Native Instruments Komplete Audio 6 MK2

Fazit

Das Native Instruments Komplete Audio 6 MK2 ist das preisgünstige Update eines Klassikers. Es punktet mit zwei Preamps, einem Line-In und vier Line-Outs inklusive zweier Kopfhörerverstärker sowie seinen simplen Monitoringoptionen. Einer professionellen Aufnahme steht nichts im Wege. Das Gesamtpaket ist okay und die mitgelieferte Software ein Plus. Doch dann ist da das massive Problem mit Line-Out 3/4, der bei unsymmetrischen Verbindungen verzerrt, die fehlenden XLR-Verrieglungen und auch noch die wegrationalisierte Option den Kopfhörer auf den Out 3/4 zu legen. Und dann ist da die irritierende Werbung. Schade. Und deswegen auch nur 2,5 Sterne.

Pro
  • guter Klang
  • Direct-Monitoring mit Blend-Regler
  • zwei Preamps und ein Stereo-Line-In
Contra

  • Line-Out 3/4 nur mit symmetrischen Kabeln kompatibel
  • beide Kopfhörer fest auf Ausgang 1/2 gerouted
  • keine Verriegelung an den XLR-Buchsen
NI_KompleteAudio6_01_Test
Features
  • USB2-Audiointerface 192 kHz/24 Bit
  • 2x Preamps mit Combobuchse (Mic,Line,Inst.), 48V und 50dB Gain
  • 1x zusätzliche Stereo-Line-Eingang
  • 1x digitaler S/PDIF-Stereoeingang (Cinch)
  • 1x MIDI-I/O
  • 5x LED VU-Meter, Status LEDs
  • Großer Volume Regler, Direct Montoring
  • USB2, Bus-Powered
  • Abmessungen (B x H x T): 200 x 55.6 x 136.55 mm
  • Gewicht: 850 g
  • inkl. Ableton Live Lite 10, MASCHINE Essentials, Monark, Replika, Mod Pack, Solid Bus Comp, Traktor LE 3, Komplete Start und 25,- Euro Gutschein für den NI Online Shop
Preis
  • EUR 229,- (Straßenpreis am 05.06.2019)
Unser Fazit:
2,5 / 5
Pro
  • guter Klang
  • Direct-Monitoring mit Blend-Regler
  • zwei Preamps und ein Stereo-Line-In
Contra
  • Line-Out 3/4 nur mit symmetrischen Kabeln kompatibel
  • beide Kopfhörer fest auf Ausgang 1/2 gerouted
  • keine Verriegelung an den XLR-Buchsen
Artikelbild
Native Instruments Komplete Audio 6 MK2
Für 149,00€ bei
Hot or Not
?
NI_KompleteAudio6_01_Test Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Profilbild von PlanNine

PlanNine sagt:

#1 - 07.06.2019 um 08:08 Uhr

0

Ich besitze 2 Komplette Audio 6 MK1. Vor einiger Zeit gab es eine Rabatt Aktion und für 169€ habe ich mir ein zweites zugelegt. Das erste ist mittlerweile 5 Jahre alt. Ich bin zufrieden.Den Umschalter 1/2 <-> 3/4 benutze ich. Ich kann beim Aufbau schon überprüfen was für ein Signal an 1/2 anliegt und 3/4 benutze ich zum vorhören. Ohne diesen Schalter macht das MK2 für mich keinen Sinn. Platz ist kein Grund. Man hätte den Schalter auch in die Lautstärkeregler für die Kopfhörer integrieren können.
Und dann frage ob man 2 Kopfhörer noch so ohne weiteres ohne Netzteil betreiben kann.Fazit: Ich werde dieses Interface nicht kaufen.Mit dem Kabel hätte ich kein Problem. Ich habe mir selber TSR auf Chinch Adapter Kabel gelötet. Ich wollte den - Ausgang nicht kurzschliessen. Das Manual gab dazu nichts her ob das Schädlich ist und daher habe ich den Ring nicht angeschlossen.Ich finde NI lässt nach. Der letzte Klopper war dieses Native Access. Ich wollte Updates Runterladen auf einem anderen Rechner und Native Access Installiert und aktiviert die Software auf diesem Rechner. Und löscht auch noch die Installationsquellen. Ich habe denen das mitgeteilt aber die finden das so in Ordnung,. Das Team hat das so entschieden hieß es.
Dann diese neue Gestaltung von Traktor Pro 3. So als Beispiel. Der Scrollbar ist bei großen Sets gerade mal 4 Pixel groß und dank der Kontrastarmen und im hellen Schlecht zu sehenden Farbgestaltung kaum zu erkennen. Die bei NI denken wohl das Partys nur im Dunkeln stattfinden. Ich werde da in den sauren Apfel beißen müssen. Sehr Viel Arbeit steckt da drin. Umsteigen ist da nicht so leicht. Ansonsten.
Bye Bye NI.

    Profilbild von Felix Klostermann

    Felix Klostermann sagt:

    #1.1 - 09.06.2019 um 12:57 Uhr

    0

    Hallo PlanNine,
    für DJs ist das neue nterface tatsächlich nichts mehr. Ich denke aber das NI noch ein passenderes Interface nachlegen wird – dass KA6 mk2 richtet sich ja mit seinen aktuellen Features nun ausschließlich an Homerecorder.

    Antwort auf #1 von PlanNine

    Antworten Melden Empfehlen
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Yamaha AG03 MK2 und AG06 MK2 Test
Test

Die Kleinmixer Yamaha AG03 und AG06 MK2 widmen sich Streaming und Recording und wollen mit Audio-Interface, DSP-FX, Loopback und Mix-Minus punkten. Im Test erfahrt ihr, wie das gelingt.

Yamaha AG03 MK2 und AG06 MK2 Test Artikelbild

Mit dem Yamaha AG03 MK2 und dem AG06 MK2 schickt der im japanischen Hamamatsu beheimatete Hersteller die mittlerweile zweite Generation seiner Streaming-freundlichen Kleinmixer ins Rennen. Konzipiert fürs Live-Streaming und ausgestattet mit USB-Audiointerface und DSP, sollen sie den Workflow vereinfachen und komfortabel gestalten. Im Praxis-Check schauen wir uns für euch an, wie einfach die dreikanalige Variante AG03 MK2 und das sechskanalige AG06 MK2 auch für Einsteiger zu bedienen sind.

NI Komplete 14 ist da! Und Ozone 10, und Plugin Alliance …
News

Die Allianz hat zugeschlagen! Bereits vor einer Weile angekündigt und mit Spannung erwartet, was der Deal wohl bringen dürfte, lüftet Native Instruments mit Komplete 14 nun das Geheimnis!

NI Komplete 14 ist da! Und Ozone 10, und Plugin Alliance … Artikelbild

Die Allianz hat zugeschlagen! Bereits vor einer Weile angekündigt und seitdem wohl mit Skepsis und Neugier gleichermaßen erwartet, was der Deal wohl bringen dürfte, lüftet Native Instruments mit Komplete 14 nun das Geheimnis, was eigentlich längst keines mehr war.

SPL deEsser Mk2 - ein Original im neuen Design
News

SPL präsentiert die neueste Generation seines DeEssers – den SPL DeEsser Mk2. Er verfügt über die gleichen bewährten Processing-Qualitäten wie sein Vorgänger.

SPL deEsser Mk2 - ein Original im neuen Design Artikelbild

SPL präsentiert die neueste Generation seines DeEssers – den SPL DeEsser Mk2. Er verfügt über die gleichen bewährten Processing-Qualitäten wie sein Vorgänger – hat aber ein neues Design und auf Grund der Vollaluminium-Knöpfe eine noch bessere Haptik. Der DeEsser Mk2 bietet zwei mono DeEsser in einem 19"-Gerät.

Bonedo YouTube
  • Apple Logic Pro 11 Overview (no talking)
  • LD Systems Mon15A G3 Review
  • iZotope Ozone 11 Advanced Sound Demo