NAMM 2021: Phil Jones Bass stellt das PE-5 Multi Function Bass Pedal vor

Fotostrecke: 3 Bilder PJP PE-5 Multi Function Bass Pedal (Bild: Phil Jones Bass)
Fotostrecke

Gibt es eigentlich irgendeine Funktion, die das PE-5 von Phil Jones nicht beherrscht? Das Gerät versteht sich als Pre-Amp, 5-Band-EQ, Direct Box und Signal-Booster.

Ganz am Anfang der Kette kann die Impedanz des Gerätes ideal an die Gegebenheiten aktiver, passiver oder piezokeramischer Tonabnehmer angepasst werden. Die Signalstärke ausgangsschwacher Instrumente kann hier sinnvoll verstärkt werden.
Der fünfbandige EQ arbeitet mit hoher Präzision – einzelne Frequenzen können geboostet oder gecuttet werden und der User hat sogar Zugriff auf den Q-Faktor – beileibe kein alltägliches Feature bei Equalizern, der hier zudem absolut geräuscharm arbeitet! Der DI-Ausgang liefert die bestmögliche Signalqualität und erfüllt somit sogar die hohen Erwartungen in Top-Recording-Studios – und die sämtlicher Live-Gigs sowieso.
Betreiben kann man den PE5 mit einem 9V-Netzstecker oder mit der internen Lithium-Ionenbatterie, die man mittels eines regulären Smartphone-Ladegerätes über den USB-Anschluss aufladen kann.
Weitere Infos gibt es unter www.pjbworld.com

Hot or Not
?
PJP PE-5 Multi Function Bass Pedal (Bild: Phil Jones Bass)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars Lehmann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • Sandberg California Supreme 35th 4 - Sound Demo (no talking)
  • Fender Player Plus Bass Meteora - Sound Demo (no talking)
  • Charvel Pro-Mod SD Bass PJ IV - Sound Demo (no talking)