Sabian HH Vanguard Becken Test

Fazit

Sabian hat seine hochwertige „Hand Hammered“ Serie durch die Vanguard Reihe schlüssig erweitern können. Die einzelnen Modelle des in sich homogenen Beckensatzes lassen sich natürlich auch als interessante Ergänzungen in bestehende Becken-Setups integrieren. Durch den speziellen Fertigungsprozess der Hi-Hat ist es Sabians Beckenschmieden in Zusammenarbeit mit den Crescent Meistern gelungen, ein äußerst vielseitiges Instrument zu kreieren. Die Crash-Becken, deren etwas steifes Spielgefühl anfangs gewöhnungsbedürftig ist, setzen klare Akzente zu den ebenfalls eher hell klingenden, aber insgesamt deutlich leiseren drei Ride-Becken, die durch vollen Klang die Vanguard Reihe abrunden. Gerade für Freunde eher klassischer Sounds dürften alle Becken eine gute Figur in Pop-, Soul- und Funk-Musik machen. Das Modell in 20 Zoll würde sicherlich auch in lauter Rockmusik als Crash bestehen. Der Preis der Becken ist recht hoch, wird aber durch die tadellose Verarbeitung und aufwändige Fertigung, die vor allem bei der Hi-Hat unübersehbar ist, aufgewogen.

Unser Fazit:
4,5 / 5
Pro
  • hochwertige Sounds bei allen Becken
  • vielseitig einsetzbare Hi-Hat
  • tadellose Verarbeitung aller Modelle
Contra
  • leicht steifes Spielgefühl der Crash-Becken
Artikelbild
Sabian HH Vanguard Becken Test
Für 469,00€ bei
Die Vanguard Serie ergänzt Sabians „Hand Hammered“ Serie um sechs eigenständig klingende Modelle.
Die Vanguard Serie ergänzt Sabians „Hand Hammered“ Serie um sechs eigenständig klingende Modelle.
TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN
  • Hersteller: Sabian
  • Serie: HH Vanguard
  • Material: B20 Bronze
  • Finish: Brillant, 14“ Hi-Hat mit unbehandelter Unterseite
  • Klangcharakteristik: direkt, dunkel
  • Gewicht: Medium (Hi-Hat), Thin (Rides & Crashes)
  • Gewichte der Testbecken:
  • 14“ HH Vanguard Hi-Hat: 900 Gramm (Top), 1237 Gramm (Bottom)
  • 16“ HH Vanguard Crash: 854 Gramm
  • 18“ HH Vanguard Crash: 1237 Gramm
  • 20“ HH Vanguard Ride: 1560 Gramm
  • 21“ HH Vanguard Ride: 1954 Gramm
  • 22“ HH Vanguard Ride: 2175 Gramm
  • Herstellungsland: Kanada
  • Preise: (Verkaufspreise)
  • Sabian 14“ HH Vanguard Hi-Hat EUR 509,00
  • Sabian 16“ HH Vanguard Crash EUR 369,00
  • Sabian 18“ HH Vanguard Crash EUR 309,00
  • Sabian 20“ HH Vanguard Ride EUR 419,00
  • Sabian 21“ HH Vanguard Ride EUR 459,00
  • Sabian 22“ HH Vanguard Ride EUR 495,00

Seite des Herstellers: sabian.com

Hot or Not
?
Sabian_Vanguard_Praxis_5 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Istanbul Agop stellt XIST Dry Dark Brilliant Becken vor
News

Der t&uuml;rkische Beckenhersteller Istanbul Agop erweitert seine XIST Dry Dark Cymbals um zwei Hi-Hat-Paare und drei Crashes im Brilliant Finish. Die XIST-Serie steht seit langem f&uuml;r eine Kombination aus traditionellen und modernen Fertigungsmethoden, die eine gro&szlig;e Bandbreite an Sounds erm&ouml;glichen. Besonders beliebt sind seit Jahren die &bdquo;Dry Dark&ldquo;-Modelle, die hervorragend den aktuellen Trend zu d&uuml;nnen, &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/sabian-hh-vanguard-becken-test/">Continued</a>

Istanbul Agop stellt XIST Dry Dark Brilliant Becken vor Artikelbild

Der türkische Beckenhersteller Istanbul Agop erweitert seine XIST Dry Dark Cymbals um zwei Hi-Hat-Paare und drei Crashes im Brilliant Finish.

Bonedo YouTube
  • Meinl Byzance Flat Rides | #shorts #meinlcymbals
  • Tama | Mastercraft limited Artwood Birch & Rosewood 50th Anniv. Snares | Sound Demo
  • Tama Mastercraft Rosewood Ltd. Snares | #shorts #tamadrums #drums