Anzeige

NAMM 2019: Seymour Duncan geht mit dem Rex Brown Signature PJ Set ins Rennen!

Es ist eigentlich bereits 2018 vorgestellt worden, aber dennoch ist das Rex Brown Signature PJ Set nach wie vor DIE brandheiße Bass-Neuheit aus dem Hause Seymour Duncan. Und das Beste: das vor Kraft nur so strotzende PJ-Pickup-Nachrüstset mit Zweiband-EQ ist hierzulande schon erhältlich!

(Bild zur Verfügung gestellt von W-Distribution)
(Bild zur Verfügung gestellt von W-Distribution)


Das Tonabnehmer-Set stellt eine perfekte Kombination aus den äußerst kräftig klingenden Quarter Pound Pickups von Seymour Duncan und sowie dem super aggressiven zweibandigen Preamp des US-Traditionsherstellers dar. Laut Hersteller kann ein Basston kaum mächtiger sein. Kein Wunder – Namensgeber Rex Brown hat immerhin den Bass bei Pantera gespielt!
Rex hat sich bereits vor einiger Zeit in das Quarter Pound PJ-Set von Seymour Duncan verliebt. Zudem wollte der Amerikaner aber auch die Leistung und Vielseitigkeit des aktiven Seymour Duncan Preamps/EQs in seinem Bass haben. Das Ganze sollte außerdem schnell und einfach mithilfe eines Push/Push-Volume-Potiknopfs abrufbar sein. Das Ergebnis ist – ihr ahnt es bereits – das Rex Brown Quarter Pound PJ-System! Im Lieferumfang sind Mounting Hardware für einfachen Einbau sowie schwarze Potiknöpfe bereits enthalten.
Das Set ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich – der Endverbraucherpreis wird bei 346,- Euro liegen.
Weitere Infos gibt es hier: www.seymourduncan.com, www.w-distribution.de

Hot or Not
?
(Bild zur Verfügung gestellt von W-Distribution)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars Lehmann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Fender zelebrieren die Achtziger mit dem Limited Edition Boxer Series Precision Bass!

Bass / News

NAMM 2021: Es leben die Achtziger, als Musik noch richtig laut sein und Instrumente noch knallig aussehen durften! Fender erinnert an dieses tolle Jahrzehnt mit dem Limited Edition Boxer Series Precision Bass.

NAMM 2021: Fender zelebrieren die Achtziger mit dem Limited Edition Boxer Series Precision Bass! Artikelbild

Schon Ende 2020 stellte Fender diese Limited Edition der Boxer-Serie vor: einen Precision Bass, wahlweise in einem sexy "Torino Red" oder einem coolen " Sherwood Green Metallic"! Damit ehrt die Company unverhohlen die 1980er-Jahre - jene Zeit, in denen die Männer noch Dauerwelle und Spandex trugen. Ach ja, und natürlich Schulterpolster!

Bonedo YouTube
  • Gretsch G2220 Electromatic Junior Jet Bass II - Sound Demo (no talking)
  • Darkglass Microtubes B1K - Sound Demo (no talking)
  • Franz Bassguitars Wega 5 Fanned Fret - Sound Demo (no talking)