Anzeige

Technosphärenklänge #7 mit Pantha Du Prince – “The Conference of Trees”

(Fotos by "Mareike Timm")
(Fotos by “Mareike Timm”)

Bäume kommunizieren miteinander! Davon könnt ihr euch selbst Anfang März in Berlin überzeugen. Was in zahlreichen Erzählungen seit Jahrtausenden verhandelt wird, bestätigt nun auch die Forschung. In der mittlerweile siebten Ausgabe der “Technosphärenklänge”, überführt Pantha du Prince diese zellbiologische „Unterhaltung“ quasi in eine audio-visuelle Komposition. Dabei bewegt sich der Musiker zwischen Avantgarde und elektronischen Club-Sounds, visueller Poesie und spekulativer Wissenschaft. Das Duo Plants & Animalia eröffnet den Abend mit Soundscapes aus Tierstimmen und Klängen biochemischer Prozesse.

Technosphärenklänge #7: Pantha du Prince – “The Conference of Trees” 

Am 2. und 3. März präsentiert Hendrik Weber, besser bekannt als “Pantha du Prince”, in Berlin im Rahmen der “Technosphärenklänge” sein neuestes Werk. In “The Conference of Trees” steht die Kommunikation der Bäume untereinander im Mittelpunkt. Ein Thema, was in den letzten Jahren zunehmend in den Medien erörtert wurde. Hendrik Schwarz nähert sich dieser Thematik auf musikalische Weise. Unterstützt wird der Musiker und Produzent dabei von einem Percussion Ensemble, bestehend aus Håkon Stene und Bendik Kjeldsberg, beides zentrale Figuren der Norwegischen Experimentalszene. Hinzu kommt Manuel Chittka, der Schlagzeuger der Band Messer, sowie der Jazzmusiker und Multi-Instrumentalist Friedrich Paravicini.
Mittels Projektion und Kostümen visualisieren sie die Transformation von Naturgeistern und Bäumen hin zum Menschen und verknüpfen so wissenschaftliche Erkenntnisse mit Mythologien. Mit teils selbst entwickelten Schlag- und Saiteninstrumenten aus Holz, einem Vibraphon oder einer Drehleier machen die Klangkünstler Klangcharakteristika und Sounds verschiedener Holzarten in einem immersiven Raumsetting hörbar: Wie Bäume in einem Wald treten die verschiedenen Instrumente in einen Dialog. Hier gibt es einen Video-Trailer dazu. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 “Conference of Trees” von Pantha du Prince

Am 2.3.2019 | 20:00 h mit Plants & Animalia (C.E.S. und Felicity Magnan)
Am 3.3.2019 | 18:00 h

Schallwandler Podcast: Zu Gast bei Errorsmith

Techno produzieren – Sounddesign, Arrangement und Beats

Hot or Not
?
TSK7_Pantha_du_Prince_ Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Krause Manuela (manou)

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Schallwandler Podcast: Pantha du Prince

DJ / Feature

Hendrik Weber alias Pantha du Prince ist einer der Popstars der elektronischen Musikszene und hat sich definitiv seinen Ruhm verdient. Im Laufe der Jahre entwickelte er einen einzigartigen Signature-Sound. Wirbelnde Synthesizer, eine stets präsentierte Melancholie und sein Markenzeichen. Die Glocken bilden zusammen das, was heute als „Eiskristalltechno“ (Spex) bekannt ist. Seine Alben „This Bliss“ und „Black Noise“ gelten nach wie vor als zwei der schönsten elektronischen Alben der letzten Jahre.

Schallwandler Podcast: Pantha du Prince Artikelbild

Pantha du Prince ist das Soloprojekt von Hendrik Weber, der 1975 in Bad Wildungen, dem "hessischen Sibirien", geboren wurde. Als Teenager mit 13 Jahren entdeckte Hendrik für sich die Gitarre und so spielte er zunächst Bassgitarre in diversen Bands, wie z. B. ab 2000 bei der beliebten Hamburger Indie-Combo „Stella“, einer der Nachfolgebands der „Hamburger Schule“, die mit einer Mischung aus Rock, Pop und elektronischen Elementen bekannt wurde. Später wechselte Weber zur elektronischen Musik. Er startete mit  einem 16-Kanal-Studiomixer, der Drohnen mit Samples und einem Computer kombinierte.

Tribe XR goes Pioneer DJ: VR Auflegen mit CDJ-3000 und DJM-Mixer

DJ / News

Jetzt kannst du mit Tribe XR und der Pioneer DJ Gear CDJ-3000 sowie dem DJM-900 NXS2 DJ-Mixer in der virtuellen Realität auflegen und DJing lernen.

Tribe XR goes Pioneer DJ: VR Auflegen mit CDJ-3000 und DJM-Mixer Artikelbild

Habt ihr schon einmal ausprobiert, wie es sich anfühlt, mit einer VR App wie Tribe XR aufzulegen, statt mit echtem DJ-Equipment? Zugegeben: Der erste Gedanke daran mag manchem alten Hasen erst einmal seltsam erscheinen. Tribe XR offenbar nicht, denn sie haben soeben eine Partnerschaft mit der AlphaTheta Corporation gestartet, um Pioneer DJ Gear die virtuelle Realität zu bringen.

Thomann Cyberweek mit fetten Deals

Keyboard / News

Diese Woche können Musiker gute Deals absahnen. Thomann bietet bei der Cyberweek bis zu 60 % Rabatt auf über 300 Produkte!

Thomann Cyberweek mit fetten Deals Artikelbild

Alle Jahre wieder: Mit ihrem Start liefert euch die Thomann Cyberweek ab heute über 300 gute Gründe, in diesem Jahr einmal nicht auf die letzte Minute an Weihnachtsgeschenke denken zu müssen. So viele Schnäppchen gibt es nämlich bis zum 29. November, zum Teil bis zu 60 % unter dem regulären Preis.

Reloop Turn 3 Mk2 Premium-Plattenspieler mit USB und Ortofon 2M Red gesichtet

News

Reloop Turn 3 Mk2 ist ein Premium-Plattenspieler mit USB-Audiointerface und vormontiertem Ortofon 2M Red Tonabnehmersystem

Reloop Turn 3 Mk2 Premium-Plattenspieler mit USB und Ortofon 2M Red gesichtet Artikelbild

Speziell für Musikliebhaber und Klangpuristen entwickelt, präsentiert Reloop den Hi-Fi-Plattenspieler TURN 3 MK2. Die verbesserte Konstruktion und die sorgfältig ausgewählten Komponenten des Reloop TURN 3 MK2 liefern exquisite Klangeigenschaften zu einem außergewöhnlichen Preis, der audiophile Anwender gleichermaßen überrascht und begeistert!

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)