Anzeige

Ab sofort erhältlich: das Antelope Orion Studio HD HDX & USB 3.0 Interface

Das Orion Studio HD von Antelope Audio läutet eine neue Generation an Audio-Interfaces ein

(Bild: © www.antelopeaudio.com)
(Bild: © www.antelopeaudio.com)

. Hier begegnen sich erstklassiges Clocking, hochauflösende Signalwandlung und Realtime-FPGA-Effekte in einem Interface. Weitere Highlights sind die volle Pro Tools | HD und Native DAW Unterstützung über HDX sowie der USB-3.0-Anschluss.

ORION STUDIO HD Front
ORION STUDIO HD Front

Hardware-Effekte: FPGA-Chip
FPGA ermöglicht es, Echtzeiteffekte direkt aus dem Interface zu laden, wodurch es zu keiner Latenz kommt. Die FPGA-Effekte lassen sich in einem großen Projekt auf die Spuren verteilen, oder man kann  Kopfhörer-Mixe mit Effekten erstellen, ohne dass das System oder der Prozessor in die Knie geht – schließlich übernimmt das Orion Studio HD die komplette Rechenarbeit. An Effekten sind neben realistisch gemodelten (Vintage) Kompressoren und Equalizern auch einige beeindruckende Gitarren-Amps, Cabinets und Mikrofone mit an Bord. Selbstverständlich lassen sich die Emulationen individuell bearbeiten und anpassen.

ORION STUDIO HD Rear
ORION STUDIO HD Rear

Wandlung und Clocking der Extraklasse
Antelope Audio ist bekannt für präzises Clocking und hochauflösende Signalwandlung. Sowohl die AD-Wandlung als auch die Clocking-Technologie vom Orion Studio Rev. 2017 finden sich konsequenterweise nun auch im Orion Studio HD. Der Dynamikumfang beträgt bis zu 124 dB. Das Herz des Orion Studio HD ist ein AFC (Acoustically Focused Clocking) 64 Bit Prozessorchip, der für eine hohe Signaltreue und Auflösung sorgt. Mit dem Orion Studio HD kann man kompromisslos die gesamte Band in allerbester Qualität aufnehmen, mischen und mastern, ohne dass weitere Geräte zum Einsatz kommen müssten.

Features:

  • 12 Class-A Mikrofonvorverstärker mit 48V Phantomspeisung;
  • 2 Inserts über Stereoklinke
  • 2 trafosymmetrierte Reamping-Ausgänge
  • integriertes Talkbackmikrofon
  • 2 unabhängig zuweisbare Kopfhörerausgänge
  • 16 analoge Ausgänge über DSUB-25
  • 5 Preset-Tasten für schnelles und einfaches Abrufen von bevorzugten Einstellungen
  • 16 Kanäle In/Out über ADAT
  • 2 Kanäle In/Out über S/PDIF
  • Word Clock In/Out
  • u.v.m.

Mehr Infos unter: www.antelopeaudio.com

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Antelope_Orion_HD_03 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Profilbild von Schoenfaerber

Schoenfaerber sagt:

#1 - 06.07.2017 um 07:56 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hat sich die Redaktion mal diesen Text durchgelesen? Ist ja peinlich...

    Profilbild von Schoenfaerber

    Schoenfaerber sagt:

    #1.1 - 07.07.2017 um 00:04 Uhr

    Empfehlungen Icon 0

    Liebe Bonedo Redaktion - Danke für die Korrektur bzw. Neufassung der vorher unlesbaren Meldung. Leider birgt der Text auf der deutschen Antelope Webseite immer noch die unfreiwillige Komik einer Google Übersetzung. Ich hoffe, dass sie im Gegensatz dazu mehr Sorgfalt beim Produktdesign und Kundensupport walten lassen.

    Antwort auf #1 von Schoenfaerber

    Antworten Melden Empfehlen
Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Antelope Orion Studio Synergy Core Test

Recording / Test

Mit dem Orion Studio Synergy Core erhält das beliebte Thunderbolt/USB-Audio-Interface von Antelope ein drittes Update. Wir haben uns angeschaut, was Antelope dem Orion Studio III alles an Neuerungen unter die Haube gepackt hat.

Antelope Orion Studio Synergy Core Test Artikelbild

Mit dem Antelope Orion Studio Synergy Core erfährt das beliebte Antelope Audio-Interface ein weiteres technisches Update.

Großer Bruder: Antelope Audio zeigt das Zen Q Synergy Core Audio Interface

Recording / News

Nach dem Zen Go Synergy Core erweitert Antelope Audio die Synergy Core Modelle mit dem großen Bruder Zen Q Synergy Core, ein 14x10 Audio-Interface mit Thunderbolt 3-Schnittstelle, professionellen AD/DA-Wandlern und analog modellierten Effekten.

Großer Bruder: Antelope Audio zeigt das Zen Q Synergy Core Audio Interface Artikelbild

Antelope Audio kündigt das Zen Q Synergy Core 14x10 Thunderbolt-Audiointerface inklusive Onboard-Effekten. Das Zen Q arbeitet mit bis zu 24 Bit / 192 kHz und verwendet hochwertige AD/DA-Wandler mit bis zu 127 dB Headroom.

Galaktisches Audio-Interface: das neue Antelope Galaxy 32 Synergy Core

Recording / News

Mit dem Antelope Galaxy 32 Synergy Core stellt der Hersteller ergänzend zum Galaxy 64 Synergy Core ein ein umfangreich ausgestattetes 32-Kanal Audio-Interface mit Konnektivität an Thunderbolt 3, Pro Tools HDX, MADI und Dante vor.

Galaktisches Audio-Interface: das neue Antelope Galaxy 32 Synergy Core Artikelbild

Das Antelope Galaxy 32 Synergy Core bietet 32 analoge Ein- und Ausgänge (über DSUB25-Anschlüsse) auf nur einer Höheneinheit und ist mit Thunderbolt 3, Pro Tools HDX, MADI und Dante umfangreich ausgestattet. Weitere Features sind Dante-Audio-over-IP Networking, 64-bit AFCTM (Acoustically Focused Clocking) Technologie und Synergy Core Echtzeit-Effektverarbeitung.

Antelope Audio kündigt Zen Q Synergy Core Compact Audio Interface an

Recording / News

Antelope Audio gibt die Verfügbarkeit von Zen Q Synergy Core bekannt. Dieses kompakte Audio-Interface enthält AD/DA-Chips, diskrete, ultralineare Mikrofonvorverstärker und ein 64-Bit-AFC™-System (Acoustically Focused Clocking), das auf den bekannten Master-Clocks von Antelope Audio basiert, kombiniert mit umfangreichen I/O-Funktionen und einer Sammlung von Synergy Core-Effekten.

Antelope Audio kündigt Zen Q Synergy Core Compact Audio Interface an Artikelbild

Antelope Audio gibt die Verfügbarkeit von Zen Q Synergy Core bekannt, ein kompaktes Audio-Interface mit ultralinearen Mikrofonvorverstärkern und ein 64-Bit-AFC™-System (Acoustically Focused Clocking), das auf den bekannten Master-Clocks von Antelope Audio basiert.

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone