Anzeige

Messe 2012: IK Multimedia präsentiert mobilen Mixer iRig MIX für iOS-Devices.

IK Multimedia erweitert seine iRig Reihe: iRig Mix ist ein speziell auf iOS-Devices ausgelegter Zweikanal-Mixer für den mobilen Einsatz. 

Quelle: IK Multimedia
Quelle: IK Multimedia

Ausgestattet mit analogen Ein- und Ausgängen und klassischen Werkzeugen wie Cueing, Zweifach-EQs, Kanalfadern, Crossfader und einem X-Sync-Modus wendet er sich an Deejays, die zwar mit iPhone oder iPad als Zuspieler agieren, dabei aber nicht auf ein traditionelles Setup in Deck-Mixer-Deck Anordnung unter Verwendung haptischer Bedienelemente verzichten wollen. Das Mini-Mischpult kann mit zwei iOS Geräten in Stereo oder einer Apple-Einheit im MONO-Split gespeist werden. Zudem lassen sich auch andere Line-fähige Geräte anschließen. Mit DJ-Rig ist bereits ein maßgeschneidertes DJ-Programm im Lieferumfang enthalten. Neben Wellenformanzeigen, Samplepads, einem Effektgeschwader und virtuellem X/Y-Pad hat es mit der Cut-To-Beat Scratch-Funktion und Crossfader-Filtern noch einige Leckerbissen parat, die wir in Kürze auf Bonedo vorstellen werden.

Doch der iRig Mix wendet sich nicht nur an DJs, sondern möchte sich auch als Lösung für Solo-Artisten, Alleinunterhalter oder kleine Stagecombos anbieten – sofern sie iOS Geräte in ihre Performance einbeziehen. Zum Beispiel über den eingebauten Gitarren/Mikrofon-Eingang in Verbindung mit einer Amp-Simulation wie AmpliTube oder anderen Realtime-Audio-Effekten. Über die Cinch-Ausgänge kann der kleine Mixer dann direkt an die Beschallungsanlage oder Aktivboxen angestöpselt werden. Für größtmögliche Flexibilität und Portabilität lässt sich das Gerät unterwegs mittels Battery-Packs oder mobilen Ladegeräten aufladen. iRig MIX hat vier kostenlose Apps im Gepäck, die über den iTunes Store geladen werden können: DJ Rig DJ-Software von IK, AmpliTube iOS Gitarren-Amp und Effekts-App, Vocal-Prozessor VocaLive und GrooveMaker, dem Loop-basierten Groove-Studio. Laut Händlerlisten kann die Party umgehend zu einem anvisierten Verkaufspreis von 89 Euro UVP starten. Keep rocking.

Quelle: IK Multimedia
Quelle: IK Multimedia
Hot or Not
?
Quelle: IK Multimedia

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Kaufberater Bluetooth-Lautsprecher: Kompakte Speaker für mobilen Musikgenuss
Feature

Bluetooth-Lautsprecher versprechen kabellosen Musikspaß. Aber welche drahtlose Box ist die richtige für euch und wird zu eurem neuen mobilen Lieblings-Spielzeug? Unser Kaufberater stellt euch 12 aktuelle Wireless-Speaker vor.

Kaufberater Bluetooth-Lautsprecher: Kompakte Speaker für mobilen Musikgenuss Artikelbild

Kaufberater Bluetooth-Lautsprecher: Die Auswahl an Bluetooth-Speakern ist mittlerweile riesengroß. Von klein bis groß, von schlicht bis extravagant, von günstig bis teuer ist alles dabei, was sich Freunde kabelloser privater Musikbeschallung wünschen. Um euch die Auswahl beim Kauf eines neuen Bluetooth-Lautsprechers zu erleichtern, stellen wir euch hier die wichtigsten Dinge vor, auf die ihr beim Kaufen solcher Drahtlos-Lautsprecher (mobile PA-Anlagen mit Akku für den professionellen Einsatz findet ihr in diesem Testmarathon) beachten könnt. Außerdem findet ihr hier eine kompakte Übersicht über Bluetooth-Speakern, die ganz verschiedenen Ansprüchen gerecht werden.

Kaufberater: Die besten DJ-Mixer und DVS-Mixer mit integriertem Audiointerface
Feature

Die besten DVS-fähigen DJ-Mischpulte im Überblick: Clubmixer und Battlemixer für Traktor Scratch Pro, Serato DJ, Rekordbox, VirtualDJ und Co.

Kaufberater: Die besten DJ-Mixer und DVS-Mixer mit integriertem Audiointerface Artikelbild

DVS-Mixer für DJs: Auflegen mit einem Laptop und einem digitalen Vinyl-System, dafür gibt es mehrere Beweggründe. Ein wichtiges Kriterium, das immer wieder genannt wird, ist das authentische „Vinyl-Feeling“, besonders für Scratcher und Turntablisten. Auch wer gern herkömmliche Schallplatten auflegt, eventuell im Mix mit Timecodes, ist mit einem DVS gut bedient.

Bonedo YouTube
  • Red Panda Raster V2 Sound Demo (no talking) with Waldorf M
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • Black Corporation Deckard's Dream MK II Sound Demo (no talking)