und andere Content Creator.

Audio Production Studio: RØDE kündigt Version 2 des RØDECaster Pro an Artikelbild

RØDE stellt das RØDECaster Pro II vor, das Audio Production Studio für alle Arten der Content-Erstellung – Ausgestattet mit vielen neuen Funktionen, Features und unbegrenzten Anpassungsmöglichkeiten ist das RØDECaster Pro II die bestens für Streamer, Podcaster, Musiker und andere Content Creator geeignet.

All in One Studio - die TASCAM Mixcast 4 Podcasting Station
Recording / News

Die Tascam Mixcast 4 Podcast Station bringt alles mit, was zum professionellen Podcasting benötigt wird. Anschlussmöglichkeiten für vier Mikrofone, frei belegbare Pads , einen integrierten Mehrspur-Recorder und ein USB-Audiointerface.

All in One Studio - die TASCAM Mixcast 4 Podcasting Station Artikelbild

Die kompakte TASCAM Mixcast 4 Podcast Station bringt alles mit, was zum professionellen Podcasting benötigt wird und das Erstellen von Inhalten vereinfacht. Produzieren von Podcasts, Live-Streaming, Event-Produktion oder Nachvertonung – kaum ein Bereich, der nicht abgedeckt wird. Bis zu vier Mikrofone können an das Mixcast 4 angeschlossen und mit anderen Sounds gemischt und aufgenommen werden.

Neue Konsole bei Audient - die ASP4816 mit neuem Look und Features
News

Die auf der diesjährigen NAMM Show vorgestellte neue Audient ASP4816 Heritage Edition Konsole ist ab sofort verfügbar.

Neue Konsole bei Audient - die ASP4816 mit neuem Look und Features Artikelbild

Die Audient ASP4816 Heritage Edition Konsole ist lt. Hersteller das perfekte Herzstück für Projekt- und Produktionsstudios. Sie präsentiert sich in einem brandneuen Look und mehr Features – inspiriert von ihrem größeren Gegenstück, dem Flaggschiff von Audient, der ASP8024-HE Konsole. Die Konsole wurde von Grund auf von David Dearden neu entwickelt und mit seiner legendären analogen Schaltungstechnik ausgestattet . Zusammen mit der ASP4816-HE Konsole präsentiert Audient das neue Standardmodell ASP4816-SE, das eine stylishe optische Überarbeitung bekommen hat. Mit 48 Eingängen und 16 Konsolen-Mic-Pres – die gleichen wie in der ASP8024-HE und der gesamten Audient-Produktpalette – bieten diese beiden Inline-Konsolen die Vielseitigkeit und den Klang einer großformatigen Aufnahmekonsole, aber in einem kompakten, platzsparenden Format. Beide Konsolen haben eine neue Farbgebung, komplett neue Cool-White-Metering-Anzeigen, eine leicht lesbare Beschriftung und eine stilvolle, in Großbritannien handgefertigte und edle Armablage aus Holz. Neben den vielseitigen Anschlussmöglichkeiten sind die Signalaufbereitung, das Routing, die Summierung und die  Abhörmöglichkeiten optimal auf die Nutzung sowohl im Profi- als auch im Projektstudio abgestimmt.

Kaufberater Podcasting: Equipment für den eigenen Podcast auswählen
Recording / Feature

Hier findet ihr das richtige Equipment für eigene Podcasts. Und statt Bundles zu kaufen, könnt ihr euch auch passende Einzelteile zulegen.

Kaufberater Podcasting: Equipment für den eigenen Podcast auswählen Artikelbild

Podcasts mit professioneller Audioqualität aufnehmen heißt, sich beim Kaufen des Equipments zwischen etlicher Software, vielen Mikrofonen, Kopfhörern und Audio-Interfaces entscheiden zu müssen. Aber welches Podcast-Audio-Setup, welches Podcast-Audio-Interface und welche Software ist die beste Wahl? Mit unserem Kaufberater wollen wir euch die Entscheidung ein wenig leichter machen, Equipment für den eigenen Podcast auszuwählen. Dadurch heißt es für euch schnell: Auspacken, Aufbauen, Loslegen.

Bonedo YouTube
  • Neumann Two Way Nearfield Monitor | KH 150 AES67
  • EV Everse 8 Review
  • Cableguys ShaperBox 3 Demo (no talking)