Anzeige

3 Dinge, die selbst erfahrene Tour-Techniker aus der Fassung bringen können

Auf dem Weg zum Soundcheck war dein Technikerpuls noch ganz okay. Heute Abend steht ein weiterer Auftritt deiner Band an und ihr seid ein eingespieltes Team. Kaum in der Location angekommen, weiten sich deine Augen jedoch vor Schreck. Dein Herzschlag steigt. Wie sollst du das retten? Über drei Schockmomente im Leben von Tour-Technikern …

(Bild: Fotolia, Credits: aerogondo)
(Bild: Fotolia, Credits: aerogondo)

1. Location

Auch Booker sind Menschen und Agenturen können Fehler unterlaufen. Die meisten lassen sich ausbügeln. Aber was machst du, wenn du hunderte Kilometer zum Club angereist bist, um festzustellen, dass der Auftritt deiner Band am anderen Ende der Republik stattfindet? Und das schon in wenigen Stunden. Du selbst würdest es noch nicht einmal bis zum Showbeginn dorthin schaffen! An Soundcheck ist gar nicht zu denken. Da bleibt dir höchstens, dein Wissen an den Haustechniker vor Ort weiter zu geben und ganz fest beide Daumen zu drücken.

2. Venue-Specs

Deine Band und du touren ohne eigenes Equipment? Wenn ihr lieber die im Club vorhandene Technik nutzt, seid ihr um so mehr auf gute Absprachen mit den Locations angewiesen. So richtig eng kann es werden, wenn du die falschen Venue-Specs erhalten hast: Ihr tretet in in einem Haus mit mehreren Sälen auf. Du bist bestens über die technische Ausstattung im großen Saal informiert – ihr seid aber für das Foyer gebucht.

3. Showtime

Und dann ist da noch der Sonntag. Obwohl heute ein Auftritt ansteht, bist du im Wochenend-Modus. „Alles klar, Showbeginn ist wie immer um 21 Uhr“, denkst du noch, bevor du losfährst. Im Club herrscht gute Stimmung. Auch die örtlichen Kollegen haben das Wochenende genossen. Du baust in Ruhe auf und erwartest die Ankunft deiner Band. Auf dem Weg zur Bühne hörst du ein Gespräch des Haustechnikers mit dem Gastro-Chef. Wie bitte, Einlass schon in fünfzehn Minuten? Ja, du hast vollkommen richtig gehört. Auch in dieser Location beginnen auf vielfachen Wunsch der Gäste die Konzerte sonntags früher als an den anderen Wochentagen. Wie gut, dass du deine Band seit langem kennst. Denn jetzt hilft nur noch routinierte Zusammenarbeit aller Beteiligten.

Weitere interesssante Inhalte

7 unverzichtbare Adapter, die in deinem FOH-Technikkoffer nicht fehlen dürfen
FOH-Ratgeber – Welche DI-Boxen braucht eure Band?
Die besten Kleinmixer für Probenraum und Gig im Vergleich
Pegel FKS – Die freiwillige Dezibel-Selbstkontrolle
Günstige Bühnenbeleuchtung und Lichteffekte für kleine Bands

Hot or Not
?
Dinge_die_selbst_erfahrene_Tour-Techniker_aus_der_Fassung_bringen_koennen Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von christiane.richwien

Kommentieren
Profilbild von Hannes Huefken

Hannes Huefken sagt:

#1 - 02.10.2018 um 23:14 Uhr

Empfehlungen Icon 0

3 Dinge, die selbst das bestbetitelte Listicle gegenstandslos machen:
1. Die Autorin ist hirntot.
2. Der Redaktion ist nur die clickbait-Überschrift eingefallen, und für den Rest des Texts findet sich kein(e) Autor(in).
3. Es gibt gar keinen Gegenstand, und niedrige Werbeeinahmen sind der einzige Grund, so zu tun als ob.

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

5 Gründe, warum du als FOH-Techniker gerne mal den Talkback ausschaltest

PA / Feature

Der FOH-Mischer hat seine speziellen Sorgen: Mal technischer, mal menschlicher Natur. Den technischen und akustischen Unwägbarkeiten begegnet er mit routinierter Fachkenntnis. Und dann gibt's noch die Momente, in denen der Talkback zum natürlichen Feind des FOH-Manns wird.

5 Gründe, warum du als FOH-Techniker gerne mal den Talkback ausschaltest Artikelbild

Als FoH-Mann kommst du bisweilen immer mal wieder an deine physischen und psychischen Belastungsgrenzen. Bei aller gebotenen Kollegialität, der Grund liegt auf der Hand: Während du dich der akustischen Aussteuerung nach technischen und physikalischen Grundlagen widmet, hast du es mit einer außergewöhnlichen und unkonventionellen und mitteilungsbedürftigen Spezies von Mensch zu tun: mit Künstlern.

Gain-Struktur: Tipps vom FoH-Techniker für perfekte Pegelverhältnisse im Mischpult

PA / Workshop

Eine solide Gain-Struktur ist Grundvoraussetzung für einen professionellen Mix. Doch wie regelt man die Pegelverhältnisse innerhalb des Mixers? Und was ist überhaupt diese ominöse Gain-Struktur?

Gain-Struktur: Tipps vom FoH-Techniker für perfekte Pegelverhältnisse im Mischpult Artikelbild

Eine solide Gain-Struktur ist Grundvoraussetzung für einen professionellen Mix. Doch wie regelt man die Pegelverhältnisse innerhalb des Mixers? Und was ist überhaupt diese ominöse Gain-Struktur? Diese fünf Tipps für Tontechniker und FoH-Leutehelfen dabei, für die richtigen Pegelverhältnisse im Mischpult zu sorgen.

Kaufberater: Nützliche Tools und Zubehör für FOH Techniker

PA / Feature

Gut gerüstet für Konzert und Club. Diese Tools im FoH-Koffer können dem Tontechniker schon mal eine Show retten.

Kaufberater: Nützliche Tools und Zubehör für FOH Techniker Artikelbild

FOH Tools: Ob wir nun mit einer Band auf Tour sind oder als Haustechniker im Club arbeiten, nicht selten im Hintergrund der Veranstaltung agierend und doch entscheidend für den Erfolg eines Live-Konzertes: Das sind wir, die Front-of-House-Mischer. Oder kurz: die „FoHler“ (spricht sich „Ef Oh Ha ler“).  In technischen Belangen sind wir der erste Ansprechpartner und müssen für jedes Problemeine schnelle Lösung präsentieren – oder das entsprechende Problem gar nicht erst entstehen lassen!

THE GRAND JAM – Musiker können sich für den weltweit größten Jam anmelden!

Recording / News

Hunderte Musiker kommen bei einem gigantischen Stadionkonzert vor 25.000 Zuschauern zusammen und rocken gemeinsam die Massen. Ab sofort kann jeder Musiker, egal ob Anfänger oder Profimusiker, der Teil der großen Band sein möchte, sich bei THE GRAND JAM anmelden.

THE GRAND JAM – Musiker können sich für den weltweit größten Jam anmelden! Artikelbild

THE GRAND JAM – der weltweit größte Jam – steigt am 25. Juni 2022 in Frankfurt im Deutsche Bank Park. Auf die Teilnehmer wartet eine spektakuläre Show und ein unvergessliches Erlebnis für jeden teilnehmenden Musiker. Bei THE GRAND JAM ist Thomann mit tatkräftiger Unterstützung als Partner an Bord.

Bonedo YouTube
  • Harley Benton DNAfx Git Mobile - Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings for Drop Tunings - Sound Demo (no talking)
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT