Anzeige

Adam A7X Test

Fazit

Die Adam A7X ist eine verdammt gute Box, die ganz klar zu den Spitzenreitern im Marathon zählt – allerdings nicht unbedingt zu den neutralsten Arbeitsgeräten. Dies liegt vor allem an den etwas zu stark auftragenden Bässen und Höhen, wodurch wichtige Mitten etwas in den Hintergrund treten, an Details verlieren und so der Box einen etwas schönenden Charakter verleihen. Zum Musikhören, gerade bei luftiger, akustischer Musik ist das natürlich ideal, für bassintensive, moderne Musik gibt es hingegen durchaus besser geeignete Boxen für das Studio wie unser Vergleich zeigte. Nichtsdestotrotz ist die A7X eine grundsätzlich ehrliche Box und das zu einem moderaten Preis!

Unser Fazit:

Sternbewertung 4,5 / 5

Pro

  • detaillierter Klang
  • tiefe, kräftige Bässe
  • hohe Pegelfestigkeit
  • hochwertige Verarbeitung
  • viele Anpassungsmöglichkeiten
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis

Contra

  • kein Auto-Standby
  • etwas mumpfig in den Bässen/ unteren Mitten
Artikelbild
Adam A7X Test
ADAM_A7X_01_aufmacher
FEATURES:
  • Aktivmonitor
  • 7 Zoll Carbon/Rohacell/Glass Tieftöner mit 100 W
  • X-A.R.T. Hochtöner mit 50 W
  • Shelving Filter Hochton: > 5 kHz ~ +/-6 dB
  • Shelvingfilter Tiefton:
  • Frequenzgang kHz: 42 Hz – 50 kHz
  • Übergangsfrequenz: 2,5 kHz
  • max Peak SPL / Paar 1m: 114 dB
  • Pegelsteller Eingang/Gain: +14 dB
  • Pegelsteller Hochton: +/-4 dB, THD 90 dB/1m > 100 Hz:
  • Eingänge analog: XLR / RCA
  • Eingangsimpedanz: 30 kOhm
  • Abmaße (BxHxT): 201 x 337 x 280 mm
  • Gewicht: 9,3 kg
PREIS:
  • EUR 649,- (UVP)
Hot or Not
?
Die Adam A7X von vorn …

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Felix Klostermann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

ADAM Audio ersetzt die AX-Serie durch die neue A-Serie

News

ADAM Audio präsentiert die neue A-Serie - die Nachfolge-Serie der mehrfach preisgekrönten und lange Zeit meistverkauften AX-Serie.

ADAM Audio ersetzt die AX-Serie durch die neue A-Serie Artikelbild

Die preisgekrönte AX-Serie von ADAM Audio war lange Zeit das meistverkaufte Studiomonitor-Modell des Herstellers. Nun war es an der Zeit für ein Update und ADAM Audio präsentiert die neue A-Serie als legitime Nachfolge-Modelle.

PSI Audio A17-M Test

Recording / Test

Mit dem A17-M des Schweizer Monitorspezialisten PSI Audio nehmen wir den mittleren 2-Wege-Speaker unter die Lupe: präzise, ehrlich und äußert entspannt – so wie die Schweizer selbst.

PSI Audio A17-M Test Artikelbild

PSI Audio hat sich in den letzten 10 Jahren zweifelsohne vom Geheimtipp zum seriösen Standard entwickelt und ist sich dabei stets treu geblieben. Treu, weil nach wie vor alles hochwertig analog aufgebaut und frei von Firlefanz ist.

Avantone Pro Gauss 7 Test

Recording / Test

Mit der Gauss 7 zitiert Avantone Pro einmal mehr die legendäre Yamaha NS-10, hebt das ganze aber auf eine moderne Stufe.

Avantone Pro Gauss 7 Test Artikelbild

Schaut man sich an, welche Studiomonitore in Regieräumen zum Mix eingesetzt wurden und immer noch werden, fällt seit den 1980er Jahren immer wieder besonders ein Modell mit weißem Tieftöner auf:

Focal Solo6 Test

Test

Zur NAMM 2022 hatte Focal die ST-6 Serie bereits angekündigt. Jetzt sind die Nahfeld-Monitore Focal Solo6, Twin6 und der Subwoofer Sub12 im Handel erhältlich. Zeit für einen Test!

Focal Solo6 Test Artikelbild

Schlicht Focal Solo6 nennt der französische Hersteller seine überarbeitete Version der „alten“ Solo6 BE. Als Teil der ST-6 Serie bietet sie außer einem verbesserten Gehäuse, Treibern und Amp selbstverständlich noch ein paar mehr Features.

Bonedo YouTube
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)
  • MXR Duke of Tone - Sound Demo (no talking)