Anzeige

Palmer Distortion Test

Die Root Effect Serie von Palmer umfasst momentan insgesamt neun unterschiedliche Pedale, darunter allein vier verschiedene Verzerrer-Modelle. Overdrive und Hurrigain haben wir schon in die Mangel genommen. Mit „Distortion“ ist nun der nächste Typ an der Reihe..

Hier geht es um stärker verzerrte Sounds, die laut Hersteller in der Lage sein sollen, eine große klangliche Bandbreite abzudecken. Ob das tatsächlich der Fall ist, werden wir im folgenden Test sehen und natürlich hören.

Palmer_Distortion_04FIN
Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.