Anzeige
ANZEIGE

Schon gehört? Riesiges Sendungsarchiv der Radio-DJ Legende John Peel online

(Quelle: John Peel Archive)
(Quelle: John Peel Archive)

Der DJ, Radiomoderator und Label-Betreiber John Peel war für breitgefächerten Musikgeschmack und sicheren Stil bekannt. Seine Peel Sessions sind legendär und streckenweise gesuchte Sammlerobjekte. Viel zu früh ist der Brite im Jahr 2004 verstorben. Seitdem wird versucht, sein Nachlass für die Welt zu verwalten. Das bekannteste Vorhaben in dieser Hinsicht ist sicherlich das John Peel Archive. Ein weiteres Projekt ist aber mindestens genauso spannend: Der Blog „The Perfumed Garden“ sammelt seit ein paar Jahren nämlich Aufnahmen vergangener Sendungen … und es werden auch in 2022 noch mehr.

Und da gibt es so einige, schließlich hat Peel bereits Anfang der 60er Jahre mit Radio-Shows angefangen, alleine für die BBC hat er zwischen 1967 und bis zu seinem Tod im Jahr 2014 regelmäßig Sendungen aufgenommen. Auf der ständig mit neuem Material erweiterten Website sind es mittlerweile fast 1000 Aufnahmen, die dort angehört und heruntergeladen werden können. Musikalisch ist bei diesen Shows alles möglich. Egal ob Aphex Twin, Pink Floyd, The Fall, Joy Division, Tangerine Dream, The Smith, Sex Pistols, White Stripes, Hardfloor oder was auch immer – musikalische Grenzen gab es bei dem Mann nicht. Und genau aus diesem Grund sind die Aufzeichnungen auch heute noch so viel wert.
Wer Musik entdecken will, findet hier eine reiche Schatzkammer. Die Website „The Perfumed Garden“ ist aber auch eine Bestandsaufnahme des Internets, wie es in Zukunft vielleicht nicht mehr sein wird. Denn die zunehmenden Verschärfungen – allem voran Bemühungen wie die neue EU-Copyright-Reform werden es Websites mit solchen Inhalten immer schwieriger machen zu bestehen. Wer also hören will, sollte nicht zu lange warten. Es wäre schön, wenn dieses Archiv eine rosige Zukunft hat.

The Perfumed Garden Website

Das könnte dich auch interessieren:

Die besten DJ-Controller für VirtualDJ / VDJ DJ-Software mit Musik-Streaming Die besten DJ-Controller für Serato DJ Pro und Lite 8 goldene Regeln für den Umgang mit Vinyl-Schallplatten Die besten DJ-Apps für iPhone und iPad im Test Die besten DJ-Controller für iOS und Android DJ-Kultur, die Geschichte des DJings Testmarathon DJ-Turntables Was macht ein gutes DJ-Mixtape aus? Kaufberater DVS-Mixer: Die besten DJ-Mixer mit DVS-Interface Testmarathon Gigbags, Gadgets und DJ-Zubehör Testmarathon-DJ-Controller

Hot or Not
?
(Quelle: John Peel Archive)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Dirk Behrens

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Blast-Radio: Streaming Hardware und Plattform für den Live Gig oder das DJ-Set
DJ / News

Blastradio: Social Plattform für Live-Streams und -Podcasts mit passender Hardware für unkompliziertes Streaming, inklusive Höreranzeige in Echtzeit. Der virtuelle Straßenmusiker in der globalen Fussgängerzone.

Blast-Radio: Streaming Hardware und Plattform für den Live Gig oder das DJ-Set Artikelbild

DJ-Stream-Sets sind das Ding seit dem Lockdown im März 2020. Aber je länger er dauert, umso uninteressanter werden für viele die immer gleichen Videos. Die neue Audio-Community Blast-Radio glaubt, dass wir nicht ständig visuell abgelenkt werden, sondern einfach nur Musik hören wollen, während wir bügeln, joggen oder etwas anderes machen, was unsere Aufmerksamkeit erfordert. Der große Hype um die neue Social-Talk-Community Clubhouse scheint diesen Trend zu bestätigen.  Natürlich gibt es jede Menge Musik auf Soundcloud, Mixcloud, YouTube und stets verfügbar: das alles kann man in 100 Leben nicht durchhören, also macht man das heute, oder morgen, oder nie. Blast will es anders angehen. Die Audio-Social Media-Community startet im Frühjahr 2021 und will Künstler und ihr Publikum enger zusammenführen. Follower werden benachrichtigt, wenn Musiker, DJs und Podcaster live gehen und haben dann 24 Stunden Zeit, die Sendung zu hören, bevor sie für immer verschwindet ...

Millionen Tracks online mixen: Beatport launcht Beatport DJ App
DJ / News

Überraschung: Beatport hat die Betaphase seiner kostenlosen, eigenen DJ-App eingeläutet. Und Beatport DJ läuft ganz simpel im Webbrowser.

Millionen Tracks online mixen: Beatport launcht Beatport DJ App Artikelbild

Wie aus dem Nichts kam heute eine Meldung rein, dass der Streaming Music Anbieter und MP3-Shop Beatport seine eigene DJ-App gelauncht hat: Der Name: Beatport DJ. Das Programm ist in der Beta-Phase und gibt euch Zugriff auf Millionen von Tracks des Streaming-Dienstes.

Key Mixing und Tonart-Bestimmung: Wie treffsicher sind Software-Algorithmen der DJ-Programme in der Key-Analyse?
Workshop

Durch die Analyse von Song-Tonarten lassen sich DJ-Mixe musikalisch feinjustieren und der Energielevel auf der Tanzfläche gezielt steuern, Stichwort Harmonic Mixing. Wie gut gelingt die Tonartanalyse in gängigen DJ-Programmen und Vorbereitungs-Tools?

Key Mixing und Tonart-Bestimmung: Wie treffsicher sind Software-Algorithmen der DJ-Programme in der Key-Analyse? Artikelbild

Key Mixing und Tonart-Analyse: Seit der Einführung des so genannten Master Tempos (auch Key Correction oder Tonartkorrektur genannt) in DJ-Programmen (hier im Vergleich), aber auch Hardware-Playern können Tonarten bei Tempoänderungen konstant gehalten, aber auch gezielt modifiziert werden. DJ-Mixe lassen sich hiermit tonal stimmig gestalten und ihr Energielevel kontrollieren (Harmonic Mixing). Damit man diese Funktion sinnvoll verwenden kann, ist es notwendig, die Tonart eines Songs zu kennen.

Der erste richtige Club im Cyberspace steht in Köln
DJ / News

Nicht London, New York oder Tokyo: der erste richtige virtuelle Club startet in Köln: das BootshausVR ist eine komplett in Virtual Reality umgesetzte Version des echten Bootshaus Clubs und verspricht über VR-Equipment wie Oculus Rift oder HTC Hive eine immersive Cluberfahrung.

Der erste richtige Club im Cyberspace steht in Köln Artikelbild

Es war nur eine Frage der Zeit und die Corona-Krise mit dem einhergehenden Drang zur Digitalisierung wirkt als Beschleuniger: das Bootshaus Köln, einer der größten Clubs Deutschlands eröffnet den weltweit ersten Virtual Reality Club. Dazu wurde das Innenleben des Clubs genau digital nachgebildet. Dort legen dann wie bei üblichen Streaming-Veranstaltungen die DJs live auf, die Gäste hingegen können dem Event als virtuelle Avatare beiwohnen und mit den anderen Gästen interagieren.

Bonedo YouTube
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Endorphin.es Ghost & Qu-Bit Aurora Sound Demo (no talking)