Palmer Distortion Test

Mit dem Palmer Distortion kann man eigentlich nichts falsch machen. Das Teil hat einen guten Grundsound, der an den klassischen Distortion Pedalen angelehnt ist. Die Einstellmöglichkeiten reichen vom angezerrten Klang bei komplett abgedrehtem Distortion Regler bis zum vollen Gain Brett. Mit dem Filter-Regler können noch diverse klangliche Feineinstellungen ermöglicht werden. Ganz extreme Sounds, durch harte Frequenzverbiegungen, sind hier nicht angesagt, der Distortion arbeitet eher gemäßigt aber sehr solide mit gutem Ton. Die Verarbeitung ist bestens, das Pedal wird mit Sicherheit viele Gigs und den harten Einsatz on the road gut verkraften. Wer auf der Suche nach einem Zerrpedal ist, der sollte den Palmer Distortion unbedingt mal antesten. Das Preis/Leistungsverhältnis ist sehr gut.

Unser Fazit:

Sternbewertung 4 / 5

Pro

  • Stabile Konstruktion, absolut roadtauglich
  • 5 Jahre Garantie vom Hersteller
  • Druckvoller Distortion Sound
  • Verschiedene Klangvariationen durch den Filter möglich

Contra

  • keine extremen Klangverbiegungen möglich
Artikelbild
Palmer Distortion Test
Für 49,00€ bei
Palmer_Distortion_06FIN
Specs
  • Hersteller: Palmer
  • Modell: Distortion
  • Typ: Distortion Pedal
  • Regler: Filter, Distortion, Volume
  • Anschlüsse: Input, Output, DC 9V
  • Stromverbrauch: ca. 12 mA
  • Maße: 120 x 95 x 56 (B x T x H) mm
  • Preis: Euro 80,- (UVP)
Hot or Not
?
Palmer_Distortion_05FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Dill

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • Blackstar St. James 50 EL34 H & 212 VOC - Sound Demo (no talking)
  • Yamaha Revstar RSS02T - Sound Demo (no talking)
  • History of Overdrive Pedals (1974-1993) - Comparison (no talking)