ANZEIGE

Neu von DW: Space Carbon Collectors Snares in drei Größen

Als ob DW–Chefentwickler John Good nicht schon genug zu tun hätte mit dem Entdecken seltener Hölzer – die auch mal vom Grund eines unscheinbaren Sees stammen können –, richtet sich sein Augenmerk nun in höhere Sphären, nämlich ins Weltall. So zumindest scheint es auf den ersten Blick, denn neu im Programm des US–Herstellers sind die Collectors Series Space Carbon Snaredrums in den gängigen Größen 14“x6,5“ und 14“x5,5“ sowie der bisher wohl einzigartigen „Pi“–Size 14“x3,14“ – ja richtig, die Zahl mit den vielen Kommastellen!

(Foto: zur Verfügung gestellt von DW Drums)
(Foto: zur Verfügung gestellt von DW Drums)


John Good betont ausdrücklich, dass Carbonfiber – übrigens ein Material, das auch andere Hersteller schon zum Trommelbau verwendet haben – deutlich andere Klangeigenschaften als Holz oder Metall aufweist. Charakteristisch für das leichte und gleichzeitig außergewöhnlich feste Material, welches häufig in der Weltraumtechnologie eingesetzt wird, ist der helle, artikulierte und dynamische Klang mit hoher Projektion. Die Space Carbon Snares sind in zahlreichen Ausstattungsvarianten bezüglich der Kesselhardware und der Teppichabhebung erhältlich und, wie bei DW üblich, mit REMO–Fellen bestückt.
Weitere Infos unter dwdrums.com

Hot or Not
?
(Foto: zur Verfügung gestellt von DW Drums)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • DrumCraft Vanguard | Maple & Birch Snares | Sound Demo
  • Tama | Imperialstar 20 Drum Set | Sound Demo
  • Meinl | Pure Alloy Thin Cymbals | Soundwave HiHats | Sound Demo