Anzeige

Roland kündigt an: “The Future. Redefined. September Festival 2017”

Im Rahmen des Online-Events “The Future. Redefined. September Festival 2017”, stellt Roland in der Woche vom 7. bis 14. September 2017 viele Produktneuheiten vor.

(Foto: Roland / The Future. Redefined. September Festival 2017)
(Foto: Roland / The Future. Redefined. September Festival 2017)


Darunter befinden sich Neuprodukt-Vorstellungen aus den Bereichen Percussion, Piano, Blasinstrumente, Orgel und Gitarre. Ergänzend dazu, feiert Roland das 30. Jubiläum des legendären D-50 Synthesizers mit Stimmen von Artists, Entwicklern und vielem mehr.
Den offiziellen Beginn des September Festivals 2017 bildet am 7. September um 9:00 Uhr die Enthüllung des neuesten Blasinstruments von Roland. Bis zum 14. September werden fortlaufend weitere Neuheiten vorgestellt, darunter ein neues Boss Gitarrenprodukt am 8. September, neue Digital Orgeln am 12. September, neue elektronische Percussion-Produkte am 13. September und neue Digital Pianos am 14. September.
Die Feierlichkeiten des 30. Jubiläums des D-50 Synthesizers, beginnen am 9. September mit dem Launch der Jubiläums-Website. Hier werden Interviews mit den Entwicklern des D-50 veröffentlicht und D-50 Fans, darunter Top-Artists und Producer, kommen zu Wort.
Zusätzlich zu den Neuprodukt-Vorstellungen und den D-50 Feierlichkeiten, stellt Roland die “One Minute Challenge” vor, einen Online-Wettbewerb, der sich um Musik und Instrumente dreht. Weitere Informationen zum Wettbewerb und dem Ablauf des September Festivals 2017, gibt es auf der Webseite des Veranstalters.
“The Future. Redefined. September Festival 2017”
Immer ab 9 Uhr morgens gibt es Neues von Roland. Die aufgelisteten Tage bieten folgende Themen:

  • 07. September 2017: Blasinstrument
  • 08. September 2017: Gitarrenprodukt
  • 09. September 2017: Feierlichkeiten zum 30. Jubiläum des D-50 Synthesizers
  • 12. September 2017: Digital Orgel
  • 13. September 2017: Electronic Drums/Percussion
  • 14. September 2017: Digital Piano

Weitere Infos findet ihr auf der Website des Herstellers.

Hot or Not
?
(Foto: Roland / The Future. Redefined. September Festival 2017)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Superbooth21: Neuer Termin im September!

Keyboard / Feature

Die Entscheidung ist gefallen: Der neue Termin für die Safety First Edition der SUPERBOOTH21 steht fest: 15. - 18. September 2021

Superbooth21: Neuer Termin im September! Artikelbild

Der Ticketverkauf wird nicht vor Mai beginnen, da weiterhin die derzeitige Entwicklung der Gesundheitslage beobachtet wird. Eine möglichst gesicherte tatsächliche Durchführung der Veranstaltung ist unmittelbar an den Start des Ticketverkaufs geknüpft, um aufwendige Erstattungsprozesse zu vermeiden.

Reason Studios Reason 12 erscheint am 1. September

Keyboard / News

Reason Studios hat Reason 12 angekündigt! Die neue Version bietet ein hochauflösendes Interface, einen neuen Sampler und mehr. Erscheinungsdatum: 1. September.

Reason Studios Reason 12 erscheint am 1. September Artikelbild

Reason Studios hat überraschend Reason 12 angekündigt. Die neue Version der Software soll am 1. September erscheinen. Neben anderen Verbesserungen bietet Reason 12 ein hochauflösendes Interface, einen neuen Sampler und einen komplett überarbeiteten Combinator.

Superbooth 2021: Dreadbox Nymphes - Neuer polyphoner Analog-Synthesizer kommt am 13. September

Keyboard / News

Dreadbox hat einen neuen analogen polyphonen Synthesizer am Start, der am s 13. September vorgestellt wird.

Superbooth 2021: Dreadbox Nymphes - Neuer polyphoner Analog-Synthesizer kommt am 13. September Artikelbild

Dreadbox hat einen neuen analogen polyphonen Synthesizer am Start, der am 13. September kurz vor der Superbooth21 vorgestellt wird. Nymphes wird der heißen, der neue Analog-Synth, der am Montag, den 13.09. vorgestellt wird. Seit einiger Zeit arbeiten Dreadbox an zwei neuen analogen Synthesizern, wovon der erste - Nymphes - in einem kurzen Teaser-Video zu sehen ist.  Leider liegen noch keine weiteren offiziellen Informationen vor, welche über die Spezifikationen Auskunft geben können, man munkelt aber bereits von einer sechs-stimmigen Polyphonie. Wie das Interface des Nymphes aufgebaut ist. lässt sich nur grob im Video erkennen; es wird mit einer Vielzahl an Schiebereglern ausgestattet sein. Ob Dreadbox eine weitere Kooperation mit Sinevibes eingeht - wie bereits beim Typhon - ist auch noch nicht bekannt, wäre aber eine schöne Sache. Wir werden sehen ... Weitere Informationen auf die wir sehr gespannt sind folgen am Montag, den 13. September 2021. Wir bleiben dran!

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)