Anzeige

4 neue Edel-Pedale von T-Rex – Alberta II, Sweeper 2, Moller 2 und Fuel Tank Goliath

T-Rex brachten gleich vier neue Tools mit aus Dänemark nach Frankfurt und präsentierten sie uns auf der Musikmesse 2013. Die neuen Edel-Pedale hören auf die Namen Alberta II, Sweeper 2, Moller 2 und Fuel Tank Goliath.

Das in blau gehaltene Alberta II ist ein Blues-Verzerrerpedal, das im Grunde genommen wie die Ur-Alberta aufgebaut ist, jedoch über zwei identische Kanäle verfügt. Eine Neuerung ist ein Schalter, der von “Normal” auf “Fat” gestellt werden kann. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr im Video.
Der Sweeper 2 ist ein Bass Chorus-Pedal und der direkte Nachfolger des Sweeper. Es wurde ein neuer Algorithmus programmiert, was den neuen Sweeper besser klingen lassen soll. Man kann diesen Chorus in Mono oder Stereo verwenden und der Eingangspegel kann reguliert werden. Der Sweeper 2 wird 199 Euro kosten.
Auch beim Moller 2 handelt es sich um Produktpflege, denn er tritt die Nachfolge des legendären Moller-Verzerrers an. Es gibt eine Verzerrer- sowie eine Clean-Boost-Funktion, die einzeln und zusammen betrieben werden können. Das Besondere an diesem Pedal ist der Mix-Regler, der stufenlos zwischen dem Gitarren-Eingangssignal und dem Verzerrer überblenden kann – die Folge soll eine höhere Dynamik sein (wir werden das natürlich zeitnah für euch überprüfen). Hier liegt der Preis bei 269 Euro.
Schließlich zeigte uns Ralf vom deutschen Vertrieb M&T noch den neuen Fuel Tank Goliath, eine Mehrfach-Spannungsversorgung für Effektpedale. Das Gerät verfügt über sieben galvanisch getrennte Blöcke, insgesamt 2950mA Ausgangsstärke und kann je nach Ausgang zwischen 9 und 12 Volt geschaltet werden. Der Preis wird bei ca. 259 Euro liegen.
Das in blau gehaltene Alberta II ist ein Blues-Verzerrerpedal, das im Grunde genommen wie die Ur-Alberta aufgebaut ist, jedoch über zwei identische Kanäle verfügt. Eine Neuerung ist ein Schalter, der von “Normal” auf “Fat” gestellt werden kann. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr im Video.
Der Sweeper 2 ist ein Bass Chorus-Pedal und der direkte Nachfolger des Sweeper. Es wurde ein neuer Algorithmus programmiert, was den neuen Sweeper besser klingen lassen soll. Man kann diesen Chorus in Mono oder Stereo verwenden und der Eingangspegel kann reguliert werden. Der Sweeper 2 wird 199 Euro kosten.
Auch beim Moller 2 handelt es sich um Produktpflege, denn er tritt die Nachfolge des legendären Moller-Verzerrers an. Es gibt eine Verzerrer- sowie eine Clean-Boost-Funktion, die einzeln und zusammen betrieben werden können. Das Besondere an diesem Pedal ist der Mix-Regler, der stufenlos zwischen dem Gitarren-Eingangssignal und dem Verzerrer überblenden kann – die Folge soll eine höhere Dynamik sein (wir werden das natürlich zeitnah für euch überprüfen). Hier liegt der Preis bei 269 Euro.
Schließlich zeigte uns Ralf vom deutschen Vertrieb M&T noch den neuen Fuel Tank Goliath, eine Mehrfach-Spannungsversorgung für Effektpedale. Das Gerät verfügt über sieben galvanisch getrennte Blöcke, insgesamt 2950mA Ausgangsstärke und kann je nach Ausgang zwischen 9 und 12 Volt geschaltet werden. Der Preis wird bei ca. 259 Euro liegen.
Hot or Not
?
TRex_Pedale_Messe Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Gretsch Vintage Select 89 Jet – Sparkle Sparkle in edel
Gitarre / News

Glitzerlack sieht auf einer Gretsch Jet gleich noch mal eine Nummer schärfer aus – auch auf den neuen Vintage Select 89 Modellen mit Bigsby.

Gretsch Vintage Select 89 Jet – Sparkle Sparkle in edel Artikelbild

Gretsch hat im Budget-Sektor mit den Jet-Modellen in der Electromatic-Serie für viel Freude gesorgt. Das Modell wurde so richtig bekannt. Am ganz anderen Ende der Preisspanne liegt die Professional Collection. Die kostet deutlich mehr, bietet dafür aber auch eine wirklich tolle Gitarre, die keine Wünsche offen lassen sollte. Mit den neuen Gretsch Vintage Select 89 Jet und Duo Jet gibt es aber nicht nur Glitzerlack.

Bonedo YouTube
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)
  • Valiant Guitars Soothsayer Flamed Maple BF - Sound Demo (no talking)