Pearl Decade Maple Standard Drumset Test

Fazit

Für knapp unter 900 Euro bekommt der Käufer mit dem Pearl Decade Maple ein wirklich reizvoll ausgestattetes Paket in die Übekammer und auf die Bühne gestellt. Makellos verarbeitete Kessel und größtenteils durchdachte und sinnvolle Hardware-Lösungen machen es, zusammen mit den klaren, resonanten und formbaren Sounds der Ahornkessel zu einem neuen Schwerpunkt in der unteren Mittelklasse. Nur die Snaredrum fällt klanglich im Gesamtsound etwas ab, und an einigen Details wie den rudimentären Snarebeds und den nur sechs Spannschrauben pro Seite am 16er Floortom lässt sich die knallharte Preiskalkulation des Sets trotz schicker Optik nicht verleugnen. Demzufolge handelt es sich beim Decade nicht im ein kleines Pearl Masters, sondern um ein Upgrade zum Export Set. Einziges großes Manko war bei unserem Testset ein unrunder Spannreifen der Bassdrum. Wer sich nicht jenseits der 1000 Euro Marke bewegen kann oder möchte, sollte das Decade Maple ruhig einem persönlichen Spieltest unterziehen. 

Unser Fazit:

Sternbewertung 4 / 5

Pro

  • Gut verarbeitete Kessel, ansprechende Optik
  • Leicht stimmbare Trommeln und leicht laufende Gewinde
  • Formbare und resonante Tomsounds
  • Bassdrum ab Werk mit Loch im Resonanzfell, inkl. Kissen
  • Gutes Hardware-Paket im Lieferumfang
  • Reizvoller Anschaffungspreis

Contra

  • Snare fällt klanglich ab
  • Nur sechs Spannschrauben pro Seite am 16er Floortom
  • Unrunder Bassdrum-Spannreifen am Testset
Artikelbild
Pearl Decade Maple Standard Drumset Test
Für 1.199,00€ bei
Reizvoller Preis, schicke Optik und auch im Klang braucht es sich vor der Konkurrenz nicht zu verstecken: das Decade Maple
Reizvoller Preis, schicke Optik und auch im Klang braucht es sich vor der Konkurrenz nicht zu verstecken: das Decade Maple
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Pearl
  • Bezeichnung: Decade Maple Standard
  • Bestehend aus:
  • 22 x 18“ Bassdrum
  • 10 x 7“ Tom
  • 12 x 8“ Tom
  • 16 x 16“ Floortom
  • 14 x 5,5“ Snaredrum
  • Kessel: 6-lagiges Ahornholz, 5,4 Millimeter stark
  • Finish: Satin Brown Burst (260)
  • Kessel-Hardware: verchromt, geflanschte Stahlspannreifen (1,6 Millimeter stark), Opti-Loc Tomhalter an 10 & 12“ Toms, NDL Spannböckchen
  • inkl. Hardware-Paket aus der 830er Serie
  • BC-830 Galgenbeckenständer
  • C-830 Beckenständer
  • H-830 Hi-Hat Maschine
  • S-830 Snare-Ständer
  • P-930 Einzelfußpedal
  • Zubehör: Stimmschlüssel, Dämpfungskissen mit Klett für die Bassdrum
  • Herkunftsland: China
  • Preis: (Verkaufspreis) EUR 899,-

Seite des Herstellers: http://pearldrum.com

Hot or Not
?
Das Decade Maple ist bereit für den Praxistest.

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christoph Behm

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • Thomann Cajon Construction Kit | #DIYKitChallenge22 | Tutorial
  • LP | Macassar Ebony Cajon | Sound Demo (no talking)
  • Comparison: Pearl 13x3 Piccolo Snares | Brass | Steel | Maple