Anzeige
ANZEIGE

Yamaha S-Series MSD 1455 Test

“Hör´ dir mal das Sustain an! Und diesen Ton….” Das war schon was, als damals ein Schlagzeuger-Kollege mit seinem neuen Yamaha Maple Custom in den Proberaum kam und man zwei Stunden begeistert den Stimmumfang des 10″-Toms austestete. Kurz darauf spielte sogar der Herr Weckl eins: Wahnsinn! Seit dem ist sicher nicht nur für mich der Name “Maple Custom” ein (besser: das) Synonym für “modernen” High-End-Schlagzeugsound.



Die Snaredrums der aktuellen S-Serie basieren auf der Bauart der Maple Customs und wurden laut Yamaha sogar verfeinert, um noch größere Empfindlichkeit und Klangkontrolle zu erreichen. Die Spannung steigt…   

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.