Anzeige

Pearl President Deluxe Drumset & Snare Test

Fazit

Pearl nimmt sein 75. Jubiläum zum Anlass, um offensiv in den Markt der Vintage-Wiederauflagen einzusteigen. Und man muss attestieren, dass das Konzept aufgeht. Bei der Optik der mit viel Liebe zum Detail wieder aufgelegten Hardware orientiert man sich an den Vorläufern aus den späten 1960er Jahren. Selbiges gilt für die Kessel aus Lauanholz mit verrundeten Gratungen. Trotz des auf alt gemachten Looks bedient und spielt sich das Set wie ein modernes. Nur der Sound geht ganz klar in eine runde, warme Vintage-Ecke, mit einer Prise mehr Sustain, wie es moderne Kessel eben so an sich haben. Ob man damit echte Vintage-Puristen hinter dem Ofen hervorlocken kann, steht auf einem anderen Blatt. Wer aber ein Players Set mit deutlichem Vintage-Vibe sucht, ohne dafür den allerletzten Cent zusammenkratzen zu müssen, könnte hier fündig werden. Auch die optional erhältliche Snare überzeugt nicht nur mit einem prima Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern bettet sich nahtlos in das Klangkonzept des Sets ein. 

Unser Fazit:

Sternbewertung 4,5 / 5

Pro

  • traditionelle Optik
  • runde, warme Sounds
  • gute Verarbeitung aller Komponenten
  • Haptik wie bei einem modernen Set
  • reichlich Zubehör für die Bassdrum
  • optionale Snare passt sehr gut ins Klangkonzept

Contra

  • keine Halterung für 13“ Tom
Artikelbild
Pearl President Deluxe Drumset & Snare Test
Für 1.799,00€ bei
Traditionelle Optik und Klänge, gepaart mit zeitgemäßer Haptik - das 2021er President Deluxe macht Spaß!
Traditionelle Optik und Klänge, gepaart mit zeitgemäßer Haptik – das 2021er President Deluxe macht Spaß!
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Pearl
  • Bezeichnung: President Deluxe 22“
  • Herkunftsland: Taiwan
  • Kessel: Lauan, 6-lagig, 7,5mm stark
  • Kesselgrößen:
  • 22“ x 14“ Bassdrum
  • 13“ x 9“ Tom
  • 16“ x 16“ Standtom
  • Finish: Ocean Ripple, Delmar Folie
  • Hardware: verchromt
  • Battleship Lugs
  • Interne Dämpfer in den Toms
  • 2,3 mm Super Hoop II Spannreifen
  • Felle: Remo UX (CS-Dot Schlagfelle)
  • Zubehör: drei Floortom-Beine, Beckenhalter für Bassdrum-Montage, Stimmschlüssel, BD-Kissen, Filzstreifen, Lochverstärkungsring
  • Preis (Verkaufspreis Juli 2021)
  • EUR 1698,-
  • Bezeichnung: President Deluxe Snare
  • Kessel: Lauan, 6-lagig, 7,5mm stark
  • Kesselgröße: 14“ x 5,5“
  • Finish: Ocean Ripple, Delmar Folie
  • Hardware: verchromt
  • 2,3 mm Super Hoop II Spannreifen
  • Interner Dämpfer
  • 8 Battleship Spannböckchen
  • SR-017 Strainer
  • S-1420I Snareteppich
  • Preis: (Verkaufspreis Juli 2021)
  • EUR 339,-

Seite des Herstellers: https://pearldrum.com/eu

Hot or Not
?
20_Pearl_President_Deluxe_Drumset_Test_Aufmacher Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christoph Behm

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Pearl veröffentlicht die limitierten President Phenolic Sets und die neuen, in Serie gefertigten President Deluxe Schlagzeuge

Drums / News

Pearl’s President Schlagzeuge gelten als legendär, dieses Jahr feiern beide Modelle als Reissues ihre Wiederauferstehung.

Pearl veröffentlicht die limitierten President Phenolic Sets und die neuen, in Serie gefertigten President Deluxe Schlagzeuge Artikelbild

Pearl’s President Schlagzeuge gelten als legendär, dieses Jahr feiern beide Modelle als Reissues ihre Wiederauferstehung. Zum 75. Geburtstag blickt Pearl auf die Geschichte der 1946 gegründeten Firma zurück und lässt einzelne Meilensteine wieder aufleben. Hatte man anfangs vor allem Hardware und Trommeln unter OEM-Label gefertigt, war es im Jahr 1966 soweit: Die erste Serie unter dem Markennamen Pearl erschien auf der Bildfläche. 

