Anzeige

rockboard.de geht mit großem Gewinnspiel an den Start

Am 1.April ist es soweit: Die neue Website rockboard.de geht an den Start und mit ihr ein großes Gewinnspiel, bei dem es Gutscheine und Bodentreter zu gewinnen gibt.

(Bild: © Rockboard)
(Bild: © Rockboard)


Die neue Website widmet sich voll und ganz dem Thema “Pedalboard”. Hier gibt es aber nicht nur alle aktuellen RockBoard Produkte zu sehen – sie sieht sich als Plattform für die Musiker, die der Welt gerne ihr Pedalboard zeigen möchten.
Wie man am Gewinnspiel teilnehmen kann wird hier erklärt. Und man muss nicht unbedingt das Board mit der besten Bewertung haben, um etwas zu gewinnen – die bloße Teilnahme reicht schon aus um in den Gewinntopf zu kommen. Gewinnen tut man in jedem Fall, denn man kann sich mit anderen Playern austauschen, Erfahrungen teilen, Ratschläge geben, Tipps bekommen usw.

Preise im April: Keeley Electronics D&M Drive, Morley MTCSW, Death by Audio Rooms
Preise im April: Keeley Electronics D&M Drive, Morley MTCSW, Death by Audio Rooms

Natürlich gibt es neben der Präsentation des eigenen Pedalboards, dem Austausch untereinander und dem Spaß am Voting auch noch tolle Preise zu gewinnen! Das Gewinnspiel läuft bis zum 30. Juni 2021 und neben den eingereichten Pedalboards mit der besten Bewertung belohnt RockBoard mit einer Verlosung auch die abgegebenen Stimmen und die Pedalboards, die es nicht in die Top 3 geschafft haben.
Die drei Boards mit der besten Bewertung zum Ende des Gewinnspiels werden mit Gutscheinen für RockBoard und W-Music Distribution im Wert von 500 €, 300 € und 200 € prämiert! Unter allen abgegebenen Stimmen für die Bewertung der Pedalboards werden monatlich drei Gutscheine für RockBoard und W-Music Distribution im Wert von 200 €, 100 € und 50 € verlost und unter allen eingestellten Pedalboards gibt es monatlich Sachpreise von Keeley, Death By Audio, EarthQuaker Devices, Morley, Red Panda, Mooer, Seymour Duncan, Source Audio sowie One Control zu gewinnen.
Weitere Informationen unter: www.rockboard.de

Hot or Not
?
(Bild: © Rockboard)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Peavey invective MH: Kleiner Amp mit großem Funktionsumfang!
Gitarre / News

Periphery-Gitarrist Misha Mansoor hat einen neuen 20 Watt Vollröhren-Amp, der bis zum Rand voll mit Funktionen ist. Der Peavey invective MH.

Peavey invective MH: Kleiner Amp mit großem Funktionsumfang! Artikelbild

Der kompakte Peavey invective MH entstand abermals aus der Zusammenarbeit von Misha Mansoor und dem US-amerikanischen Hersteller. Es ist eine abgespeckte Mini-Version des 120-Watt-Verstärkers – aber nicht in Bezug auf die Funktionalität. Tatsächlich ist der neue Kleine mit nützlichen Features geradezu vollgestopft.

RockBoard QuickMount Pedal Riser
Gitarre / News

Nie mehr versehentlich auf das falsche Effektpedal auf dem Board treten: Mithilfe des RockBoard QuickMount Pedal Risers können Effektgeräte in den hinteren Reihen erhöht werden!

RockBoard QuickMount Pedal Riser Artikelbild

Der RockBoard QuickMount Pedal Riser ist ein praktisches Tool, um Effektpedale in den hinteren Reihen des Pedalboards zu erhöhen. Durch die Erhöhung der hinteren Reihe lassen sich die Pedale mit dem Fuß besser erreichen und können auch ohne Switcher-System direkt über das Pedal geschaltet werden, ohne versehentlich auf Pedale der vorderen Reihen zu treten.

Berliner Start-Up versucht die digitale Revolution der Veranstaltungsbranche
Magazin / News

Das Berliner Start-Up LifeLive.io möchte den Corona-bedingten Livestream-Hype nutzen und die Bedingungen sowohl für User als auch für Musiker zukunftsfähig machen. Das erste große Online-Event mit 5 Dancefloors, über 25 namenhaften Acts und Live-Interaktion der Zuschauer startet im März!

Berliner Start-Up versucht die digitale Revolution der Veranstaltungsbranche Artikelbild

Was macht man als international erfolgreiches DJ-Duo, wenn durch Corona sämtliche Auftritte und Einnahmen wegbrechen? Richtig, man gründet ein Start-Up, entwickelt eine eigene Online-Platform und tritt damit an, die Veranstaltungsbranche zu revolutionieren.

Kemper Rig Editor für iPad – dein Profiler Stage hat schon WLAN/Bluetooth am Start
Gitarre / News

Du hast ein iPad-Tablet? Dann kannst du deinen Kemper Profiler nun mit dem „Rig Editor iPad“ fernsteuern. Android-Nutzende gehen (vorerst?) leer aus.

Kemper Rig Editor für iPad – dein Profiler Stage hat schon WLAN/Bluetooth am Start Artikelbild

Nachdem erst vor wenigen Tagen das Kemper OS 8.2 aka Fuzz-Update vorgestellt wurde, reicht Kemper für alle Profiler eine App für Apples iPadOS nach. Das Tolle: Du musst nichts in deinen Kemper einbauen, es ist alles schon drin oder dran.

Bonedo YouTube
  • Markbass Little Mark 58R - Sound Demo (no talking)
  • Darkglass Microtubes Infinity - Sound Demo (no talking)
  • EBS Magni 502-210 - Sound Demo (no talking)