Anzeige

5 Gründe, warum Triangeln rocken!

Die Triangel – ein missachtetes und unterschätztes Instrument. Doch Schluss mit dieser Tragödie. Dieser Artikel zeigt die schönen Seiten dieses Wunderwerks der Schmiedetechnik. 

1 Triangeln bringen den Funk!

(Bildquelle: (c) Isaac DaBom / Screenshot aus folgendem Video: https://youtu.be/FMqDnWebXag)
(Bildquelle: (c) Isaac DaBom / Screenshot aus folgendem Video: https://youtu.be/FMqDnWebXag)

Wie Isaac DaBom während dieser Live-Performance zeigt, können Triangeln extrem funky klingen. Ja gut, die Band hilft sicher dabei, aber die Triangel ist natürlich der Grund allen Jubelns.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2 Triangeln können klingen, als hätte sich Dr. Dre bzw. Dr. Tri ein Windspiel vorgeknöpft.

Der eine oder andere Beat Producer würde dieses Meisterwerk wohl gerne mal samplen. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3 Die Triangel ist (mindestens) so vielseitig wie eine Violine!

In diesem Video räumt Isaac DaBom mit den Angriffen von TwoSet Violin auf die Triangel auf. Sie versuchen die Triangel mit der Vielfalt der Violine bloßzustellen. Aber das kann natürlich nur schiefgehen. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

4 Man benötigt jahrelanges Training, um ein professioneller Triangelspieler zu werden.

Jeder kann auf einer Triangel einen akzeptablen Klang produzieren. Aber dieses Instrument professionell zu spielen bedeutet viel mehr. Professionelle Perkussionisten in Orchestern üben dieses Instrument jahrelang, um ganz verschiedene Klänge erzeugen zu können und haben außerdem verschiedene Triangeln im Repertoire, um sich gut in unterschiedliche Stücke einfügen zu können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

5 Das natürlich wichtigste Argument: Man kann auf Triangeln Solos spielen!

Wie Drew Hester von den Foo Fighters beweist, kann auch eine Triangel im Mittelpunkt einer Performance stehen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und hier das Video, in dem sich TwoSet Violin anmaßen die Königin der Instrumente anzugreifen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bonuspunkt: Die Triangel ist das einzige Instrument, das wie seine Form heißt! 

Nun denn, verbeugt euch vor eurer neuen Königin. 

Hot or Not
?
(Bildquelle: (c) Isaac DaBom / Screenshot aus folgendem Video: https://youtu.be/FMqDnWebXag)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Nick Heymann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Was ist Synästhesie und warum scheint jeder Musiker sie zu haben?

Keyboard / Feature

Siehst du Farben, wenn du Musik hörst? Verbindest du Töne mit Zahlen oder Wörtern? Wenn du diese Fragen mit 'ja' beantworten kannst, spricht man von Synästhesie. Ein Thema, dem wir uns widmen möchten.

Was ist Synästhesie und warum scheint jeder Musiker sie zu haben? Artikelbild

Für Duke Ellington sah die Note ‚D‘ wie ein dunkelblaues Sackleinen aus, während die Note ‚G‘ aus hellblauem Satin bestand. Als Pharrell Williams als Kind Earth, Wind & Fire hörte, sah er Burgunder oder Babyblau. Für Kanye West sind Klaviere blau, Snares weiß und Basslinien dunkelbraun und lila. Orange ist eine große Sache für Frank Ocean. Diese Eigenschaften werden als Synästhesie bezeichnet.

5 verrückte Sachen, die Musik mit unserem Gehirn macht

Magazin / Feature

Musik lässt uns Wein anders schmecken, aktiviert unser Lustzentrum und manipuliert unsere Kaufentscheidungen. Wir stellen fünf Phänomene vor, die Musik mit unserem Gehirn anstellt.

5 verrückte Sachen, die Musik mit unserem Gehirn macht Artikelbild

1. Musik kann Erinnerungen zurückbringenMit der Hilfe von Musik lassen sich alte Erinnerungen wieder ins Gedächtnis rufen. Viele Forscher sind daher der Ansicht, dass Musik als Behandlung für Menschen mit Gedächtnisproblemen Sinn macht. In einer Studie aus dem Jahr 2013 nahmen Personen mit einem Schädel-Hirn-Trauma teil. Dabei wurden ihnen Hits aus den verschiedenen Lebensabschnitten der Probanden vorgespielt. Tatsächlich waren die Erinnerungen stärker, als wenn ein Interview über die Vergangenheit mit Psychologen durchgeführt wurde. Weitere Untersuchungen in dem Bereich kommen zu dem Schluss, dass Menschen mit schweren Gedächtnisproblemen, als Folge von Alzheimer oder Demenz, durch Musik intensiv stimuliert werden können. Das Gedächtnis wird dabei so stark angeregt, dass Experten das mit einem "Aufwecken" eines bewusstlosen Patienten verglichen haben. In diesem Video sieht man schön, wie ein Alzheimer-Patient Musik aus seiner Ära hört und eine große emotionale Verbindung zur Vergangenheit aufbaut. 

Bonedo YouTube
  • MXR Super Badass Dynamic O.D. - Sound Demo (no talking)
  • Franz Bassguitars Wega 5 Fanned Fret - Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings for Drop Tunings - Sound Demo (no talking)