Pearl Joey Jordison 13“ x 6,5“ Signature Snare Test

Drums / Test

Was ist schwarz und knallt gut? Ganz klar die JJ1365 Snare von Pearl. Was das Signature-Modell des ehemaligen Slipknot-Drummers sonst noch zu bieten hat, lest ihr hier.

Pearl Joey Jordison 13“ x 6,5“ Signature Snare Test Artikelbild

Heute haben wir einen echten Klassiker im Test: die JJ1365 von Pearl. Kaum ein Modell mit dem Kesseldurchmesser von 13 Zoll hat für so viel Furore in der Drummerwelt gesorgt. Der Namensgeber und ehemalige Slipknot-Schlagzeuger Joey Jordison ist leider im Sommer 2021 verstorben. Sein Signature-Modell, das im Jahr 2005 erstmalig auf den Markt kam, erfreut sich bis heute großer Beliebtheit. Joey bevorzugte einen hochgepitchten, knalligen Sound, für mehr Beinfreiheit bei der Doublebass-Arbeit war ihm das etwas kleinere 13-Zoll-Maß lieber. Das nötige Fundament sollte die Kesseltiefe von sechseinhalb Zoll liefern. 

Pearl Matt Halpern 14“ x 6“ Signature Snare Test

Drums / Test

Unter den zahlreichen Pearl Drums Neuheiten für 2021 sticht die Matt Halpern Signature Snaredrum mit ihrem komplett schwarzen Look schon optisch heraus. Wie sie klingt, erfahrt ihr im Test.

Pearl Matt Halpern 14“ x 6“ Signature Snare Test Artikelbild

Die im Jahre 2005 gegründete Metalcore/Djent-Band Periphery gehört zu den erfolgreichsten Vertretern ihres Genres. Drummer Matt Halpern steuert nicht nur die druckvollen, technisch anspruchsvollen Grooves bei, er spielt auch bei der Produktion der Songs eine wichtige Rolle. Zusammen mit Bandkollege Nolly Getgood betreibt er außerdem eine Drumsample-Seite, auf der sich Produzentinnen seine Schlagzeugsounds und Grooves für ihre eigene Musik herunterladen können. Dass der Mann in der internationalen Drummergemeinde eine große Anhängerschaft hat, versteht sich also schon fast von selbst. Pearl, Matt's Schlagzeughersteller der Wahl, hat sich daher entschieden, seine erlesene Palette an Signature Snaredrums um ein Matt Halpern Modell zu ergänzen.   

Pearl Omar Hakim 13“ x 5“ Signature Snare Test

Test

Heute testen wir einen echten Klassiker: die Signature Snare von Omar Hakim, einem US-amerikanischen Jazz- und Fusiondrummer, der beispielsweise f&uuml;r Weather Report oder John Scofield die Trommelst&ouml;cke geschwungen hat. Internationale Bekanntheit erreichte er aber auch durch sein Mitwirken auf Pop-Produktionen f&uuml;r K&uuml;nstler wie Madonna, Dire Straits, David Bowie und Sting. Sein ureigener Spielstil zeichnet sich &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/pearl-president-deluxe-drumset-snare-test/">Continued</a>

Pearl Omar Hakim 13“ x 5“ Signature Snare Test Artikelbild

Heute testen wir einen echten Klassiker: die Signature Snare von Omar Hakim, einem US-amerikanischen Jazz- und Fusiondrummer, der beispielsweise für Weather Report oder John Scofield die Trommelstöcke geschwungen hat. Internationale Bekanntheit erreichte er aber auch durch sein Mitwirken auf Pop-Produktionen für Künstler wie Madonna, Dire Straits, David Bowie und Sting. Sein ureigener Spielstil zeichnet sich in meinen Augen dadurch aus, dass er virtuose Technik mit seiner einzigartigen Phrasierung und einem sehr elegant wirkenden Spielfluss kombiniert. Natürlich groovt er dabei durchgehend wie die Hölle.  

Bonedo YouTube
  • DrumCraft | Series 6 | Jazz Set | Sound Demo
  • DrumCraft | Series 6 | Standard Set | Sound Demo (no talking)
  • Zultan | AEON Cymbal Series | Sound Demo (no talking)