Anzeige

16-facher Oszillator als Modul mit 16-fachem ADSR-VCA – Supercritical Demon Oscillator

Supercritical Demon Core Oscillator
Supercritical Demon Core Oscillator

Das klingt zunächst ziemlich reißerisch und als würde man 16 Stimmen auf ein Modul gepackt haben, es dürfte aber eher dem Swarm Oszillator von Radikal folgen, der bereits 8 Oszillatoren in sich trug und trägt. Auf dem Gehäuse steht dennoch 16-Voice-Demon Core Oscillator.

Awesome, Saurier kämpfen gegen Ninjas – im Weltraum! Der finnische Oszillator beherrscht lineare FM und PWM und kann sich verhalten wie bis zu 16 schräge und ungenau arbeitende Oszillatoren klassischer Art. Wenn man so will Rechteck und Sägezahn im 16er-Pack. Gesteuert wird das per CV und es sind für Sync und Coauch Eingänge vorhanden, ebenso wie die Stabilität der Oszillatoren insgesamt. Die Stimmen selbst werden über 16 LEDs angezeigt. Die Oszillatoren können einen Bereich von 6 Oktaven abdecken und nehmen 25 mm Tiefe an Platz ein. Insgesamt kann tatsächlich jede Stimme einzeln gesteuert werden und ist daher sogar tatsächlich 16-stimmig. Das Modul ist 12 HP breit. Um das Ganze insgesamt sinnvoller zu verwalten und zu steuern, gibt es ein weiteres Modul mit 8 HP Breite, den Expander.

Expander

Dazu gibt es einen Expander, der vier CV-Eingänge zu dem einen auf dem Hauptmodul hinzufügt, sodass man 4×4 Oszillatoren haben kann. Besonders ist jedoch, dass es für und im Expander tatsächlich 16 individuelle ADSR-Hüllkurven gibt, der ebenfalls nicht nur CV, sondern auch MIDI beherrscht.

Weitere Information

Die Website von Supercritical befindet sich hier.
Beide Module kommen im Mai bis Juni 2019, die Preise sind noch nicht bekannt.

 

Hot or Not
?
supercritical-demon-core-oscillator-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Erica Synths mki x es. EDU VCA - Dual-VCA als DIY-Kit zum Selberbauen

Keyboard / News

Erica Synths kündigt in Zusammenarbeit mit Moritz Klein das neueste Modul in deren Reihe pädagogischer DIY-Kits an: mki x es. EDU VCA, ein einfacher Dual-VCA für jedes Eurorack-System als DIY-Kit.

Erica Synths mki x es. EDU VCA - Dual-VCA als DIY-Kit zum Selberbauen Artikelbild

Erica Synths kündigt in Zusammenarbeit mit Moritz Klein das neueste Modul in deren Reihe pädagogischer DIY-Kits an: mki x es. EDU VCA ist ein einfacher, aber effizienter Dual-VCA für jedes Eurorack-System als DIY-Kit zum Selberbauen.

Expert Sleepers Persephone JFET VCA - analoger VCA mit Junction Field Effect Transistor für das Eurorack

Keyboard / News

Expert Sleepers stellt mit Persephone einen analogen VCA für das Eurorack vor, der einen diskreten JFET (Junction Field Effect Transistor) als Verstärkungselement verwendet.

Expert Sleepers Persephone JFET VCA - analoger VCA mit Junction Field Effect Transistor für das Eurorack Artikelbild

Expert Sleepers stellt mit Persephone einen analogen VCA für das Eurorack vor, der einen diskreten JFET (Junction Field Effect Transistor) als Verstärkungselement verwendet. Mithilfe des (Junction Field Effect Transistor) lässt sich die Skala von leichten bis heftigen Verzerrungen geschmackvoll einstellen. Das 8 HP Persephone VCA Modul bietet auch einen Nulldurchgangsdetektor der verwendet werden kann, um Verstärkungsänderungen der Nulldurchgänge in der Audiowellenform zu beschränken und Klicks und Knackser zu verhindern, die bei sehr schnellen Hüllkurven auftreten können, insbesondere bei tieferen Tönen. Mit aktivierter Nulldurchgangsschaltung lässt sich ein einfaches Gate als CV-Eingang verwenden. Die Signal- und CV-Pfade des Moduls arbeiten zu 100 % analog

Erica Synths Black Dual ASR EG - Analoger 2-facher EG und LFO

Keyboard / News

Das Black Dual ASR EG Modul erweitert die Erica Synths Black-Serie um einen vielseitigen AD/ASR-Hüllkurvengenerator für das Eurorack mit vielseitigen Möglichkeiten.

Erica Synths Black Dual ASR EG - Analoger 2-facher EG und LFO Artikelbild

Das Black Dual ASR EG Modul erweitert die Erica Synths Black-Serie -  wie bereits der Black BBD - m einen vielseitigen AD/ASR-Hüllkurvengenerator für das Eurorack mit vielseitigen Möglichkeiten. Bei Black Dual ASR EG handelt es ich um einen analogen AD/ASR Envelope-Generator mit Looping-Modus und Spannungssteuerung über Attack- und Release-Zeiten, der auch als LFO mit manuellem und spannungsgesteuertem Shape und Rate verwendet werden kann. Das Modul besteht aus zwei identischen Teilen, die jeweils alle typischen EG-Steuerungen und Bonusfunktionen enthalten und neben einem unipolaren EG-Ausgang für jeden Envelope auch über einen bipolaren LFO-Ausgang verfügen. Des Weiteren bietet Black Dual ASR EG pro Envelope einen End-of-cycle-Ausgang, welcher ein Gate-Signal ausgibt, wenn die Hüllkurve vollständig durchlaufen wurde. Im Loop-Modus verwandeln die kürzesten Attack- und Decay-Einstellungen das Modul in einen spannungsgesteuerten Drohnenoszillator mit einstellbarer Wellenform.  Die wichtigsten Features im Kurzüberblick

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)