Anzeige

NAMM 2019: Marshall Studio Serie – 20-Watt-Versionen der legendären Amps

Viele Gitarristen verlangen heute nach mobilen Lösungen für kleine Gigs, für die eigenen vier Wände oder das moderne Recording-Studio.

(Bild zur Verfügung gestellt von Marshall)
(Bild zur Verfügung gestellt von Marshall)


Die beiden neuen Verstärker werden im Marshall-Werk im englischen Bletchley gefertigt und bilden zusammen mit dem neu benannten Studio Jubilee (ehemals Mini Jubilee) eine bei vielen Gitarristen weltweit beliebte Verstärkerlinie. Die Technik der Original-Amps wurde sorgfältig erfasst und bietet in den neuen, kleineren und leichteren Topteilen und Combos den gleichen überzeugende Sound.

Fotostrecke: 6 Bilder Marshall Studio Classic Haed
Fotostrecke

Drei ECC83 und zwei EL34 Röhren stehen für weiche, transparente Cleansounds und den kantigen Overdrive, der Generationen geprägt hat. Der Studio Classic Combo ist wie der Studio Vintage Combo mit einem 10″ Celestion V-Type Speaker bestückt, der authentischen Crunch mit Mobilität und Flexibilität kombinieren soll.
Zusätzlich macht die Power-Scaling-Technologie eine Leistungsreduzierung von 20 auf 5 Watt ohne Einsatz eines Attenuators möglich.

Weitere Infos unter www.marshallamps.de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
(Bild zur Verfügung gestellt von Marshall)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Boss feiert Geburtstag(e) – mit besonderen SD-1 und MT-2 Versionen
Gitarre / News

Der Pedal-Hersteller Boss feiert 40 Jahre und veröffentlicht eine limitierte Version des SD-1 Super Overdive und MT-2 Metal Zone. Lohnt sich der Aufpreis?

Boss feiert Geburtstag(e) – mit besonderen SD-1 und MT-2 Versionen Artikelbild

Bei Boss scheiden sich die Geister der Gitarristen: Man liebt sie oder nicht. Ohne Frage sind es aber sehr solide gebaute, eher günstige Effektpedale mit langer Haltbarkeit. Und das schon seit etlichen Jahren in fast identischer Optik. Nun gibt es von zwei der wohl bekanntesten Verzerrer eine Anniversary-Sonderedition. In Schwarz. Und sonst so?

NAMM 2022: Soldano Mini Super Lead Overdrive 30 Watt Head
News

NAMM 2022: Der neue SLO Mini ist ein 30-Watt-Kraftpaket mit dem gleichen satten Overdrive und Crunch wie der Originalverstärker.

NAMM 2022: Soldano Mini Super Lead Overdrive 30 Watt Head Artikelbild

NAMM 2022: 1987 entwickelte Mike Soldano den mittlerweile legendären Super Lead Overdrive 100-Watt-Röhrenverstärker. Der SLO setzte den Standard für moderne High-Gain-Verstärkung und ist fast vier Jahrzehnte später immer noch einer der begehrtesten Verstärker der Geschichte. Der neue SLO Mini ist ein 30-Watt-Kraftpaket mit dem gleichen satten Overdrive und Crunch wie der Originalverstärker.

Bonedo YouTube
  • Fender Tone Master Princeton Reverb - Sound Demo (no talking)
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)